ifun.de — Apple News seit 2001. 19 817 Artikel
Angriff auf Solitaire City

Naja: Microsofts Solitaire Collection für iPad und iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Ohne große Vorankündigungen hat Microsoft mit der Solitaire Collection“ heute eine Universal-Applikation für iPad und iPhone veröffentlicht, die eine Auswahl der sogenannten Microsoft Casual Games auf Apples Mobilgeräten ablegt.

Microsoft

Für Begeisterung sorgt die fast 200MB große iOS-Anwendung allerdings nicht. So hat Microsoft sowohl ein Account-System implementiert, das zum Login mit dem persönlichen Microsoft-Konto auffordert, als auch ein Premium-Abonnement, das die baldige Monetarisierung der App vermuten lässt.

Wer sich den kostenlosen Download heute lädt, wird darüber informiert, dass das Premium-Abonnement noch bis zum 23. Dezember gilt – anschließend werden zum Zugriff auf alle Funktionen Preise bis zu 9,89€ veranschlagt.

Laden im App Store
Microsoft Solitaire Collection
Microsoft Solitaire Collection
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+
Laden

Unser Favorit: Solitaire City

In Sachen Solitaire können wir euch nur den 3€-Download Solitaire City ans Herz legen. Regelmäßig aktualisiert, bietet die 50MB-App über 67 Solitäre Varianten an, erklärt auf Wunsch die Regeln, unterstützt das Spielen im Hoch- und im Querformat und verdient sich ihre hervorragende 5-Sterne Bewertung im App Store zurecht.

Laden im App Store
Solitaire City (Werbefrei)
Solitaire City (Werbefrei)
Entwickler: Digital Smoke LLC
Preis: 2,99 €
Laden
Mittwoch, 23. Nov 2016, 18:49 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • In Memory of OPIE!

    Also ich bin mit dem App Card Shark bestens zufrieden.
    Nutze ich schon seid dem ersten IPhone.

  • Wer mit den Abo-Modellen von Microsoft (Office 365 und jetzt Solitär) klar kommt, mit mir nicht !!!

    • Bei Office 365 kann ich’s ja noch irgendwo nachvollziehen, auch wenn in den letzten Jahren quasi ausschließlich optische Veränderungen ihren Weg in MS Office gefunden haben. Aber bei Solitär?! Das war doch eins der Spiele, die man damals nur angeworfen hat, wenn das Internet mal wieder ausgefallen ist.

  • Microsoft, konsequent ungeil! Software ist nicht so deren Ding… finde ich.

    • Und crippled iWork, dass nicht mal mehr die Funktionen enthält, die Apple und seine Jünger selbst noch vor wenigen Jahren mit Lobpreisungen besangen, soll besser sein?

      • Kommt drauf an, was du damit machen willst. Gegen Excel kommt kaum etwas an, Wöart hingegen ist Trash pur, immer schon; da ist selbst das kastrierte, aber zum Gestalten gut geeignete Pages Gold gegen (ansonsten Mellel oder Ulysses oder Byword, je nach Anwendungsfall und Vorlieben). Und gegen Keynote ist nun wirklich nichts einzuwenden, ganz im Gegenteil.

  • Schön ist anders. Mit dem Preis fang‘ ich erst gar nicht an.

  • Ich weiß gar nicht was ihr habt? Ihr zahlt hunderte von Euros für Technik von gestern, da werden euch doch sicherlich die 10€ pro Monat nicht weh tun. Microsoft weiß, wenn man eine Zielgruppe für dumm verkaufen kann, dann mit den Apple-Fanboys. Nintendo macht doch mit Mario nichts anderes und bekommt dafür sogar noch die Bühne auf der Keynote. Ich find es ist ein geiles Statement von MS.

  • Mein Favorit ist Solebon Solitaire. Benutze ich gefühlt seit dem iPhone 3GS und die App wird immer noch regelmäßig aktualisiert.

  • Darüber hinaus verstehe ich aber die Aufregung nicht ganz. Für mich ist es lediglich die Umsetzung des Windows-Spiels aus iOS. Die Cloud-Anbindung dient dazu, dass die Erfolge zwischen Windows und iOS synchronisiert werden. Beispielsweise kann man jetzt die täglichen Herausforderungen weiterspielen, während man auf Reisen ist.
    Wer das Spiel unter Windows kennt, kennt das dortige Abo-Modell: Es gibt keinerlei Abo-Zwang (ich persönlich würde dafür auch kein Geld ausgeben) man muss dann halt mit der Werbung leben. Ich sehe keinen Grund, warum das unter iOS nicht anders sein sollte.

  • Gibt es irgendeine Spiel- oder Ladepflicht für das Game? Heisser Tipp: bei Nichtgefallen oder Missfallen ignorieren…

  • Solitaire City hat auch eine wesentlich bessere Grafik.
    Ich liebe Solitaire ( Patiencen legen ) und habe mir alle Apps angeschaut und das ist die mit Abstand Beste.
    Die Microsoft Variante erinnert von der Grafik doch her an Windows 3.1

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19817 Artikel in den vergangenen 5599 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven