ifun.de — Apple News seit 2001. 22 451 Artikel
   

Neue Gerüchte um 1-Dollar-Serien-Abos

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Ihr erinnert euch an die Gerüchte um einen TV-Serien-Verleih für 99 Cent? Laut dem amerikanischen Blog Cult of Mac fehlt bei der Story ein wichtiges Detail: Statt einem Dollar pro Folge soll man einen Dollar pro Monat bezahlen und kann als Gegenleistung alle Folgen der gebuchten Serie beliebig oft ansehen.

Das klingt nun beinahe ein wenig zu günstig, andererseits sind bereits viele der bei iTunes angebotenen TV-Serien auf den Webseiten der Studios und Sender kostenlos erhältlich – wenn man so will, wäre der eine Dollar dann lediglich ein kleiner Aufpreis für mehr Komfort. Ob es allerdings tatsächlich so kommt, bleibt abzuwarten.

Samstag, 28. Aug 2010, 12:51 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das wäre der helle wahnsinn, und zudem ein mehr als interessantes Angebot!
    Würd ich sofort nutzen! ;)

  • Mit so einem Angebot wäre Apple TV doch glatt interessant. Aber das klingt dann doch zu günstig. 0,99? pro Folge sind aber definitiv zu teuer, da bleib ich doch lieber bei Blu-Ray Boxen und kann die Serien öfter gucken und Zahl pro Staffel auch nicht viel mehr.

    LG Finkimeyer

  • Ich glaube das würde jeder iTunes-user begrüssen zumal iTunes sowieso sehr überteuerte preise hat. Ich wäre dafür wenn iTunes generell seine Preise mal senken würde. Viele Grüße.

  • Zu schön um wahr zu sein (werden)

  • sowas mag in USA kommen, aber best nich für DE

  • Leider zu günstig, um wahr zu sein. Ist eben ein Gerücht…

  • Freiburger Citiz.

    Am Beispiel „Der Ludolfs“ wäre das 99-Cent-pro-Sendung-Angebot keine wirkliche Neuerung, da man das im Moment eh ziemlich genau zahlt.

    Aber 99-Cent-pro-Staffel wär natürlich wirklich der Hit, da würde bestimmt fast jeder ohne lang drüber nachzudenken zuschlagen und der Gewinn wäre durch die Masse an Käufen für Apple mindestens genauso hoch.

    Mal sehen, am ersten sind wir schlauer =)

  • 1 Euro pro Serie (alle Staffeln) im Monat würde für mich 5 – 10 Euro pro Monat bedeuten. Und ich wäre gerne bereit das zu zahlen. Sonst zeichne ich halt weiterhin auf.

  • Oder 1$ = 0,786?
    jedenfalls heute

  • Bei uns in Österreich gibt’s noch immer keine Filme im Store. Das mit den 1$ Staffeln wär der Hit.

  • Hier bedenken wieder viele nicht, dass bei den Filmen nicht primär Apple die Preise bestimmt, sondern die Lizenzinhaber. Und die Filmheinis bilden sich halt ein es gänge ihnen noch irre gut und man könne die Kunden melken.

    Würde es nach Apple gehen würde wäre alles ein bisschen preiswerter, aber dann wäre der Video Store quasi komplett leer.

  • @Herr Rossi: du hast den falschen Rechnungskurs. Laut Apple ist dieser wie folgt: 1$ = 1?

  • Das RTL-App entspricht doch dieser Handhabung. Man kann für 1,59 ? das Zugriffsrecht für 1Monat erwerben. Da mich auf Grund dessen das App nicht mehr interessiert, habe ich es gelöscht.
    Ich vermute jedoch, dass nicht alle Sendungen kostenfrei sind, sondern wie unter http://www.rtl-now.de die meisten Sendungen 99 Cent kosten werden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22451 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven