ifun.de — Apple News seit 2001. 20 646 Artikel
   

Erste Benchmarks: Neue MacBook-Pro-Modelle moderat schneller

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Nachdem die gestern neu vorgestellten MacBooks sofort erhältlich waren verwundert es nicht, dass bereits erste Benchmark-Resultate vorliegen. Erwartungsgemäß sorgt die verbesserte technische Basis für ein besseres Abschneiden im Vergleich mit den Vorgängermodellen.

Die Prozessorleistung der beiden Retina-MacBooks mit 15“-Bildschirm wurde um jeweils 200 MHz erhöht und die Geräte haben laut aktuellen Messungen mit dem Benchmark-Tool Geekbench 3 um 6 bis 9 Prozent an Performance zugelegt. Bei den kleineren, ebenfalls um jeweils 200 MHz aufgestockten 13“-Modellen wurden bislang 7 bis 8 Prozent Zugewinn verzeichnet, Leistungswerte für das größte der drei Modelle mit einem 2,6 GHz i5 Dual-Core-Prozessor stehen allerdings noch aus.

15

13

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Leistungserhöhung zwar moderat ausfällt, dies aber keinesfalls überrascht. Apple hat hier keine neue Prozessorgeneration, sondern lediglich eine aktuelle Version der bereits zuvor verwendeten Intel-Prozessoren verbaut. Mit Blick auf die gleichbleibenden, teils sogar leicht reduzierten Preise und bessere technische Ausstattung ist das gestrige MacBook-Pro-Update in jedem Fall ein Gewinn für die Nutzer.

Falls ihr das Update zum Anlass für einen Neukauf nehmt, solltet ihr zum einen prüfen, ob ihr für Apples Back-to-School-Aktion qualifiziert seid. Dort gibt es die Notebooks dann nämlich zu vergünstigten Hochschulkonditionen und mit einer Apple-Geschenkkarte obendrauf. Eine weitere Sparmöglichkeit ergibt sich mit der Gutschein-Aktion von MacTrade, darauf haben wir in unserem Artikel zur Neuvorstellung der Notebooks bereits hingewiesen.

Mittwoch, 30. Jul 2014, 12:14 Uhr — Chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ich hab mir letztes jahr das 13″ MBP mit 16gb ram und dem 2,6er Prozzi geholt. Ist der alte Prozessor nun von 2,6 auf 2,8 gesteigert worden, oder hat das alte 2,6er nur einen 2,8er bekommen, so dass das alte 2,4er Modell den 2,6er spendiert bekommen hat? Will heißen, das alte 2,6er wird lediglich zum preis des 2,4er verkauft, das 2,8er zum Preis des 2,6er und es gibt nun ein 2,8er i5!?

  • Könnte mir vorstellen das das Mainboard bzw die Chips nochmal verkleinert wurden und so kostengünstiger wurden. Evenso verringert sich die abwärme bzw konnte der Takt erhöht werden. Solche stillen Hardware änderungen gab es bei den iPad 2 auch schon. Nur wurde da der Takt nicht erhöht.

    • Die Hardware der MacBooks ist Intel Standardware. (Ok, es gab mal wenige ausnahmen) Und Intel hat mit den neuen CPUs keine Strukturverkleinerung eingeführt. Genau genommen ist das nichtmal ne neue CPU Generation (so wie jedes Jahr) sondern wirklich nur ein ganz kleiner Refresh. Eigentlich nicht der Rede wert!

    • Die CPU werden alle gleich auf dem Wafer gefertigt, ausgesägt, verdrahtet und in Gehäuse gepackt. Erst danach werden sie ausgemessen bei welchen max. Takt sie noch stabil laufen. Und dieser Takt wird dann auf das Gehäuse aufgedruckt.

  • ich bin mir nicht sicher ob das hier die richtige plattform ist aber ab welchem modell laufen graphisch relativ simple spiele wie lol ? ( league of legends ) ?
    dankeschön

  • Wenn ich mir die Ergebnisse anschaue, kommt mir mein Mid 2012er 15″ Retina (mit 2,3 GHz, die damals kleinste Version) gar nicht so alt vor.
    Ohne Neustart und mit zig geöffneten Programmen liege ich nur 10% unter dem kleinsten 2014er – und da liegen immerhin schon 2 Jahre zwischen.

  • Wie sieht es eigl mit der performance aus wenn ich ans kleinste retina 13″ mb ne externe festplatte hänge und nen 4 Deck midi controller mit serato oder traktor nutzen will?

  • Als Hinweis, unterscheid zwischen i5 4278u i5 4288u sind 100 MHz maximaltakt bei der GPU

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20646 Artikel in den vergangenen 5726 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven