ifun.de — Apple News seit 2001. 31 279 Artikel
   

Mac: Festplattenputzer „Disk Diet“ bis zum nächsten Update kostenlos

14 Kommentare 14

Disk Diet ist nicht nur für Besitzer älterer Macs interessant, auch die in der Basisausführung nicht übermäßig üppig dimensionierten Festplatten der aktuellen Apple-Notebooks stoßen schneller als es lieb ist an ihre Kapazitätsgrenzen.

diskdiet

Das kleine Tool kann zwar keine Wunder wirken, schaufelt aber doch das eine oder andere Megabyte frei, indem es unnötige Sprachdateien und vergessenen Datenmüll entfernt. Keine Angst, bevor etwas gelöscht wird, könnt ihr per Probelauf erst einmal überprüfen, ob sich der Aufwand lohnt und was genau das Programm zur Lösung vorschlägt.

Disk Diet kostet normalerweise 1,79 Euro. Aktuell lässt sich Version 3.1 der App noch kostenlos laden, der Entwickler hat das Update auf Version 4 bereits bei Apple eingereicht und verschenkt das Programm bis zur Freigabe der neuen Version im Mac App Store.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Mai 2013 um 18:23 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    14 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31279 Artikel in den vergangenen 7280 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven