ifun.de — Apple News seit 2001. 31 463 Artikel
   

AirPlay Champions League: LOEWE AirSpeaker angetestet

49 Kommentare 49

Mit der Vorstellung der neuen iPod-Modelle sowie des iPhone 5 hat Apple eindeutige Signale in Richtung „Wireless“ gesetzt. Der alte Dockanschluss ist passé und Zubehör oder Adapter auf den neuen Lightning-Anschluss gibt es bislang noch nicht. So werden die Möglichkeiten der drahtlose Musikübertragung wohl deutlich an Relevanz gewinnen, denn der Anschluss von iOS-Geräten mittels Ohrhörer-Ausgang und AUX-Kabel scheint uns die deutlich weniger attraktive Option.

iPod touch und iPhone unterstützen dank vorhandener WLAN-Option ja bereits seit geraumer Zeit Apples AirPlay-Standard und wir hatten die Gelegenheit, mit dem LOEWE AirSpeaker ein wahres Flaggschiff der mit dieser Technik kompatiblen Lautsprecher genauer unter die Lupe zu nehmen.


Mit 750 Euro bewegt sich der AirSpeaker in einer Preisklasse, die sicherlich nicht jedermanns Sache ist. Allerdings muss man in diesem Zusammenhang bedenken, dass AirPlay-Lautsprecher grundsätzlich teurer als Bluetooth- oder Docksysteme sind, und man hier unter 300 Euro eher kaum etwas Vernünftiges findet.

Der AirSpeaker belohnt diese Investition nicht nur mit hervorragendem Klang (mehr dazu später), sondern auch mit exklusivem Design. Der kleine Würfel ist wahlweise mit silberfarbener oder schwarzer Lautsprecherbespannung erhältlich und bietet die Möglichkeit, die Gesamtoptik mittels verschiedenfarbiger Abdeckplatten auf die heimische Umgebung abzustimmen. Zudem beeindruckt der Lautsprecher durch seine ausgesprochen kompakte kompakte Größe. Lediglich 24 x 24 x 12 Zentimeter groß ist er klein genug, um vielleicht auch ein Plätzchen auf dem HiFi-Schrank zu finden, überrascht dann aber mit einer für diese Abmessungen beeindruckenden Audioleistung.

Verantwortlich hierfür ist ein 2-Weg-Bassreflexsystem mit 4 x 20 Watt Ausgangsleistung und hervorragendem Rundumabstrahlverhalten. Der kleine Würfel muss sich damit vor vollwertigen Stereosystem keinesfalls verstecken.

Alternativ zur Audioübertragung per AirPlay bietet der Lautsprecher auch einen Eingang für 3,5 mm Stereoklinke. iPod, iPhone oder das iPad lassen sich zudem mittels Dockanschlusskabel über USB mit dem AirSpeaker verbinden, eine praktische Option, wenn der Akku schlapp macht und man das Gerät gleichzeitig mit Ladestrom versorgen will.


(Direktlink zum Video)

Das AirPlay-Setup ist recht einfach. Sofern der AirSpeaker beim Erstanschluss per Netzwerkkabel mit dem hauseigenen WLAN verbunden wird, läuft das Ganze quasi per Plug and Play. Der Lautsprecher holt sich eine dynamische IP-Adresse und ist bereit für den AirPlay Empfang. Die Verbindung mit einem drahtlosen Netzwerk ist ein klein wenig aufwändiger, hier muss der AirSpeaker zunächst per Kabel mit einem Computer verbunden und von dort er über den Web-Browser eingerichtet werden.
Der AirSpeaker baut übrigens kein eigenes Netz auf, sondern muss in ein vorhandenes drahtloses Netz eingefügt werden.Wie die meisten Hersteller von AirPlay-System empfiehlt LOEWE aus Stabilitätsgründen eine kabelgebundene Anbindung ans Hausnetz.

Fazit: Auch wenn der Preis zunächst abschreckt, der AirSpeaker überzeugt durch ansprechendes Design, hochwertige Verarbeitung und hervorragenden Klang. Einzig eine kleine Fernbedienung hätte wir uns mit im Lieferumfang gewünscht, um unnötige Wege beispielsweise beim Wechsel der Audioquelle zum vermeiden.

LOEWE vertreibt den AirSpeaker über das hauseigene Händlernetz und den Apple Store zum Festpreis von 750 Euro. Dennoch finden sich bei Amazon immer wieder Händler, die das Gerät teils deutlich günstiger verkaufen. Auch wenn wir davon ausgehen, dass es sich hier um reelle Angebote handelt, solltet ihr diese Anbieter besser etwas aufmerksamer als sonst prüfen.


Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Sep 2012 um 15:11 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    49 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31463 Artikel in den vergangenen 7308 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven