ifun.de — Apple News seit 2001. 22 085 Artikel
   

News-RoundUp: Willkommen in Kalenderwoche 40

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Floola Video-Ready
Der freie iPod-Manager für Linux, Mac und Windows hat Heute ein Update auf Versionsnummer „b2“ erfahren und unterstützt erstmals auch die Videokapazitäten der aktuellen iPods. So lassen sich nun, neben der Musik, auch mp4 und m4v Videos auf den iPod kopieren und verwalten. Floola ist kostenlos, kommt mit deutscher Lokalisation und erlaubt die iTunes-freie Verwaltung des eigenen iPods. Ein kurzes Demo-Video (einer sehr frühen Version) hatten wir bereits Anfang August für euch. Testen lohnt sich.

Videofutter via Videoronk
Wie man die bei Youtube, Daylimotion und Google gestreamten flv-Videos ins iPod kompatible mp4-Format bringt haben wir ja nun schon des öfteren erklärt. (Für Youtube gibt es ja sogar dedizierte Tools). Das Herunterladen der Videos gestaltet sich jedoch durch die Bank weg als relativ unkomfortabel. Daher unsere Linkempfehlung in Richtung Videoronk. Videoronk durchsucht die Archive der wichtigen Videodienste nach euren Stichwörtern und bietet neben dem eigenen und angenehm minimalistischen Video-Betrachter, für jeden Clip einen Download-Link an. Den Rest erledigt dann ffmpegX oder MoviePod.

Frische Win98 Treiber
Wer immer noch mit Windows 98 unterwegs ist, wird die fehlende iPod-Kompatibilität wahrscheinlich schmerzlich vermissen. Abhilfe schaffen hier die iPod USB Treiber für Windows 98. Gegen ein $5 Spende an eine selbst gewählte Gemeinnützige Organisation, gestatten die gerade aktualisierten Treiber nun auch das Betreiben der neuen iPods an älteren Windows-Maschinen.

iPod-Videos unter Linux
Auch frisch ist Vive in Version 1.0.1. Der Linux Video-Converter mit voreingestellten Settings für den iPod kommt als gerade 30kb großer Sourceforge-Download und ist natürlich kostenfrei. DVD-Kompatibilität und das in der UNIX-Welt obligatorische rekursive Akronym gibt es gratis dazu. Vive: Vive Is a Video Encoder!

IpodCopy 0.5
Da wir gerade noch bei Sourceforge sind, kann ein schneller Download von IpodCopy 0.5 sicher nicht schaden. Gerade 6 Tage alt, bietet IpodCopy eine simple Oberfläche für das zurückkopieren von iPod-Tracks auf den eigenen Rechner. Erhältlich für Linux, oder als vorkompilierte Windows-Exe bringt IpodCopy ein halbes MB auf die Waage und verrichtet seine Aufgabe featurearm und bugfrei.

nano Cases von PodsPlus
Ein neues Silikon Case-LineUp bringen uns, mit der $11.99 teuren TopSkin-Reihe, die Jungs von PodsPlus. Erhältlich in 5 Farben – mit passendem Screenprotector und Lanyard sind die TopSkin-Modelle an die 2. nano Generation angepaßt und bleiben laut Hersteller „Staubfrei“.

Montag, 02. Okt 2006, 2:11 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22085 Artikel in den vergangenen 5838 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven