ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
   

Neues aus der iOS-Beta: iPad nur mit 1-Megapixel-Kamera?

Artikel auf Google Plus teilen.
66 Kommentare 66

Noch ein Nachtrag zu den Kamera-Gerüchten um die nächste iPad-Generation. Während es ja inzwischen als mehr oder weniger sicher gilt, dass das nächste iPad mit zwei Kameras ausgestattet ist, mangelt es bislang noch etwas an technischen Details diesbezüglich.

Die US-Webseite 9 to 5 Mac hat in den Tiefen der aktuellen iOS-Beta nun ernstzunehmende Hinweise darauf gefunden, dass die rückseitige Kamera des nächsten iPad wohl lediglich eine Auflösung von 1 Megapixel unterstützt. Dies geht aus einem Texteintrag in einer Einstellungsdatei hervor.

Sollte es tatsächlich so kommen, wäre die Rückkamera nur ein klein wenig besser als die im aktuellen iPod touch verbaute und käme bei weitem nicht an die Qualität der 5-Megapixel-Kamera des iPhone 4 heran.

Allerdings ist auch kaum anzunehmen, dass das iPad sich zur einer ernsthaften Konkurrenz für Digitalkameras entwickelt. Dafür dürfte es doch zu unhandlich sein. Die Kameras dienen vorrangig dazu, FaceTime-Chats in Zukunft auch mit dem iPad zu ermöglichen. Vor diesem Hintergrund scheint auch wahrscheinlich, dass die Frontkamera im neuen iPad analog zu iPhone und iPod touch ebenfalls lediglich im VGA-Format aufzeichnet. Der größte Vorteil dieser einfacheren Kameras wäre neben der geringeren Einbauhöhe vor allem auch der geringere Preis.

Weitere Infos zu diesem Thema findet ihr in unserem Artikel vom Freitag.

Samstag, 22. Jan 2011, 20:08 Uhr — Chris
66 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Säh ja auch doof aus mit dem iPad Fotos zu machen :D

    • Was Bitte soll die Kamera denn an Auflösung liefern? Besser gefragt, wieso sollte sie eine hohe Auflösung haben? Wer will mit eine. iPad als Digitalkamera durch die Gegend laufen ausser man möchte zeigen das man eins besitzt. Niemand Kauf sich ein iPad als Digitalkameraersatz. Ich denke das iPad bekommt die Frontkamera wegen FaceTime, dann das wäre konsequent. Die Rückkamera ist ein nettes Spielzeug…

  • 1 Megapixel??? Wie sieht das den auf dem iPad aus????

  • Das kann ich irgendwie nicht wirklich glauben aber ok

  • Eine Rückkamera bei iPad und iPod touch halte ich sowieso für relativ überflüssig…
    Eine FaceTime-Kamera hIngegen nicht… ;)

  • Höhere Bitraten werden ja eh nicht beim Videophonieren übertragen!

  • Mal ganz ehrlich, wer will mit dem iPad losziehen und jede Menge High-End Bilder knipsen?

  • Also wenn schon ne Kamera rein kommt dann bitte auch ne vernünftige

  • für barcode, augmented reality und dokumentenscan reichen 1-megapixel vollkommen, oder?

    • Ich würde mal Nein sagen. Welche Auflösung hat ein 3G? Mit dem 3G gehen die meißten solcher Apps halt nicht, weil die Auflösung es nicht zulässt.

      • Es liegt am mangelnden Autofokus, nicht an der Auflösung (beim „scannen“)! Zum Abbilden der Umgebung reicht 1MP auch völlig. Augmented reality lebt von der Lage und Position des iPhones. Die Kamera dient nur zur Veranschaulichung.

  • Naja die 3 MP vom 3GS hätten es auch getan und wären mit Sicherheit auch nicht so teuer.

  • Fotos macht man mit einer Kamera
    Als webcam reicht ein 1Mp

  • Welche Auflösung benötigt man eigentlich für gut funktionierende AR ?? Ich meine das währe die einzige funktion bei der eine Kamera im iPad sinn machen würde ausser für Videochat App.s wie z.b. Skype oder FaceTime.
    Was auch sein könnte das es eine 1,2 MP Kamera ist also Full HD Auflöst.
    Was meint ihr??

    • Das ist nicht nur ein Traum sondern technisch auch nicht möglich. Dafür benötigt man eine Linse ab 8 MP. Sony hat ja viele für Smartphones herausgebracht. Außerdem muss die Cam auch sehr Lichtstark sein. Selbst eine Full HD Cam im iPhone 5 kann kein Profikamera ersetzen.

  • Es kommt hier nicht auf die Auflösung an, für VidTelefonie reicht 1M völlig aus, die Frage, welche Qualität die Cams liefern? Und nein, von 3Gs recht es nicht, was für ein Abstürz. Und nein, 1,2 Mio mit FullHD geht nicht, sollst anfangen zu rechnen und nicht zu träumen, sorry

  • Was für ne Kamera hat denn der iTouch?
    Hab immer gedacht, der hätte 3 Megapixel

  • ganz im ernst. leute. das glaubt ihr doch jetzt aber nicht wirklich?!

  • Das iist aber sehr kurzsichtig gedacht. Fûr videotelefonie mag das ausreichen, aber für barcode leser und dokumenten scan ist das viel zu wenig. Da geht schon einiges an nutzen verloren.

  • Wieviel MP hat denn jetzt der iTouch?

  • Ich stell mir das grade vor wie die chinesen statt mit einer kamera mit dem ipad in köln rumrennen und ihre fotos machen :D

  • Ipad 1 keine cam, ipad 2 eine 1 mp cam, ipad 3 hat dann ne 2 mp usw… Mehr würde doch immer gehen, aber dann würden die Jünger auf den Keynotes nicht bei jedem kleinen Fortschritt bzw Erweiterungen ausflippen bis zum geht nicht mehr… Alles nur Marketing bei Apple.

  • Soll ich mal ein bisschen in die Zukunft blicken? Wer jetzt der Meinung ist dass die 1MP Kamera vollkommen ausreicht der kann beim iPad III sein Wunder erleben. Wieso frage ich kommt das 3GS mit einer 3MP Kamera im Jahr 2009!!!! und das iPhone 4 nur ein Jahr später mit einer 5MP Kamera und einer Frontkamera????? Weil das ganz einfach ein unschlagbares Kaufargument ist. Also lasst euch nicht für dumm verkaufen. Das ist und bleibt die Apple-Strategie.

  • Ich finde es lächerlich. Aber wer braucht schone eine Kamera am iPad. Werde die nie benutzen, vielleicht die vordere zum chatten. Ich finde man kann die hintere Spaßcam ruhig weglassen. Aber ist halt Geschmacksache. Ist ja wohl klar, dass dies Marketing ist. Genauso mit dem Arbeitsspeicher oder Festplattenspeicher. Viel kann man am iPad nicht mehr machen. Also muss man auf technische ausstattung setzen. Wo andere schon viel weiter sind. Aber auch die Geräte dicker. 4 GB Arbeitsspeicher könnten es schon sein auch die Festplatte hätte etwas größer ausfallen können.

  • Die dicke vom iPhone 4 ist schon optimal. Dann kann man auch Technik reinsetzen, wie größeren Akku und die oben geschriebenen dinge.

  • Was soll denn auch eine Kamera am iPad ? Man muss doch nicht an jeden Mist eine Kamera schrauben.

  • ausser für FaceTime wird die Kamera doch eh für nichts benötigt
    Und dafür reicht die Cam
    wer von euch nutzt den schon an seinem Rechner eine Cam mit einer höheren Auflösung ?

  • Ist zwar angesichts des Unterschieds im Einkauf (wahrscheinlich nur wenige Cent) ärgerlich – technisch reicht das – denn front- und backkamera adressieren ja vermutlich nur facetime.

  • Ich habe aus den meisten Kommentaren herausgelesen, dass ich lächerlich bin.

    Das iPad wird von mir erst gekauft, wenn es mindestens eine 3 MP Cam vorweisen kann. Ich stehe auf dem Standpunkt, wenn ich schon auf einen Auslöser drücke, dann will ich ein vernünftiges Ergebnis haben. Mit dem iPhone fotographiere ich oft auch einen Beleg, eine Seite aus einem Buch oder Zeitschrift. Dies geht nun mal mit 1 MP nicht.

    Fazit für mich: die 1 MP Cam ist überflüssig, da nicht brauchbar

  • Ich hätte schon gern ne gute Kamera. Gerade für Schnappschüsse zu Hause oder im Garten, wenn ich auf der Terrasse sitze.
    Das iPad kann ja auch als Bilderrahmen genutzt werden. So könnte ich mir dann die Schnappschüsse auch schnell und gut angucken, wenn es im Stand steht.
    Gibt also schon einsatzmöglichkeiten.

  • Gut, dass es bald Andere, bessere gibt. Hier wird Apple den Markt nicht beherrschen, eher im Gegenteil. Apple muss aufpassen, dass Das i-Pad nicht ein Flop wird. Denn die Konkurenz steht mit Pads in den Startlöchern die etwas anders sind als das wetab war.
    Wenn Apple nicht umdenkt, ist das der Untergang des i-Pads.

    • Und welche Hersteller mit welchen Geräten meinst du da jetzt genau?

      • Genau ! Welches dieser unglaublich diletantischen Pads soll Apple in nächster Zeit das Wasser reichen ?
        Ihr träumt immer von einer Sch… !
        Das iPad ist genau das, was es sein soll – genial !
        Warum schreit ihr denn überhaupt nach einem iPad mit USB, Kamera und sonst noch allem Mist, wenn es doch angeblich die anderen Anbieter anbieten ?
        Es scheint ja doch, als wolltet ihr doch ein iPad …

        Hrrgghh – das regt mich auch !

  • Die sollen eine anständige Frontcam für FaceTime einbauen und dafür auf die unnötige Rückcam ganz verzichten !

  • Niemals… Warum sollten die so eine schlechte Kamera einbauen?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5779 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven