ifun.de — Apple News seit 2001. 38 500 Artikel

Mindestens 5 von 7 Kriterien

Nur drei Hersteller: Netflix spricht TV-Empfehlungen aus

Artikel auf Mastodon teilen.
66 Kommentare 66

Der Video-Streaming-Dienst Netflix hat seine TV-Empfehlungen 2019 veröffentlicht und greift Anwendern, die sich momentan ohnehin im Markt für einen neuen Fernseher wähnen, bei der Kaufentscheidung unter die Arme.

Netflix Fernseher

So hat das Unternehmen mehrere Fernseher der drei Hersteller Sony, Samsung und Panasonic hetzt mit der Auszeichnung „Netflix Recommended TV“ geschmückt, die der Streamer als Qualitätssiegel verstanden wissen will.

Sie möchten ein neues Smart-TV kaufen, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Anhand des „Netflix Recommended TV“-Qualitätssiegels erkennen Sie, welche Fernsehgeräte mit Netflix und anderen Apps das beste Nutzererlebnis bieten. Hierfür haben wir die Leistung, Benutzerfreundlichkeit und andere Funktionen verschiedener Geräte getestet.

Netflix TV-Empfehlungen 2019

  • Sony BRAVIA – A9G/AG9, X95G/XG95, X85G/XG85
  • Panasonic VIERA – GXW945, GX942E, GXW904, GXT936, GXF937, GXN938, GXX939, GXR900, GXT886, GXF887, GXN888, GXX889, GXW804, GX800E, GX810E, GX820E, GX830E
  • Samsung Lifestyle TVs – Q950R, Q90R, Q80R/Q85R, Q70R, Q60R, The Frame (2019), The Serif (2019), RU8000

Die sieben gewichteten Kriterien

Anstatt sich auf Preis und Bild zu konzentrieren, hat Netflix die folgende sieben Kriterien während der Auswahl berücksichtigt – in mindestens fünf haben die ausgewählten Empfehlungen dabei zufriedenstellend gepunktet.

Beim Kauf eines Fernsehgerätes kann man sich von all den verschiedenen Optionen leicht überwältigt fühlen. Der Preis, die Bildqualität und die Bildschirmgröße sind leicht zu recherchieren. Die technische Leistung und die Benutzerfreundlichkeit eines Fernsehgerätes jedoch lassen sich oft nicht ohne Weiteres messen. Unsere Kriterien sollen Ihnen von Anfang bis Ende ein schnelleres, einfacheres und besseres Unterhaltungserlebnis bieten.

  • „Instant On“-Funktion – Ihr Smart-TV erwacht sofort aus dem Ruhezustand und weiß genau, was Sie sich zuletzt angeschaut haben. Die Apps sind sofort einsatzbereit.
  • Schneller App-Start – Ob Sie Ihr Fernsehgerät gerade erst eingeschaltet haben oder von einer anderen App wechseln wollen – Netflix ist immer schnell zu öffnen.
  • Netflix-Taste – Schalten Sie das Fernsehgerät ein und starten Sie Netflix mit einem einfachen Knopfdruck. So unkompliziert kann Unterhaltung sein.
  • Leichter Zugriff auf Netflix – Die Netflix-App ist auf dem TV-Menü leicht zu finden und zu starten.
  • Immer auf dem neuesten Stand – Updates laufen auf dem Fernsehgerät automatisch im Hintergrund, sodass dem Nutzer auf Netflix stets die neuesten Serien und Filme angezeigt werden.
  • Hochauflösende Netflix-Benutzeroberfläche – Genießen Sie das bestmögliche Netflix-Erlebnis: mit höherer Textschärfe, besserer Bildqualität und den neuesten Funktionen.
  • Neueste Netflix-Version – Die aktuellste Netflix-Version mit den neuesten Funktionen ist auf dem Fernsehgerät bereits vorinstalliert.
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Jun 2019 um 07:50 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    66 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Alle Punkte sind mit dem Apple TV abgedeckt.
    Für mich wichtig für Netflix:
    – UHD
    – HDR
    – Atmos

    Darüber hinaus:
    – Itunes Filme

  • Mich nervt die Netflix Taste an der FB unseres Panasonic TV. Diese ist so dämlich platziert, das es öfters mal passiert das man aus versehen drauf kommt. Ein Schelm der Böses dabei denkt….
    Und nein! Ich kauf mir kein Netflix Abo!

  • Die Kriterien sind wohl eher: eigenwerbung und diese doofe Netflix Taste. Der Kunde soll ja immer den Schriftzug sehen auf der Fernbedienung – und hat man es mal nicht abonniert – Taste außer Funktion.

    Völliger Quatsch diese Kampagne

  • Bis auf „Instant on“ (im Menü deaktiviert) hat meine Glotze das auch alles. Und die ist von keinem der drei Hersteller.

  • Im Grunde haben sie darauf geschaut, ob viel Netflix dabei ist. Für Netflix das Kriterium für eine Empfehlung

  • Weil LG das nicht erfüllt… wobei auf der Fernbedienung ist nicht nur ne Netflix Taste, sondern auch Amazon. Vielleicht liegt es daran…

  • Gibt es eigentlich noch Fernsehgeräte ohne „smart“? Ein Bildschirm mit richtig guten Panel, aber ohne smarte Apps, Internetspielereien und ohne Virenscan.

  • Ungefähr so hilfreich, wie sich von Michelin eine Empfehlung für ein Auto aussprechen zu lassen.

    Welche natürlich einfach jene Autos empfehlen, die standardmäßig mit Michelin-Reifen ausgestattet sind.

  • Das ist doch ein Witz oder? Es gibt unzählige andere gute TVs außerdem spielen die meisten Netflix sowieso über Eintritt Gerät wie Apple TV oder Fire Stick ab…

  • „Panasonic hetzt mit der Auszeichnung „Netflix Recommended TV“…? ;-)))

  • Mich ärgert die Netflix Taste ungemein.
    Zum Glück kann man diese auf androidTV per extra App auf AmazonPrime umprogrammieren

  • Naja ist ja auch nur eine Netflix Empfehlung und nicht die Stiftung Warentest .. ;) Das würde ich auch machen wenn mir NF gehören würde. Zumal die Firma sich das auch erlauben können, da jeder NF im Haushalt hat.

  • Also diese riesige Netflix Taste wäre für mir definitiv ein Argument GEGEN den Kauf eines Fernsehers, auch wenn ich selbst ein Netflix Abo habe.

    Wenn die auf die Hersteller schon so einen großen Einfluss haben um die Fernbedienung ändern zu lassen, wer weis was da im Hintergrund noch alles zu deren Gunsten auf dem Gerät praktiziert wird.
    Ich möchte einen weitgehend neutralen Fernseher, keinen der von irgend einem anderen Konzern beeinflusst wird.

  • Ich finde so eine Empfehlung nicht ganz abwegig. Für Netflix Kunden die eine gut funktionierende App brauchen ist die Empfehlung durchaus richtig und wichtig. Auf meinem LG TV wird die App aber auch regelmäßig aktualisiert, ich frage mich immer wie lang noch. LG hat jetzt schon länger den Support eingestellt. Mein TV hätte ursprünglich 4500€ gekostet, bezahlt habe ich 2100€, nur 2 Jahre Support, für ein Gerät das 4500€ Liste kostet, ist eindeutig zu wenig. Mein nächster wird wohl ein Samsung werden, mal sehen wie lange es da Updates gibt.

    • Die App wird von Netflix bereitgestellt. Solange das WebOS-SDK noch die älteren Versionen unterstützt, wird es da auch weiterhin Updates geben.

    • Bei Samsung ist es auch nicht besser.
      Meiner hatte auch nur 2 oder 3 Stück erfahren. Der war aber nicht ganz so hochpreisig wie deiner (1650€).

      Die Hersteller bringen pro Jahr zig Modelle auf den Markt. Da bleiben kaum Zeit und Ressourcen um die ganzen Geräte immer wieder zu aktualisieren.

    • Kaufe dir einen Loewe.
      Die sehen gut aus, sind solide gebaut und technisch auch super.

    • Bei Samsung eher noch schlechter, glaube für meinen Ende 2015 erschienenen Samsung UHD TV gab es 2 Updates.
      Das letzte Update kam nach etwas über einem Jahr und da Samsung in mit den 2016er Modellen was an Tizen geändert hat, dieses Update aber nie für die früheren Modelle kam, laufen auch einige neuere Samsung Apps auch nicht, wie die Steam Link App (die erschien als mein TV nichtmal 2 Jahre alt war), Sky Q und ein paar andere.

      Die Update Politik bei Samsung Smartphones ist ja schon beschissen, aber mit ihren TVs toppen sie es nochmal.
      Würde mich Mal interessieren wie es bei Sony aussieht, für die Smartphones gab es zumindest für Android Verhältnisse immer ewig Updates.

  • All das kann auch mein Sony AF9. Hätte auch als erster diesen „Netflix Calibrated Mode“.

  • Bei Mediamarkt gibt es sogar einen 4K Ferneeher mit YouTube und Netflix Tasten für nichtmal 400€. Warum solltenich das Zehnfache ausgeben, nur weil Samsung drauf steht die in den letzten Jahren genug Probleme mit den Panels hatten ?

  • Mein Philips hat leider auch diese weiße Netflix Taste wie abgebildet auf der Fernbedienung.
    Hätte man vielleicht auch in schwarz halten können wie alle anderen Tasten aber dann würde sie ja nicht mehr so hervorstechen :-)

  • Habe vor drei Jahren einen neuen Panasonic TV gekauft. Anfangs konnte man mit der Panasonic Fernbedienung noch angeschlossene Geräte wie Apple TV oder Fire TV fernsteuern und der Fernseher hat sich sogar selbständig eingeschaltet und auf Apple TV umgeschalten wenn man z.b. vom iPhone Airplay gestartet hat – das war richtig gut.
    Irgendwann hat das plötzlich alles nicht mehr funktioniert und der Fernseher ist jetzt so „dumm“ wie unser alter Universum TV aus den 80er Jahren.
    Habe schon alle Einstellungen durch, finde aber nichts (das nicht schon aktiviert wäre) das dafür verantwortlich sein könnte. Ich nehme mal an, dass es an einem Update liegt und Panasonic sich einen Dreck für so alte Kisten interessiert.
    Interessant ist auch, dass ein anderer Panasonic TV den ich letzte Jahr für Schlafzimmer gekauft habe trotz „gleichem“ OS (Firefox OS oder so) eine vollkommen andere Oberfläche hat.

    Ewig schade, dass Apple keine Fernseher baut. Dieses grausame Gemurkse der Asiaten ist zum davon laufen.

    Musste mir kürzlich ein Autoradio für ein Nutzfahrzeug kaufen. Man bekommt inzwischen echt Augenkrebs wenn sich aktuelle Sonys, Kenwoods oder Pioneers anschaut. Da blinkt es an allen Ecken. Beim Kenwood haben sich zu allem Überfluss auch noch die Farben ständig gewechselt…. Wer für diese Grundeinstellung verantwortlich ist gehört mit diesem Farbenpuff zwei Wochen lang zwangsberieselt.

  • Ich schließe mich dem Tenor ist an: Die Netflix Taste ist DER Grund sich so einen Fernseher NICHT zu kaufen! Ich habe den Ranz auf meinen BR Playern und es nervt kolossal, wenn man diese Taste aus Versehen betätigt. Ja, ich habe ein Netflix Abo, nein, ich möchte diese Taste NIRGENDS sehen!

  • Irgendwie lustig, es geht nicht um Bildqualität, da Samsung keine OLED-TV’s produziert „Gruss an GOT-Fans“ und die beworbenen OLED-TV’s von Sony und Panasonic stammen zu 100% von LG …

  • Geht es nur mir so, oder ist die Bildqualität von Netflix über die App der PS4 besser als über die App im TV oder auch ATV??
    Prozessorleistung??

  • Sony KD-65XG8505 alles 0K nur wie stoppe ich Netflix und schalte ab.Wenn ich auf der FB stoppe geht Netflix gleich wieder an.Kann mir jemand einen Rat geben ? Danke im Voraus

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38500 Artikel in den vergangenen 8300 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven