ifun.de — Apple News seit 2001. 38 335 Artikel

"Als erste Metropole in Deutschland"

Kostenloses WLAN in allen Stuttgarter S-Bahnen

Artikel auf Mastodon teilen.
39 Kommentare 39

Die S-Bahn Stuttgart meldet mit Blick auf ihr WLAN-Projekt Vollzug und hat alle Fahrzeuge mit kostenlos nutzbaren Hotspots ausgestattet. Wie die Bahn-Tochter mitteilt, ist die Region Stuttgart damit erste deutsche Metropole mit kompletter WLAN-Ausstattung in der S-Bahn.

Insgesamt sind nun 157 Fahrzeuge der Stuttgarter S-Bahn mit WLAN-Hotspots und kostenlosem Internetzugang ausgestattet. Gemeinsam mit dem Verband Region Stuttgart hat die S-Bahn Stuttgart fast fünf Millionen Euro in das zunächst auf sechs Jahre angelegte Projekt investiert.

Der Begriff „Fahrzeuge“ bezeichnet hier die einzelnen Wageneinheiten der S-Bahn, so besteht ein Langzug beispielsweise aus drei solchen Fahrzeugen – daher kann hier nicht pauschal von Zügen gesprochen werden. Pro Fahrzeug wurde ein Computer mit angeschlossenem Modem und Router montiert, der als Server gleichzeitig von einer Internetverbindung unabhängige Info- und Unterhaltungsangebote bereithält. Zudem gehören jeweils drei WLAN-Accesspoints und zwei außen montierte Mobilfunkantennen zur Fahrzeugausstattung.

Wer das Angebot nutzen will, verbindet sich mit dem in den Zügen verfügbaren WLAN-Netz „Wifi@DB“ oder holt sich die begleitende Service- und Info-App WIFI@DB Regio im App Store

Laden im App Store
‎WIFI@DB Regio
‎WIFI@DB Regio
Entwickler: BerLinux Solutions GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Jul 2019 um 12:09 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ui, Fortschritt kommt auch langsam in Deutschland an.
    Bin gespannt wie stark das wlan dort gedrosselt ist :)

    • In den Tunnelstrecken ist die Verfügbarkeit eher sehr schlecht. WLAN an sich ist verfügbar, aber die externe Anbindung ist eher sehr schlecht.
      Außerhalb hängt die Verbindungsqualität stark vom Standort ab. Es gibt immer noch sehr viele Stellen wo praktisch kein Surfen möglich ist. Ist die S-Bahn voll besetzt kann es schon Minuten dauern sich überhaupt in WLAN einzuloggen.

  • Funktioniert sehr gut und meist ist auch die Geschwindigkeit okay. Jetzt sollten sämtliche Tunnel und unterirdische Bahnhöfe in Stuttgart noch mit LTE ausgestattet werden. Schlecht ist es z.B. auch in der U12 vom Hauptbahnhof Richtung Budapester Platz. Da ist oft gar kein netz oder nur E ein Balken.
    Aber es tut sich auf jeden Fall was! :)

  • Stimmt nicht, dass Stuttgart die ersten sind. Bei der S-Bahn-Mitteldeutschland (Leipzig/Halle) ist W-Lan seit Anfang des Jahres in allen Wagen verfügbar, teilweise auch mit umfassenden Filmangebot.

  • Na, wenn das auch so schnell ist, wie in den Bussen in Hamburg, dann gute Nacht.

    • Ich hab in Deutschland tatsächlich noch kein freies (öffentliches) WLAN erlebt, was brauchbar ist, leider. Da nehm ich lieber meinen Datenvertrag…

      • Korrekt. Nicht mal die Hotspots der Telekom oder von vodafone sind schnell. Noch nicht einmal einen benutzt, mit dem man wirklich schnell arbeiten konnte. Am Frankfurter Flughafen wars noch am besten. Von den Hotspots auf Bahnhöfen, will ich mal gar nicht weiter reden.

  • Also in Leipzig gibts schon seit 3 Monaten WLAN in allen S-Bahnen.

  • Mir würde schon Mobilfunkempfang reichen. Ein Schnecken WLAN bringt mich auch nicht viel weiter. :-)

  • Mal sehen wie lang es dauert bis endlich mal Köln dabei ist und dann mal sehen wie die Geschwindigkeit ist!

  • Solange man zwischen Hauptbahnhof und Uni bzw. Vaihingen und Böblingen keinerlei Empfang hat bringt es mir trotzdem nichts.

  • Mir würde es reichen, wenn mein Vodafone LTE auf meiner S-Bahn Strecke einigermaßen funktionieren würde :)

  • Langsam kommt Deutschland ins Jahr 2015 an.
    Juhu !
    Freue mich schon endlich auf die ersten Tarife mit LTE

  • Im Grunde alles total sinnlos. Wenn man mal davon absieht dass verschiedene Unternehmen daran verdienen ist es technisch gesehen vollkommen sinnlos überall WLAN Antennen aufzubauen wenn man doch einfach per LTE ne echte Flat bekommen würde. Denn schneller ist LTE schon jetzt meistens schneller man geht nur ins WLAN wegen der Flat

  • In Basel hat einer der beiden Strassenbahn-Betreiber seit längerer Zeit in allen Waggons WiFi. Es funktioniert zwar nicht immer und ist teils etwas langsam, schont jedoch das Datenguthaben. Um 1-2 kurze Videos zu schauen oder Musik zu streamen reicht es allemal.
    Ich nutze es regelmässig, denn gerade für Personen mit günstigeren Handy-Tarifen ist es richtig praktisch.

  • Gibt´s in FFM auch aber bis man sich da einloggen kann sind schnell 15 Minuten vorbei…ganz komisch mit O2 super Empfang im Flughafen (Tief) und im Hauptbahnhof (Tief)…mit der Telekom nur Edge….

  • In Krefeld fahren die neueren Bahnen auch mit kostenlosen wlan und auch einige Buslinien. Für Netflix, deezer, Facebook und Mails völlig ausreichend. Sogar ifun.de geht!

  • Zwischen Schwabstraße und Universität gibts im Tunnel aber kein/wenig Netz. Und da die Login-Seite von einem externen Server geladen wird, ist dann nicht mal ein Einbuchen ins Wlan möglich. Super Sache.

  • In allen 180 Bahnen der KVV (Karlsruhe) gibt es WLAN. Und das schon seit gut einem Jahr.

    Also nichts mit erste Metropole.

    Vielleicht erste Feinstaub-Metropole. Oder haben sie etwas von ihrer MGV gelernt?

  • In Stuttgart müssen die auch irgendwas anbieten, bei der Horror-Baustelle….

  • in MTK/Frankfurt bzw. die RMV hat bereits seit ca. 1 Jahr Kostenlos!
    Auch wenn in manchen abschnitten mehr schlecht als recht,
    aber dafür kann die DB bzw. RMV nichts.
    Ich habe auch seit einigen Monaten beobachtet, das auf Stark frequentierte Bahnhöfen (mal abgesehen von Hauptbahnhöfen) auch kostenloses Wlan angeboten wird!

    „…ist die Region Stuttgart damit erste deutsche Metropole…“ ist Unsinn!!!

  • Ist so schnell wie das der deutschen Bahn… equivalent zur Geschwindigkeit des Zuges… wenn schon Verspätung, dann soll der Fahrgast noch zusätzlich leiden.

  • Berlin, U2, wlan in den Bahnhöfen, dazwischen Edge……nur noch peinlich, aber 5G oder was

    Heute wieder in Brandenburg gewesen, teilweise mehrere Ortschaften kein Netz…..

    Warum nicht 8G, damit die Website in 0,000001 sec lädt statt in 0,001 sec…..

  • Und die Geschwindigkeit ist bei einem gut gefüllten Zug auch echt in Ordnung – wie viele gleichzeitig eingeloggt waren, weiß ich natürlich nicht.

    Ich glaube sogar, es gibt anders als in ICE kein Datenmengen-Begrenzung. Aber das weiß ich nicht mehr.

  • Also im VRR Gebiet der das Ruhrgebiet mit bedient ist auch auf den DB Linien WLAN. Auch viele Buslinien im VRR sind damit ausgestattet. Essen und Wuppertal kann ich bestätigen. Wenn allerdings noch nicht alle Wagen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38335 Artikel in den vergangenen 8273 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven