ifun.de — Apple News seit 2001. 22 298 Artikel
   

Neues Design: Twitter orientiert sich an Facebook

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Falls ihr nicht auf Anhieb wisst, woran euch der unten eingebettete Screenshot erinnert, klickt einfach mal eine Facebook-Profilseite an. Twitter hat sich bei dem heute offiziell vorgestellten Redesign offenbar bei der derzeit reichweitenstärksten Social-Media-Plattform inspirieren lassen.

twitter-500

Offenbar wollen die Twitter-Macher sich davon lösen, ausschließlich gesichtsloser Lieferant von 140-Zeichen-Mitteilungen zu sein und versuchen mithilfe der neu gestalteten Profilseiten mehr Aufmerksamkeit und damit auch Nutzeraktivitäten auf das eigene Onlineportal zu ziehen.

Die eigenen Tweets werden auf den neuen Profilseiten der erzeugten Resonanz entsprechend angezeigt. So sollen die „besten Tweets“ automatisch etwas größter dargestellt werden und man kann einzelne Beiträge auch an die Spitze der eigenen Timeline pinnen. Zudem will Twitter mehr Filteroptionen für fremde Tweets bieten, beispielsweise soll man wählen können, ob man nicht alle Beiträge sondern nur solche mit Bildern sehen will.

Für Twitter-Neulinge und ausgewählte VIPs steht das neue Design ab sofort zur Verfügung. Das einfache Fußvolk bekommt den Neuanstrich im Lauf der nächsten Wochen verpasst. Weitere Infos gibt’s im Twitter-Blog.

Dienstag, 08. Apr 2014, 15:59 Uhr — Chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • naja… ich seh das eher als reine kopie statt „daran orientiert“…

    • Das darf sich Facebook nicht gefallen lassen, denn das ist eine 1:1-Kopie, vor allem dann nicht, wenn sie die Mitteln haben.

      • Joa die arme Zuckerschnute !!! Er wird es schlimm finden das sein sooo tollen Weiß blau Design benutzt wird ….

      • Als wenn Facebook die ersten waren die so ein Design hatten. Wenn Facebook dagegen vorgeht wäre das ähnlich asozial wie der Geldgeier Mario Bart der mit dem geklauten Spruch „nichts reimt sich auf Uschi“ durch Abmahnungen Geld hinzuverdienen wollte…

  • Ich hab Twitter eh noch nie verstanden… Mit Facebook kann man doch exakt das gleiche veranstalten bis auf das man nicht auf 140 Zeichen gezwungen ist…

    • Ich finde Twitter besser ist hald ansichtssache dort bekommt man auch mehr unterstützung von firmen weil es mehr öffentlich ist meiner meinung nach…

      • Dafür ist es auf Twitter unmöglich, Konversationen zu verfolgen, weil für jeden Kommentar ein neuer Tweet eröffnet nicht, der nicht unter den ursprünglichen gefasst wird, sondern in der Timeline auf einer Höhe mit allen anderen aufgelistet wird.

        Finde Facebook auch 1000 Mal übersichtlicher und praktischer als Twitter.

      • Twitter ist viel persönlicher und direkter als Facebook.

      • Facebook = Autocold

      • „Twitter ist viel persönlicher und direkter als Facebook.“
        Weil ich in JEDEM Tweet alle Personen, die mit dem ursprünglichen Tweet verknüpft sind, verlinken muss?

    • Wenn man Twitter „eh nie verstanden hat“, warum maßt man sich dann an, überhaupt Twitter mit z.B. Facebook zu vergleichen?!

      • Ok etwas falsch ausgedrückt: ich habe noch nie verstanden warum man Twitter nutzt und sich auf 140 Zeichen begrenzen lässt, wenn exakt das gleiche ohne Begrenzung mit Facebook geht.

  • Benutzt jmd Twitter über die normale Seite?! Wirklich?!

  • ADN / app.net ist für mich seit geraumen mein persönlicher Twitter Ersatz. Deutlich weniger Müll, keine Werbetweets, „echte“ Menschen … Leider hält sich, nach einem starken Beginn, die öffentliche Aufmerksamkeit dafür in Grenzen. Was schade ist. 256 zeichen und die Möglichkeit komplette Schnittstellen dorthin zu verlagern finde ich klasse

  • Oh bitte nicht!!!
    Ich war froh, dass Twitter nicht so scheiße ist wie Facebook und nun DAS! Toll!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22298 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven