ifun.de — Apple News seit 2001. 35 003 Artikel
   

Microsoft nennt „Office für iOS“ irrtümlich auf Webseite

22 Kommentare 22

Eigentlich erwarten wir Microsoft Office für iOS ja erst im März 2013, irrtümlich auf der französischen Microsoft-Webseite aufgetauchte Referenzen lassen allerdings auch einen früheren Start nicht ausschließen.

In Support-Dokumenten wurden neben den uns bekannten klassischen Office-Varianten vorübergehend auch „Excel für iPad“, PowerPoint für iPad“ und „Office Mobile für iPhone“ als zutreffende Programme aufgeführt, der Fehler wurde inzwischen wieder korrigiert.

Nachdem die genannten Programme bislang nicht existieren legt der Irrtum nahe, dass Microsoft hinter den Kulissen bereits fleißig an den iOS-Version sowie deren Integration in die Gesamtstruktur arbeitet. Der März scheint somit ein mehr als realistischer Termin für die Markteinführung von „Office für iOS“.
(Mac4Ever, via Mac Rumors)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Dez 2012 um 06:30 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    22 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35003 Artikel in den vergangenen 7718 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven