ifun.de — Apple News seit 2001. 21 674 Artikel
   

myGrid: Kabellose Universal-Ladestation von Duracell

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Ab Oktober soll das Universal-Ladepsystem myGrid von Duracell auch in Deutschland verfügbar sein. Auf der 21 auf 17 cm großen Ladeplatte lassen sich bis zu vier Geräte gleichzeitig laden. Die Idee dahinter: Schluss mit dem Kuddelmuddel aus Ladegeräten und Netzkabeln, denn laut einer von Duracell durchgeführten Umfrage wünschen sich 73 Prozent der Befragten ein Ladegerät, das für alle Geräte nutzbar ist. Für 38 Prozent müsste das optimale Ladegerät zudem in der Lage sein, mehrere Geräte gleichzeitig aufzuladen, da 37 Prozent der Befragten verfügen bereits über zwei und 21 Prozent sogar über drei oder mehr Handys bzw. relevante Geräte verfügen.

Für die Nutzung mit dem Duracell-System müssen die einzelnen Geräte allerdings mit einem separat erhältlichen Ladeclip ausgestattet sein, oder im Falle von Apple- und BlackBerry-Geräten, in einer speziellen, „Power Sleeve“ genannten Schutz- und Ladehülle stecken.

Die Ladeplatte selbst kann man jederzeit gefahrlos berühren, und auch verschüttete Flüssigkeit stellt für das System keinerlei Problem dar. Eine automatische Abschaltung des Ladevorgangs verhindert das Überladen der einzelnen Geräte.

Die myGrid-Ladeplatte, das Basisprodukt, lässt sich bereits zum Preis von 80 Euro bestellen. Zusätzlich sind allerdings die passenden Geräteadapter notwenig: Für den iPod touch oder das iPhone 3GS werden hier jeweils nochmal 30 Euro fällig. Die Power Sleeves für diese beiden Geräte eignen sich gleichzeitig auch als Schutzhülle gegen Kratzer und Stöße. Weitere Addapter sollen folgen, darunter dann vermutlich auch Lösungen für das iPhone 4 sowie verschiedene Game-Controller.

Dienstag, 14. Sep 2010, 16:06 Uhr — Chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was für ein Quatsch!
    Ob ich nun ein Kabel anstecke oder die Hülle verwende…
    Beides gleich…

  • Außerdem sieht die Hülle schrecklich aus!

  • Da kann ich Buhrli nur voll und zustimmen! 120 ? für Quatsch ! Da kann ich das Geld gleich zum Fenster raus schmeissen … :-(

  • Super Idee. Darauf warte ich schon lange. Hoffentlich kommt der iPhone 4 Adapter bald.

  • Hehe und die Matte wird nur von Dura Cell Batterien angetrieben xD

  • iPhoner4 in spe
  • Dieses System ist jetzt nicht wirklich „Die Neuheit“.
    Das gab es schon vor gut einem Jahr, da hab ich so ein Teil in einem BestBuy Store in NY gesehen. Leider kann ich mich nicht mehr an den Hersteller erinnern, der Preis war umgerechnet bei etwa 80 Euro ohne Hülle für das Gerät.
    Ist aber nicht wirklich der Kracher für einen recht stolzen Preis.

  • Ist es denn nicht moglch pe Induktion ohne Hüllen aufzuladen???

  • Super, das Zeug.
    Obwohl, eigentlich nicht. Bei Ladung über Induktion beträgt alleine die Verlustleistung bei dem Induktionsfeld über 50%
    Wer so etwas benutzt hat in etwa das gleiche ökologische Bewusstsein, wie diverse Politiker, die sich selbst für „grün“ halten.

  • Das sind mal wieder Dinge was die Welt nicht braucht, ich freue mich das endlich ein einheitliches ladegerät für alle Geräte nächstes Jahr raus kommt bzw für alle Hersteller Pflicht wird Geräte mit USB anzubieten.
    Das wir für Apple auch gelten, hoffe nur das der Dockanschluss bleibt und sie über einen Adapter das lösen.

  • Ich lach mich weg, so ein Teil hab ich schon und nennt sich Steckdose. Ist ein Gerät für alle nur die Adapter sprich die Ladegeräte sind unterschiedlich.

    Was ein Mist hey. :)

  • Anstatt den Adaptern hab ich dann die Ladehüllen rumzuliegen bzw. zu suchen, super!

  • Ich hab sowas für meine Wii-Controller und so toll ist das nun wirklich nicht.
    Wenn die Controller leer sind kann man halt nicht mehr spielen und gut aber wenn ich ein Handy da laden will und jemand anruft kann ich dann wählen zwischen ran gehen und Akku nicht laden oder liegen lassen und auf eigene Kosten zurück rufen.
    Außerdem solls zwar kein Memory-Effekt mehr bei den neuen Akkus geben aber gesund ist es für ihn trotzdem nicht da ein Ladevorgang wie Verbrauch/ Abnutzung eingestuft werden kann.

  • Dirk Peter Küppers

    Ich benutze einen Palm Pre, und dazu habe ich einen Touchstone…das gleiche Prinzip also, und ich liebe diesen Sockel. Die Ladespule befindet sich im Akkufach-Deckel-rauf auf den angeschrägten Sockel, kein Stecker-gedrösel, und schon wird geladen.
    Die Idee ist klasse, nur finde ich in diesem Fall schon extrem nervig, dass ich meinem iPhone noch ein Sleeve verpassen müsste. Wobei, hätte ich ein 4er, wäre ich womöglich sogar froh um das Cover…

  • BRÜLL !!!

    Wie gut das ich erst Heute diesen Beitrag lese!

    So fängt der Tag mit einigen guten Lachern an!

    Danke an alle!

  • Wird Zeit, dass sie das in die Geräte von vorneherein integrieren, so is das recht deppat mit den Hüllen.

  • So ein berührungsloses System bringt erst was, wenn man für das Handy keine spezielle Zusatzhülle mehr braucht. denn so ist es auf Grund der globigen und unschönen Hüllen ncht praxistauglich.

    Und zum Thema universelles Ladegrät für alle Handys der Micro-USB, das endlich alles einfacher machen soll: Glaubt ihr noch an den Osterhasen? Der ursprünglich für 2010 geplante Start in der EU hat sich bereits auf 2011 verschoben und derzeit sieht es ganz so aus, als ob es sogar noch später wird. Und wer sagt mir, dass eben die USB-Schnittstelle nicht schon wieder für Inkompatibiltät missbraucht wird? Ein Szenario: Der Stecker wird zwar der gleiche sein, aber wenn ein iPhone beim Anstecken nicht das Bestätigungs-Telegramm von einem original Apple-Ladegerät erhält, dann lässt sich das Handy nicht aufladen. Klingt zwar etwas seltsam, aber Apple kennt sich ja mit solchen Spielchen bestens aus. Ich glaube erst an ein wirklich universelles Ladegerät für ALLE Handys, wenn ich es selber gesehen und getestet habe.

  • „Wird Zeit, dass sie das in die Geräte von vorneherein integrieren“

    Ja…und nach uns die Sintflut!

  • Wer solche Systeme benützt kann sich ja gleich ins Packeis stellen mit Heizstrahler, unverantwortlich so ein scheiß, ein Standard gut und schön aber das hier ist nur profitgier und stromverschwendung, und mit so ner dummen hülle auch noch hässlich

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21674 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven