ifun.de — Apple News seit 2001. 36 098 Artikel

Neu für 600 Euro

Original-HomePod erzielt bei eBay Rekordpreise

Artikel auf Mastodon teilen.
69 Kommentare 69

Die Tatsache, dass Apple den großen HomePod seit nunmehr einem Jahr nicht mehr im Programm hat, kurbelt die auf Verkaufsplattformen wie eBay erzielten Preise für das Gerät mächtig an. Berichte aus den USA lassen sich auch hierzulande nachvollziehen. Zwar wird der Lautsprecher noch von zahlreichen Händlern als „refurbished“ oder „wie neu“ für knapp unter 300 Euro angeboten. Wenn’s allerdings ein wirklich neues und originalverpacktes Modell sein soll, muss man deutlich tiefer in die Tasche greifen. Aktuell ruft hier ein Händler auf eBay stolze 549 Euro zuzüglich Versandkosten auf.

Homepod Befehle

Apple hat das Aus für den ursprünglichen HomePod im März vergangenen Jahres angekündigt und anschließend noch die Restbestände des Geräts verkauft. Die Begründung für diesen Schritt war insbesondere von daher überraschend, weil Apple einen Nachfolger in dieser Geräteklasse mehr oder weniger ausgeschlossen hat. Man wolle sich fortan auf den HomePod mini konzentrieren, sei dieser doch ein großer Erfolg und liefere hervorragenden Sound.

Von hervorragendem Sound hatte Apple vier Jahre zuvor bei der Ankündigung des ersten HomePod allerdings noch ganz andere Vorstellungen. Damals wurde das Gerät noch als „revolutionärer Lautsprecher“ präsentiert, mit dem man das bisherige Angebot aufmischen und das Heimaudio neu erfinden wollte. Apple versprach einen Lautsprecher, der besser als die Geräte von Sonos klingt und die Smartspeaker-Eigenschaften der Echo-Geräte in den Schatten stellt. Dem damals noch bei Apple aktiven Manager Phil Schiller zufolge hätten sich zwar schon viele Unternehmen auf diesem Feld versucht, doch niemand habe ein derart hochwertiges und vielseitiges Soundsystem wie den HomePod im Angebot.

Als größtes Problem mit Blick auf die schlechten Absatzzahlen des HomePod wird der enorm hohe, von Apple angesetzte Preis angesehen. Letztendlich konnte auch die verhaltene Preissenkung von ursprünglich 349 auf dann 329 Euro nicht dazu führen, dass sich das Gerät in entsprechendem Maße verkauft hat. Mit dem HomePod mini verfährt Apple nun komplett entgegengesetzt und drückt seinen neuen Siri-Lautsprecher nach Amazon-Vorbild zum Kampfpreis in den Markt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Apr 2022 um 17:17 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    69 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    69 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 36098 Artikel in den vergangenen 7899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven