ifun.de — Apple News seit 2001. 38 558 Artikel
   

Mashduo: Kostenloses Mac-Tool vergleicht iTunes-Bibliotheken

Artikel auf Mastodon teilen.
12 Kommentare 12

Die kostenlose Mac-Software Mashduo kann die Inhalte zweier iTunes-Mediatheken miteinander vergleichen und stellt die Gemeinsamkeiten wie auch Unterschiede anschließend übersichtlich dar. Das Ergebnis lässt sich dann als Textdatei speichern oder per E-Mail versenden, zudem bietet das Programm die Option, sämtliche Titel, die in der anderen Mediathek nicht vorhanden sind, zu exportieren und in eine Zip-Datei zu verpacken.

Für den Vergleich zweiter Mediatheken muss man lediglich die iTunes-Bibliotheksdateien auf die Anwendung ziehen. Somit müssen die beiden Computer nicht am selben Ort stehen, denn die nicht allzu großen „iTunes Music Library.xml“-Dateien lassen sich in der Regel auch mal eben per E-Mail versenden. (Danke Bombus)

Die Anwendung hat natürlich in erster Linie den Musiktausch mit engen Freunden im Auge, kann aber auch ganz hilfreich sein, wenn man selbst mehrere Computer besitzt. Apple bietet ja eine ähnliche Funktion über die Privatfreigabe, hierzu müssen aber beide Computer im gleichen Netzwerk und mit der selben Apple-ID angemeldet sein – wie man die Privatfreigabe einrichtet haben wir hier beschrieben.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Mai 2012 um 10:06 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hört sich gut an! Jetzt bräuchte man nur noch die Windows-Version dazu

  • Klingt gut, aber funktioniert das auch mit anderen Dateien? Wir würden gern mal unsere Apps (iPhone/ iPad) abgleichen.

  • Was ist denn an der Privatfreigabe ähnlich? Da kann ich doch nix miteinander vergleichen oder doch? Da kann ich doch nur Dateien hin und her kopieren bzw. von einer anderen Bibliothek abspielen?

    • probier doch mal den Duplicate annihilator aus. Oder was auch funktioniert ist Gemini aus dem MacStore. Allerdings musst du mit Gemini auf Dateiebene arbeiten und anschliessend die Verweise in iPhoto von Hand löschen auf die keine Bilder mehr verwiesen werden kann

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38558 Artikel in den vergangenen 8309 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven