ifun.de — Apple News seit 2001. 31 418 Artikel

Natives 2x-Retina scheint möglich

macOS Monterey liefert Hinweise auf MacBook Pro mit höhrerer Bildschirmauflösung

15 Kommentare 15

Apple hat diese Woche eine weitere Beta-Version von macOS Monterey veröffentlicht. Während sich die mittlerweile siebte Vorabversion für das hoffentlich im kommenden Monat erscheinende Mac-Betriebssystem vorrangig um Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen kümmert, finden sich in den Tiefen des Programmcodes auch neue Monitorauflösungen gelistet, die man als Hinweis auf die ebenfalls in Kürze erwarteten, neuen MacBook-Pro-Modelle sehen kann.

Macos Monterey Macbook Aufloesungen

Das Apple-Blog MacRumors listet die bislang von keinem Apple-Gerät unterstützten, neuen Retina-Auflösungen 3456 x 2234 und 3024 x 1964 als aller Voraussicht nach für die kommenden Modelle des MacBook Pro reserviert. Damit würde sich die Pixeldichte auf den Geräten von derzeit 226 bzw. 227 ppi auf rund 250 ppi erhöhen und scheint eine native 2x Retina-Anzeige mit angenehmer Anzeigegröße anstelle einer skalierten Darstellung möglich.

Native 2x-Retina-Auflösung auf MacBooks

Apples aktuelle Retina-Displays unterstützen auf dem MacBook Pro 16“ eine native Auflösung von 3072 x 1920 Pixeln und auf dem MacBook Pro 13“ 2560 x 1600 Pixel. Um beispielsweise auf den 3072 x 1920 Pixeln des MacBook Pro 16″ Grafik mit 2-fach-Auflösung anzuzeigen, müsste man als Ausgangsformat 1536 x 960 Pixel wählen, das Bild würde dann vergleichsweise groß dargestellt werden. Daher wird standardmäßig eine für das Gros der Nutzer angenehme Anzeigegröße mit einer Zwischenauflösung verwendet, für Apple mit „Sieht aus wie 1792 x 1120“ beschreibt. Auf einem Bildschirm mit 3456 x 2234 Auflösung ließen sich nun damit vergleichbare 1728 x 1117 Pixel so darstellen, dass für jeden sichtbaren Bildpunkt jeweils zwei Bildschirmpixel in der Höhe und in der Breite genutzt werden. Das Resultat wäre dann eine deutlich feinere 2x-Retina-Auflösung.

Macbook Bildschirm Aufloesung

Es wird erwartet, dass Apple im Oktober oder spätestens im November neue Mac-Modelle präsentiert. Ganz oben auf der Warteliste stehen die besagten neuen MacBook-Pro-Modelle mit wohl 14 und 16 Zoll Bildschirmgröße und einem neuen, leistungsfähigeren M1X-Prozessr. Zudem scheint auch ein neues Modell des Mac mini mit verbesserter Prozessorausstattung wahrscheinlich.

24. Sep 2021 um 09:57 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    15 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31418 Artikel in den vergangenen 7302 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven