ifun.de — Apple News seit 2001. 35 003 Artikel

Was hat Apple für 2022 noch auf Lager?

MacBook Pro und iPad Pro: „Stille Einführung“ statt Oktober-Event?

25 Kommentare 25

Apple wird in diesem Jahr vielleicht gar kein zweites Hardware-Event veranstalten. Dieser Meinung ist zumindest Mark Gurman. Der mit guten Kontakten zu inoffiziellen Quellen bei Apple ausgestattete Bloomberg-Autor stellt in seinen „Power on“-Rundbrief die These auf, dass Apple in diesem Jahr möglicherweise nicht mehr genug relevante Neuigkeiten auf Lager hat, um eine weitere Veranstaltung angemessen zu bestreiten.

Das bedeutet natürlich keinesfalls, dass Apple in diesem Jahr nichts mehr vorstellen wird. Es scheint weiterhin sicher, dass wir schon bald neue Modelle des iPad Pro sehen und ebenso stehen mit hoher Wahrscheinlichkeit im Herbst auch noch neue Mac-Modelle auf dem Fahrplan von Apple. Es wird erwartet, dass neben dem iPad Pro mit 11 und 12,9 Zoll Bildschirmgröße auch neue Modelle des Mac mini und des MacBook Pro mit 14 und 16 Zoll Bildschirmgröße erscheinen.

M2 Uebersicht

Allerdings handelt es sich hierbei durch die Bank eher um unspektakuläre Upgrades für bereits auf dem Markt erhältliche Geräte, deren Hauptmerkmal Apples neuer M2-Prozessor ist – und dieser hat seine offizielle Ankündigung ja bereits im Juni auf der Entwicklerkonferenz WWDC gesehen. Bei den neuen Geräten werden wir hier wohl lediglich zusätzliche und leistungsfähigere Varianten des M2 zu Gesicht bekommen. So soll eine Pro-Version des Apple M2 neben der Standardversion des M2-Prozessors im Mac mini Verwendung finden und die im Oktober vergangenen Jahres eingeführten MacBook-Pro-Modelle mit 14 und 16 Zoll Bildschirmgröße sollen künftig mit den Prozessor-Varianten M2 Pro und M2 Max erhältlich sein.

„Stille“ Hardware-Ankündigungen nicht ungewöhnlich

Dies sind allesamt zwar in der Tat nennenswerte und willkommene Leistungserweiterungen, doch darf man sich fragen, ob damit verbunden zwingend die Ankündigung im Rahmen einer „großen“ Apple-Veranstaltung erforderlich ist. Eine schlichte Markteinführung durch ein Upgrade von Apples Onlineshop und begleitet durch eine Pressemitteilung wäre hier durchaus denkbar. Wir haben dergleichen in der Vergangenheit schon mehrfach erlebt. Prädestinierte Wochentage für derartige Ankündigungen sind bei Apple der Dienstag und der Mittwoch und allgemein wird erwartet, dass Apple die neuen Produkte im Oktober auf den Markt bringt.

26. Sep 2022 um 06:37 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    25 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35003 Artikel in den vergangenen 7718 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven