ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Vielseitiger Bildschirm-Neuzugang

LG 4K Smart Monitor 32SQ780-W: Ergo-Befestigung und AirPlay-Support

Artikel auf Mastodon teilen.
39 Kommentare 39

Bei LG ist ein neuer AirPlay-Bildschirm im Anmarsch. Der 32 Zoll große LG 4K UHD Smart Monitor 32SQ780S-W wird bereits auf verschiedenen internationalen Webseiten des Herstellers gelistet und dürfte in Kürze auch in Deutschland erscheinen.

Lg 547

LG beschreibt den Bildschirm als einen Allround-Monitor, der sich gleichermaßen als Erweiterung für ein Laptop, Desktop-Computer oder Spielkonsolen eignet. Darüber hinaus ermöglicht das integrierte LG-Betriebssystem webOS den direkten Zugriff auf zahlreiche Streaming-Angebote. Im Apple-Umfeld lässt sich der neue LG-Monitor wohl aufgrund seiner Unterstützung von AirPlay 2 und HomeKit besonders gut platzieren.

Mnt Smart 32sq780s 09 1 Wireless Connection Desktop

Ein Blick auf die technischen Daten des Geräts fördert eine tatsächliche Bildschirmgröße von 31,5 Zoll und eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln zutage. An Verbindungsmöglichkeiten stehen neben zwei HDMI-Buchsen auch drei USB-2.0-Anschlüsse (zwei davon an der Seite) sowie einmal USB-C mit 65 Watt Ladeleistung für angeschlossene Geräte zur Verfügung. Zudem bietet der Bildschirm die Möglichkeit, alternativ zu WLAN auch eine kabelgebundene Netzwerkverbindung herzustellen.

Flexibler Klemmarm als Befestigung

Besonders gut gefällt uns am LG 4K UHD Smart Monitor 32SQ780-W die ergonomische Tischbefestigung. Der Bildschirm sitzt an einem flexibel nach vorn und hinten sowie in der Höhe verstellbaren Arm, der mit einer Klemmhalterung am Tisch befestigt wird. Alternativ zum Querformat kann der Bildschirm hier auch im Hochformat befestigt werden.

Lg Halterung

Das bereits erwähnte webOS von LG unterstützt die direkte Verbindung zu Streaming-Angeboten wie Netflix, Prime Video, YouTube und auch Apple TV+. Vor diesem Hintergrund kann die Anschaffung der als optionales Zubehör angebotenen „Magic Remote“ von LG durchaus ihren Sinn haben.

Der LG 4K UHD Smart Monitor 32SQ780-W wird in den USA mit einem Preis von 499,99 Dollar gelistet und dürfte für einen ähnlichen Euro-Betrag auch hierzulande in den Handel kommen.

21. Okt 2022 um 19:48 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Durchaus ein interessanter Monitor, habe immer gute Erfahrungen mit LG gemacht bisher und auch der Preis ist meines Erachtens nach gut. Bin zusätzlich ein Fan von webOS

  • Für die Funktionen ist der Preis in Ordnung wie ich finde.

  • Perfekt! Hatte schon die ganze Zeit den LG 32UN880 im Kopf, aber dann warte ich lieber auf den! :-)

  • Ich habe den LG 4K Ultrafine 32UN880 und über USB-C mein M1 MacBook Pro dran.
    Eine ziemlich ordentliche Kombination…

    Worin unterscheidet sich dieser neue Monitor?
    Die Auflösung scheint identisch zu sein, Anschlüsse fast gleich. Nur AirPlay fehlt bei meinem.

    Oder handelt es sich hier nur um den Nachfolger?

  • Insgesamt echt interessant. Aber leider nicht Ultrawide :(

  • Wie viel Hz hat der Monitor? Wahrscheinlich nur 60 bei dem Preis?!

    • Für die Anschlüsse werden nur Peripherie-Geräte wie Maus und Tastatur angedacht sein. Da ist dann zwar fraglich, warum gleich drei solcher Anschlüsse zur Verfügung stehen, aber an sich wäre da USB2.0 mehr als ausreichend.

  • Die Airplay Funktion verstehe ich ja noch, aber was hat es mit dem Apple Home auf sich?
    Auf der Herstellerseite wird es leider auch nicht erklärt. Taucht der Monitor dann in der Home App auf? Mit welcher Funktion?
    Oder ist das frei nach dem Motto wir klatschen mal alle Label drauf, damit es sich besser verkauft?

    • Da es ein Fernseher ohne Tuner / Monitorn ist wird es wohl wie alle Apple Home fähigen Fernseher über die Home App Steuern lassen und so mit auch über Siri und Kurzbefehle…Also kurz Ein / Aus Lautstärke, Eingänge und sowas bedienen….

    • Er wird in Apple Home als Gerät angezeigt. Du kannst den Status sehen (ein/aus und welcher Eingang Aktiv ist) und du kannst ihn darüber dann aus/einschalten und den Eingang wählen.

    • Ich hatte mal große Hoffnung aufne LG Smart TV (Modelljahr 2021) mit HomeKit gesetz (und bestellt). Ich nutze täglich den Abschalttimer zum Einschlafen. Mein jetziger Panasonic hat auf der FB eine extra Taste. Dreimal drücken undschon sind 45 Min. eingestellt. Sowas findet man heutzutage fast nicht mehr. Meine Hoffnung bei LG, mit „Hey Siri, schalte den TV in 45 Min. aus“ wurde schwer enttäuscht. Mehr als TV Ein/Aus und Signalquelle war nicht machbar. Na ja, vielleicht ändert sich mit iOS 16.1 ja etwas, da soll HomeKit ja „erweitert“ werden….

      • Eine Möglichkeit das umzusetzen wäre eine Automation zu „bauen“.
        Zum Beispiel über die Kurzbefehle-App.
        Könnte man noch eine Abfrage der gewünschten Zeit einbauen (die man vermutlich dann aber über ein iPhone o.Ä. eingeben müsste). Für eine fixe Zeit geht das aber auf jeden Fall problemlos und schnell.
        Oder man ginge hin und baut sich zwei, drei Automationen für verschiedene Ausschaltzeiten.

  • Wirklich sehr interessantes Paket, tolle Ideen auch mit dem Fuß dabei!
    Allerdings sehr schade sowas in diesem Krankenhaus weis anzubieten. Kommt der auch in schwarz oder anderen Farben?

  • Helligkeit ist nirgends erwähnt, wird voll um die 300 nits sein, also viel zu dunkel, genauso wie der Samsung m8

  • 4k bei 32“ ist halt naja, nicht so knackig scharf.
    5k muss schon sein.
    Sicher, werde etwas verwöhnt sein mit dem Pro Display, aber die hohe Auflösung erleichtert den Alltag enorm, gerade wenn auch „nur“ mal Text und Zahlen angesehen werden. Das Auge ermüdet einfach weniger.

  • Der Preis ist gut, aber ich zahle lieber mehr und habe dann Thunderbolt …

  • AirPlay ist interessant, aber wenn man einen Mac anschließt doch überflüssig, da macOS inzwischen ja auch als AirPlay Empfänger fungieren kann. Oder ist das nur bei den Macs mit Apple Silicon so?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven