ifun.de — Apple News seit 2001. 22 294 Artikel
   

MacBook-Werbung „Stickers“: Hier könnt ihr die verschiedenen Aufkleber kaufen

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Insgesamt 74 verschiedene Design-Aufkleber für das MacBook Air zeigt Apple in dem Anfang der Woche veröffentlichten Werbespot Stickers. Nicht alle, aber ein Großteil davon lässt sich auch käuflich erwerben.

500

Mike Wehner vom US-Blog TUAW hat sich die Mühe gemacht, die einschlägigen Verkaufsplattformen nach entsprechenden Angeboten zu durchsuchen und war bei Erstellen seiner Liste ziemlich erfolgreich. Die meisten der Kleber lassen sich über die Etsy bestellen, in der Regel versenden die Händler dort zu vernünftigen Preisen auch nach Deutschland. Wir haben in der Vergangenheit bereits mehrfach ebenfalls MacBook-Sticker über Etsy bezogen und das Ganze hat stets zuverlässig funktioniert. Allerdings kann es natürlich sein, dass der Ansturm auf die Angebote nach der Veröffentlichung des Apple-Spots nun so groß ist, dass ihr mit längeren Lieferzeiten rechnen müsst oder die Kleber teils auch komplett vergriffen sind.

Donnerstag, 24. Jul 2014, 11:49 Uhr — Chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • echt krank… sorry leute, aber ich bin echt froh mich immer mehr von apple und den noch seltsameren fans zu lösen…

      wir reden hier über einen computer (mit dem man in bestenfalle nützliche dinge machen kann) und hier feiern leute apple dafür, dass sie einen spot mit aufklebern bringen…

      insgesamt werden die macbooks immer mieser (spgerade in sachen erweiterbarkeit und praxistauglichleit für pro-user) aber es reicht, wenn apple nicht mehr mit vorzügen werben muss/kann sondern kleine klebebilder und ne flotte musik bringt.

      was zur hölle macht ihr mit euren rechnern? itunes und designobjekt??? dann reicht natürlich so eine werbung…
      futter für die generation rückverblödung

      • Was ist denn bei Dir kaputt? Wenn man es sich leisten kann und willens ist sich solch ein Produkt zu kaufen auch wenns nur dem Lifestyle wegen ist, dann soll das doch in Ordung sein, es kurbelt die Wirtschaft an, sichert Arbeitsplätze usw…
        Leben und Leben lassen lieber Sven!!
        Schön das Du Dich lösen magst aus dem Sektenkreis der total verblödeten ApfelUser… Gute Reise ins Android und oder Windoof-Nirvana!! Gute Reise

      • Tschüss Sven, lass dich bitte auch nicht mehr im Sekten-Forum blicken.

        Hoffe die Therapiestunden helfen!

      • STFU troll

      • Lieber mit Stickern, auf dem eigenen Produkt, werben, als die Konkurrenz schlecht reden um das eigene Produkt gut darstehen zu lassen.

      • Im kern hat der Steve jedoch, wenn auch zu drastisch einen nicht unwichtigen Punkt angesprochen und in der Sache nicht unrecht. Ihn deshalb zum Teufel zu jagen und ihn von hier zu verdammen ist jedoch genauso unpassend wie die Reaktionen an sich.

      • @Sven

        Apple macht nur das was schon längst überfällig war, die normal Anwender müssen ihren Laptop nicht erweitern. Das machen sie nicht mal großartig unter Windows, warum sollten die es dann unter OSX machen wollen?

        Klar ist es schade das man die SSD und den RAM in einen MacBook nicht mehr wechseln kann. Gut die SSD geht mittlerweile wieder durch die Kits die man Online Bestellen kann, jedoch sind da die Preise meiner Meinung nach so hoch das es sich fast nicht lohnt. Da hätte man das Geld auch gleich Investieren können und direkt bei Apple die größere Festplatte bestellen können.

        Wer definiert wer oder was ein Pro-User ist? Die Leute die es sich einfach Leisten können eine MacPro zu kaufen oder die Leute die damit wirklich Geld verdienen? Das Apple den Leuten die mit ihren Mac Geld verdienen den Rücken kehrt ist zwar schade aber verständlich. Was sind schon 1.000.000 Pro Anwender wenn es ein vielfaches mehr an einfachen Consumern gibt?

  • Ich kann der Werbung (und vor allem den Stickern selbst) irgendwie nichts abgewinnen…
    Ich finde das sie überhaupt nicht zum schlichten und edlen Design eines MacBooks passen. Die Eleganz geht meiner Meinung nach komplett verloren… :(

    • ich bin da hin und her gerissen, teils sehe ich das wie du, finde die Aufkleber auf den MacBooks aber auch recht kultig. Mein MBP ist aber auch noch total „nackt“.

    • Ich war vor 1 bis 2 Jahren der Meinung das bloß kein Kratzer etc an ein MacBook darf ;) lieber ein Case mehr als zu wenig.

      Mittlerweile finde ich das Geräte wie MBP oder iPads mit Metallgehäusen im Usedlook nicht schlechter aussehen. Kratzer und dellen erzählen geschichten …. Kennt jemand diese Alu Rimowa Koffer? Die sehen mit dellen und kratzern erst richtig gut aus. :) und auch in dem Clip ist das eine oder andere zerkratze Book dabei.
      iLike
      Meine Meinung.

  • GIbt es solche Sticker auch für das iPad?

  • Ich suche welche gär meine iPod shuffle

  • ebay.com / weltweiter versand und dann nach MacBook Decal suchen… oder bei AMAZON aus England bestellen… ;-)

  • Einfach mal ein ironman sticker abgestaubt! Perfektes ding!

  • Ich hab mir mal vor ca. 1 1/2 Jahren so einen Aufkleber für mein Air über Etsy gekauft. Das Teil war auf einem normalen Tintenstrahler mit windigen Hochglanz-Farbpapier gedruckt, miserabel ausgeschnitten und ist im Müll gelandet.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22294 Artikel in den vergangenen 5869 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven