ifun.de — Apple News seit 2001. 31 262 Artikel

Erste Aufrüst-Anleitung verfügbar

Mac mini 2018: RAM-Upgrade schwierig, SSD-Upgrade unmöglich

48 Kommentare 48

Brian Westover hat sich den neuen Mac mini zur Brust genommen und sich mit den nun wieder vorhandenen Upgrade-Möglichkeiten vertraut gemacht. Im Gegensatz zur letzten Mac mini-Generation, lassen sich die neuen Modelle auch nach dem Kauf wieder aufrüsten – zumindest teilweise.

Macmini1000

So unterstreicht Westover, dass Endverbraucher zwar die Möglichkeit haben, den eingebauten RAM durch preiswertere Riegel als die von Apple angebotenen aufzustocken bzw. zu ersetzen, der SSD-Festplattenspeicher ist jedoch nach wie vor fest mit dem Logicboard verlötet.

Anwender, die vorhaben den neuen Mac mini mit Arbeitsspeicher von Drittanbietern aufzurüsten sollten zudem wissen, dass Apple auf neue Schrauben setzt, die den Zugriff von Laien unterbinden sollen. Statt konventioneller Torx-Schrauben kommen im 2018er-Modell TR6 (Tamper Resistant) Torx-Schrauben zum Einsatz, die einen speziellen Schraubendreher voraussetzen.

Additionally, while Apple has returned the upgradable RAM found on the 2010 and 2012 Mac mini, the upgradable storage is gone. In the 2014 model, you could remove the included Fusion drive (Apple’s hybrid SSD and hard-disk storage solution) and replace it with an aftermarket SSD, boosting the performance of the machine and extending the life of the Mac mini – which many people found necessary in the long wait for this year’s update. In the 2018 model, that option is gone. The PCIe-connected SSD is soldered to the logic board, making the flash storage modules all but impossible to remove and replace.

Ram Module

Um an die Schrauben zu gelangen muss die Bodenplatte des Mac mini zudem umständlich mit einer Kreditkarte oder einem Spachtel gelöst, sowie der Lüfter entfernt und Teile des Logicboards aus dem Gehäuse entfernt werden. iFixit zeigt alle benötigten Handgriffe in chronologischer Reihenfolge:

Dass sich der Einsatz des neuen Mac mini jedoch lohnen kann, zeigen erste Leistungswerte, die inzwischen ihren Weg ins Netz gefunden haben.

Macmini Ffmpeg

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Nov 2018 um 09:23 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    48 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31262 Artikel in den vergangenen 7277 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven