ifun.de — Apple News seit 2001. 22 102 Artikel
   

Mac-Software: EyeTV-Update bringt Video-Export und TV-Streaming fürs iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Mit dem Update auf Version 3.4 bereitet Elgato die hauseigene TV- und Recordingsoftware für den Mac EyeTV auf den iPad-Verkaufsstart vor. Die neue Programmversion enthält eine für das iPad optimierte Export-Voreinstellung und schafft die Voraussetzung für das Live-TV-Streaming auf das iPad. Darüber hinaus beseitigt das Update diverse Fehler der Vorversion und optimiert den Umgang der Software mit Systemressourcen.

Die mit EyeTV aufgenommenen TV-Sendungen lassen sich für iPod Touch, das iPhone, Apple TV und nun auch das iPad optimiert automatisch an iTunes übergeben. Von dort können die Videos dann wie gewohnt per Synchronisierung auf das entsprechende Endgerät kopiert werden.
Zusätzlich bietet Elgato eine EyeTV App (3,99 Euro) an, mit deren Hilfe das Streaming von Live-TV und aufgezeichneten Sendungen über Wi-Fi auf den iPod touch sowie über Wi-Fi oder 3G auf das iPhone und – das entsprechende Update folgt in den nächsten Tagen – auch auf das iPad möglich ist.

Voraussetzung für die Installation von EyeTV ist ein Mac mit mindestens OS X 10.5.8 sowie ein passender TV-Empfänger. Wir haben die Software bereits hier, sowie hier im Video ausführlich vorgestellt.

Montag, 24. Mai 2010, 19:00 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also ich werde alle Spiele der WM aufm iPhone gucken :)

    Spaß bei Seite, dieses ganze fernsehstreaming aufm iPhone ist echt so was von sinnlos! Ersten sollte man sowieso weniger Fernsehen schauen und zweitens wenn, dann doch nicht aufm iPhone!!??

  • Schon klar, aber das es geht finde ich gut und auf dem iPad macht Filme/ TV schauen durchaus Sinn, denn dafür ist es unter anderem geschaffen worden. Ich finds gut, wers nicht braucht kauft und nutzt es eben nicht…

  • Immer wieder das gleiche, Jungs das nervt echt. Nur weil Ihr für Euch keinen Sinn darin entdecken könnt, wäre es schön wenn Ihr Euch vor dem reflexartigen Beissen entweder Gedanken machen würdet oder Ihr Eure sinnentleerten Kommentare einfach für Euch behalten würdet.
    Erstens kann man auf dem iPhone sehr wohl TV-Sendungen schauen, zweitens beherrscht die EyeTV-App die TV-Out Funktion und drittens bin ich für meinen Teil heilfroh, dass ich in drei Wochen im Urlaub die WM auf meinem iPad gestreamt anschauen kann und nicht auf die Übertragung eines südamerikanischen TV-Senders angewiesen bin.
    Es gibt also 1-2 Leute da draußen, die sich sehr auf das Update freuen. Auch wenn Ihf Euch das vielleicht nicht vorstellen könnt

  • @manuel77
    du bist genauso Kompromisslos wie die Gegner :-D Kommt mal alle aufn teppich ;)
    Auf dem iPhone tv zu schauen, finde ich auch recht sinnbefreit. Ehrlich gesagt, auf dem ipad auch, da die übertragungsraten im 3g Netz nicht immer stabil sind. Und wenn ich über wifi gucke, hab ich auch meisst n tv in der nähe :) Also, jeder wie er will und Meinungen dazu darf man mit Sicherheit auch äußern.

  • @Klugscheisser:
    Wieso sollte es „sinnbefreit“ sein, auf dem iPhone Fernsehen zu gucken? Und wieso sollte man bei Wifi-Empfang zwangsläufig auch einen Fernseher in Reichweite haben? Es soll auch Leute geben, die gar keinen Fernseher besitzen und ab und an nur über Laptop TV gucken. WiFi-Empfang existiert im Übrigen auch außerhalb der eigenen vier Wänder – immer häufiger z.B. in Cafés, Parks, Bahnhöfen etc. – wenn ich dort mal schnell in meine Lieblingsserie hineinzappen möchte oder mir eine (Sport-) Liveübertragung ansehen möchte, ist die iPhone-/iPad-Variante doch eine praktische Sache.

  • Das hört sich wirklich toll an. Gibt es soetwas auch für Windows? Gruß
    Frank

  • Genau das was ich gesucht habe, es gibt andere Lebensumstände und andere Konzepte von denen man noch nicht oder einfach nicht weiss. Ich habe eigentlich immer W-Lan Deckung wo ich mich aufhalte, und oft mal 20-45min Zeit am Stück , will aber kein Fernsehen schauen sondern meine eigenen aufgenommen Sendungen. Eyetv ist da meine Lösung, für Filme Airvideo. Momentan noch auf dem iPhone, nach der Zuteilung im Juni dann auch auf dem großem Bildschirm vom iPad.

    Und jetzt mal als Vorreiter mit Angabe von Beruf und Alter: Arzt, 41

    Schöne Nacht noch

  • @Klugscheisser
    TV-Out heißt das Zauberwort. Wie ich bereits geschrieben habe bin ich während der WM in Urlaub und habe keine Ahnung, ob im Hotel -TV die Spiele überhaupt übertragen werden. Ich weiß aber, dass ich WLAN im Zimmer habe. Also stöpsel ich das iPhone oder iPad über das TV-Out-Kabel an den Hotel-Fernseher an und streame die Spiele quer über den Atlantik.

  • Scheint ja wirklich super Software zu sein.
    Frage: weiss jemand ob mit dieser Software auch dreambox-Filme .ts gestreamt werden können? Oder ist dafür das AirVideo das geeinete Programm, denn da geht es anscheinend die auf der dreambox mit Samba freigegebenen Filme über den Airvideo-Server am mac auf das iPhone zu streamen.
    Danke für sachdienliche Hinweise ;-)
    Schmiedemeister 41j

  • Man man man, statt euch hier alle gegenseitig anzumachen, solltet ihr teils lieber was produktives bringen. *kopfschüttel* ich find das update zur em gerade sinnvoll, und mit 3g lässt es sich auch ohne ruckeln gucken!

  • Ist das ein kindergarten hier. Schade um die an sich tolle site, die kommentare sind letztklassig.

  • Ob was Sinn macht oder nicht kann doch jeder für sich entscheiden!!!
    Ich finde es einfach genial je mehr Möglichkeiten und Optionen man mit einem Gerät hat.
    Es gibt doch soviele Situationen im leben da passt halt mal die Funktion oder dann mal wieder die andere.

  • Eis Eis Pinguin

    Man braucht dafür also einen TV-Empfänfer am Mac. Heißt das nicht gleichzeitig, dass Manuel77 seinen Mac während seines ganzen Süd-Amerika Urlaubs Zuhause laufen lassen muss?

  • Frage:
    Gibt es eine Version von Eye.tv oder eine Alternative für die, welche keinen Mac ihr Eigen nennen, auf Windows-Betriebssystem direkt oder auf Umwegen zum iPhone TV empfangen können?

  • Hry bei mir kommz die news unter dem namen ipad ständer günstige diy lösungen, ich will auch den breicht dazu…

  • Michael Sommerer

    Eine Windows-Alternative sind die TV-Karten von PCTV. Die zugehörige Software ist via iPhone/iPad-Safari erreichbar und streamt dann alle empfangbaren Sender via WLAN oder UMTS. Coole Sache.

  • Hallo Dr Sommer ;0)
    könntest du gnädiger weise den namen der
    Windows – soft nennen über die Streaming
    einbahnfrei funktioniert?
    Und am besten deine hard konfiguration?
    (vielen dank)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22102 Artikel in den vergangenen 5840 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven