ifun.de — Apple News seit 2001. 34 000 Artikel
   

Londoner Straßenbeleuchtung zukünftig iPad-gesteuert

23 Kommentare 23

London will gut 3 Millionen Pfund in die Erneuerung der Straßenbeleuchtung im Zentrum der Metropole stecken. Das Geld wird für die Anschaffung „intelligenter“ und energiesparender Leuchtmittel eingesetzt, die sich bereits nach sieben Jahren Einsatz amortisiert haben sollen.

Der Clou bei der Sache ist die zugehörige iPad-App. Damit können Techniker beispielsweise gezielt die Helligkeit der einzelnen Lampen steuern. Zudem können die Lampen bei technischen Störungen „Hilferufe“ an ihre Betreuer aussenden. (via The Verge)

Apropos Lichtsteuerung per iOS-Gerät. Falls ihr es noch nicht gesehen habt, schaut euch die hier auf dem iPhone-Ticker vorgestellte Philips-Neuerung HUE an. Die „Glühbirnen“ für zuhause lassen sich per iPhone-App in der Farbe und Helligkeit regulieren sowie programmieren.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Nov 2012 um 08:56 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    23 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34000 Artikel in den vergangenen 7557 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven