ifun.de — Apple News seit 2001. 20 233 Artikel
   

Netzbetreiber-Update für iPad bringt Personal-Hotspot-Option

Artikel auf Google Plus teilen.
87 Kommentare 87

Das Update der Netzbetreiber-Einstellungen auf Version 12.1 ist wie von uns angekündigt jetzt für das iPad verfügbar und kann direkt über iTunes geladen werden. Einfach das iPad anschließen und nach Updates suchen oder in den Einstellungen die Seite „Allgemein -> Info“ anzeigen lassen, dann sollte eine Meldung das verfügbare Update ankündigen. Nach der Aktualisierung steht die Personal-HotspotFunktion – passender Tarif vorausgesetzt – nun auch für Besitzer eines iPad 3 bereit. Vielen Dank für eure Mails!

Freitag, 08. Jun 2012, 21:46 Uhr — Chris
87 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na entlich, wird such langsam Zeit !!!

  • Auch für o2 von mobilcom-debitel? Wie bekommt man das Update?

      • Wo steht das bitte im Text dieses Artikels? Nirgens…
        Man muss sich shcon den alten Artikel anschauen um rauszufinden, dass es nur für Telekom erschienen ist

      • Jaja, machmal muss man sich richtig „Arbeit“ machen und selbst nachdenken…

      • Ist doch Blödsinn! Ist nicht nur für Telekom. Ich habe 1&1 (Vodafone) und es läuft seit zwei Stunden prima.

        Man muss nur ein paar Punkte beachten!

        1) Es läuft nur auf dem Ipad 3 mit 4G!!!

        2) Normalerweise wird man auf das Netzbetreiberupdate hingewiesen. Wenn nicht, dann beim Ipad unter Einstellungen den Button Info klicken. Nun sollte man erneut den Hinweis bekommen, dass ein neues Update verfügbar ist.

        3)Danach unter Einstellung-Allgemein-Netzwerk den persönlichen Hotspot aktivieren.

        Ich weiß, alles wurde hier schon mal geschrieben, wollte es nur nochmal zusammenfassen, für Leute die nicht lesen können und eine Wiederholung brauchen. ;-)

  • Nur für Timo Beil oder auch für o2?

  • Funktioniert! Na endlich! Vielen Dank für die Info.
    (Ohne Neustart oder ähnliches sofort einsatzbereit. Top!)

  • Update kam aber wo ist der hotspot?
    iPad 1

  • Für o2 funktionierts, auch von md. Update kam nach kurzer zeit automatisch. Ipad 3

  • Update manuell: Einstellungen -> Allgemein -> Info

  • O2 geht auch.
    Gerade getestet!!!
    :-)

  • Na endlich! Für alle gescheiterten, der Weg zum einschalten führt über Einstellungen>Allgemein>Netwerk – dann erscheint der Hotstop in der Einstellungen-Leiste (;

  • Aber nur auf dem neuen iPad. Auf dem iPad2 felt der Punkt.

  • Update kam, aber kein Hotspot…. iPad 2

  • Bei mir gehts nicht am iPad. Manuell über Info geladen. Auch Neustart hilt nicht. Am iPhone mit MultiSIM funktionierts?!

  • Man bekommt eine Push-Meldung aufs Gerät, in der man gefragt wird, ob man das Netzbetreiber-Update draufkleistern lassen möchte.

    • Richtig. Man braucht also gar kein iTunes um das Update zu bekommen, wie es der Artikel schreibt. Man klickt einfach auf „Annehmen“ wenn die Pushnachricht kommt (neues iPad3, T-Mobile mit Complete-Vertrag). Was ein Drama das hier wieder ist…

  • Auch nach dem Update kein Hotspot. Am Tarif liegst wohl eher nicht: Auf dem IPhone funktionierts! Im IPad ist ne Multisim drinn, vielleicht gehts ja deswegen nicht!?
    -norbert

  • Ipad 2 iOS 5.1.1 bei mir kam zwar das Update aber die Funktion fehlt trotzdem… Und auch ich habe den passenden Tarif. Macht aber auch nichts dann nutze ich eben die Cydia Variante weiterhin.

  • Ei mir ebenfalls keine Hotpot-Funktion im iPad 2 5.1.1.

  • Bei mir auch keine Hotspot Funktion. iPad 2 mit T-Mobile MultiSim. Am iPhone funktionierts einwandfrei.

  • Jippi iPad 3 bei D2 auch alles Schick ohne Neustart
     !!!! MfG

  • Auch bei mir: Fehlanzeige! IPad 1 mit 5.1.1, habe schon 2x neu gestartet, geht leider nicht. Vielleicht muss der Provider noch irgend etwas frei schalten. Oder geht es nur auf dem neuen iPad?

    • Rufst du eigentlich auch bei BMW an, wenn dein BMW BJ 2000 kein Navi hat, der neue 3er aber eins hat?
      Das iPad 1 konnte nie Hotspot und dabei bleibt es. Hotspot ist ein iPad 3 Feature, das in Deutschland bissl verzögert nachgeliefert wurde.

  • Hotspot ist ein iPad 3 Feature…

    • Dann frage ich mich warum die iPad 2 Leute das Update auch bekommen während ich es auf dem IPhone nicht bekomme…

      Und wenn das so ist wie du sagst ist das echt Arm…

      • iPhone hatte es doch schon länger?

      • Ja das stimmt schon aber wenn es nur für das neue iPad sein soll warum bekommen Leute mit einem iPad 1 oder 2 das Update auch? Macht keinen Sinn oder?

        Aber ich muss mein IPad 2 sowieso mal wiederherstellen vielleicht kommt das dann.

        Wenn nicht ist auch egal kann das mit dem iPhone und den iPad geht’s halt per Jailbreak.

      • Weil es keine verschiedene Netzbetreiber-Einstellungen für verschiedene Generationen gibt. Mal davon abgesehen wird ja nirgends beworben was das Update beinhaltet.

      • Wieso soll es keine Sinn ergeben, dass Update für alle Devices auszuliefern, damit alle auf dem gleichen Stand sind, auch wenn damit keine Hotspot-Option im iOS erscheint? Letzteres ist die Entscheidung von Apple, dieses nur für das iPad 3 bereitzustellen, ähnlich der Diktierfunktion, die ja technisch auch möglich wäre.

  • Ipad3 Micro SIM und passender Tarif , trotzdem keine hotspotfunktion

  • Geht ipad 3 neustes ios. Nach dem update erschien der eintrag unter allgemein netzwerk ausgegraut. Mobile daten aktiviert, dann war es nicht mehr grau und unter allg. Netzwerk erschien dann das drehende wartesymbol. Nach einiger zeit wurde dann der hotspot aktiviert. Telekom multisim geschäftstarif mit personal hotspot.

  • Zitat von Flo’s Weblog:

    Wohlgemerkt nur falls die Option in eurem Tarif enthalten ist und nur auf dem neuen iPad. Besitzer eines iPad der ersten Generation oder eines iPad 2 schauen bei dieser Funktion leider in die Röhre.

    • Dann frage ich mich warum alle das Update bekommen…

      Naja ist ja immer so das Leute mit älteren geräten die dummen sind.

      Daher gut das es die IOS Hacker wie pod2g gibt die solche Sachen dank dem Jailbreak möglich machen.

      Auf der anderen Seite finde ich die Funktion mit dem iPad unbrauchbar da ich bislang nie in der Situation war das ich das mit dem iPad benötigt hätte.

      Mit dem iPhone nutze ich es öfter^^

      • Es gibt doch einen Anwendungsfall: Aufgrund des riesigen Akkus des neuen iPad soll die Laufzeit des Hotspot gigantisch sein (sofern man es in der Zeit nicht anderweitig nutzt).

      • Okay das ist ein Argument

  • War doch klar als Feature des neuen iPad (3) angekündigt. So gesehen keine Überaschung.

  • Ich sag mal technisch spricht nichts dagegen. Es müssen erst wieder alle so laut schreien, dass Apple nachbessert. Wie damals beim iPhone Hotpot und mit den 4 Fingergesten beim iPad.

    Das die auch nicht daraus lernen bei Apple……..

  • bei mir wird nix von update angezeigt, immer noch carrier 12.0…
    ipad 3 neueste ios version

  • Funzt (1&1) – Danke für die Info!

  • Bei mir (iPad 3) erscheint nach dem Update der blöde Scrollbalken im Safari? Kann das sein? War vorher nicht da und ich habe es seit Anfang an und auch das Zweier ud Einser hatten den nie?

    Wie bekomme ich den weg? Danke.

    • ja, geht OTA, dazu sogar noch per Push. Man kann das Update also nur durch eigene Schludrigkeit verpassen, z.B. falls man versehentlich auf Ablehnen klickt (zumindest bei T-Mobile, bei anderen Providern weiss ich es nicht).

  • Hab zwar das Update bekommen, aber nix Personal HotSpot, obwohl ich einen Timo-Beil-Vertrag mit HotSpot incl. habe, allerdings MultiSIM. Auf dem iPhone hab ich schon lange die funktionierende HotSpot-Funktionalität. :-/

    Vielleicht liegt es daran, dass es nur ein iPad 32GB/3G/WLAN der 1. Generation ist. iOS ist 5.1.1.

    Schade, wäre praktisch gewesen.

  • Simyo, aldi, ProSieben, Bild mobil… Alle 4 drin gehabt – hotspot bei keiner einzigen … Zumindest die beiden eplus Karten gehen im iPhone… Im iPad nix… Schön bewerben den hot Spot und mit schon 4 Karten geht es nicht.. Ein Witz

  • Hi zusammen, sorry für ne doofe Frage, aber dibts das update auch für „simyo“ Kunden? Wenn ja, wie komm ich da dran, denn syn mit itunes funktioniert leider nicht! Danke für Eure Hilfe!

  • Auch bei mir nach nun einem Tag auf ipad 2 5.1.1 und o2 keine pers. Hot Spot funktion

  • Schade. Netzbetreiber Update kam rein, aber kein Hotspot. IPad 2. Netzbetreiber 3 – Österreich. Ich finde das schon ziemlich blöd von Apple dass dies scheinbar wieder nur auf das Ipad 3 beschränkt ist. Na ja, vielleicht kommts mit Ios 6 aufs Ipad 2.

  • Schade. Vodafone iPad2…keine Hotspot Funktion:(

  • Kann mir jemand helfen, wie ich den Personal Hotspot auf mein iPhone 3GS mit ePlus bekomme?

    • Nur mal zur Info, der Hotspot am 3gs funktioniert nur über Bluetooth und übers Kabel, also kein Wlan. Und bluetooth ist bisl langsam und die verbindung wird auch nicht immer aufgebaut. Übers Kabel klappt es bei mir auch nicht immer, bisl tricky.
      Schau mal in den Einstellungen -> Allgemein -> Netzwerk und unten sollte Persönlicher Hotspot stehen. Vorausgesetzt du hast ein aktuelles ios drauf. Freischalten muss du die funktion vl auch noch bei ePlus.

      • Danke für die Erklärung, aber eben den Menu-Punkt „persönlicher Hotspot“ fehlt bei mir :-(

  • Tröste Dich. Ich hab das iPad3 und Mulitsim der Telekom und da geht es auch nur auf dem iPhone4.

  • Interessant. Gerade eben habe ich die Netzbetreiber Version nachgesehen ob es auch nur Version 12 ist und plötzlich kam die Frage ob ich aktualisieren will.
    Habe lange überlegt und dann doch zugestimmt. Hat geklappt.
    @gassel2: Muss den Trost nun leider zurücknehmen.

  • An die Fanboys, die die Beschränkung auf das iPad3 hier verteidigen: Apples Schikanen hier auch noch zu vertidugen ist fast schon masochistisch. Das muss doch nicht sein.

    Es gibt absolut keinen technischen Grund, die Hotspot-Funktion nicht auch auf iPad 1 oder 2 freizuschalten. Jedes WLAN-fähige Tablett kann das. Das mit dem Akku als Grund ist schlichtweg Nonsens. Und dass man das iPad2 ohne Hotspot-Funtkion gekauft hat stimmt. Aber dass diese Funtkion geblockt war, obwohl es technisch schon immer ging, war eine Apple/Provider-Schikane. Kundenfreunlich wäre es, diese künstliche Fessel endlich zu entfernen.

    Der einzige Grund, das nicht zu tun, ist dass Apple einen weiteren Grund liefern will, sich das iPad3 zu kaufen, obwohl die Unterschiede zum iPad zwei ja bei Lichte besehen eher schmal sind, wenn man nicht gerade Hardcore-Gamer ist. Den iPad 1 oder 2 Nutzern die Funktion zu geben, hieße auf Profit zu verzichten, denn die hat ma ja schon im Sack, weil sie ihre Geräte schon gekauft haben.

    • Grundsätzlich liegst Du mit Deinen Aussagen ja nicht falsch, wenngleich der Teufel bekanntlich immer im Detail steckt und nicht auszuschließen ist, dass es doch irgendeinen technischen Hintergrund gibt. Letztlich spielt das aber keine Rolle, da dieses Feature klar als Key-Feature für das neue iPad beworben und vermarktet wurde. Das sie ein neues Produkt dadurch aufwerten, indem sie nicht alle erdenklichen Features in bestehende Prudukte rückwirkend integrieren, kann man einem Unternehmen wie Apple, welches schon alleine aus steuerrechtlichen Gründen eine Gewinnerzielungsabsicht nachweisen muss, nicht vorwerfen. Wir haben die ganze Diskussion doch sowieso nur am Hals, da Apple für seine Produkte, im Gegensatz zu anderen Herstellern, auch nach Jahren noch Updates bereitstellt und mal ehrlich, wer wechselt aufgrund dieses Features vom iPad 2 zum iPad 3? Der Profit dürfte sich in Grenzen halten.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20233 Artikel in den vergangenen 5663 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven