ifun.de — Apple News seit 2001. 22 294 Artikel
   

iWork-Update: Pages, Numbers und Keynote aktualisiert

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Apple hat die iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote sowohl in der iCloud als für iOS und den Mac aktualisiert. Erwähnenswerteste Neuerung neben der Optimierung der Online-Ansicht für Retina-Bildschirme ist sicherlich die neue Möglichkeit, Dokumente schreibgeschützt freizugeben, sodass der Empfänger diese zwar ansehen aber nicht bearbeiten kann.

500

Darüber hinaus wurde bei den iCloud-Versionen der Apps die Benutzeroberfläche in der Editor-Ansicht überarbeitet. Die neuen iOS- und Mac-Versionen listen zudem etliche Verbesserungen und Fehlerbehebungen, zudem hat Apple teils auch neue Vorlagen für die Dokumentenerstellung mitgeliefert

Auf iWork für iCloud könnt ihr über Apples iCloud-Portal zugreifen, die Apps für iOS und den Mac finden sich in den betreffenden App Stores:

700

Mittwoch, 02. Apr 2014, 6:03 Uhr — Chris
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Rangoooooooooooo

    Jetzt fehlt nur noch dass, die Apps für alle Geräte kostenlos angeboten werden!

    • Werden sie, beim Kauf eines neuen iOS Geräts.

      • „..eines neuen iDevice“ wäre richtig. Beim neuen iPhone/iPad bekommst du die MacVersion nicht gratis dazu und umgekehrt..

      • Nicht nur iOS-Devices. Sind inzwischen generell kostenlos, auch bei neuen Macs.

      • Big Mac auch ?

      • Einfach ein Backup des iPhones/iPads/iPods machen und dann wiederherstellen, die iWork Programme downloaden und dann aus dem Backup wiederherstellen. Bei mir hats wunderbar geklappt! :D

    • Ladet euch bei Chip.de die iWork ’09 Trial Version, installiert es, stellt euer Mac auf Englisch, startet neu, schaut in Appstore.. da wird das aktuelle iWork KOSTENLOS als Update und in Vollversion angeboten..

      Danach den Mac wieder auf Deutsch stellen (wobei man den Schritt mit den Sprachen glaub ich inzwischen gar nicht mehr braucht)

      • Das soll mal einer auf dem iPhone probieren.

      • Wie man es (eventuell) auf iOS umgehen kann, stand letztens sogar im iPhone-Ticker..

      • Danke. Hat wunderbar geklappt. Super Tipp.

      • Funktioniert ;) gerade getestet auch auf deutsch gelassen

      • Der Schritt mit „auf Englisch umstellen“ ist nicht mehr nötig. Das war ein Bug aus den Anfangszeiten. Wenn die Testversion installiert ist, kann man die Vollversion kostenlos aus dem AppStore laden. Auch ohne den Kauf neuer Hardware.

    • Ich konnte die jetzt GRATIS laden. Ging vorige Woche noch nicht.
      Nein. Ich habe kein neues iDevice.
      Nein. Ich habe keinerlei Änderung vorgenommen.

  • Ich hoffe, dass man in Pages (OS X) wieder mehrere verschiedene Textteile markieren kann. Jetzt kann man damit ja nicht produktiv arbeiten.

    • dann benutze die alte Version, die ist nach wie vor auf dem Mac installiert ;)

      • Will ich aber nicht. :P
        Sonst funktionieren die Funktionen auf den anderen Plattformen nicht, zumindest ist es mir ein zu großer Aufwand, ständig konvertieren zu müssen.
        Ist das eigentlich ein Bug, oder wieso kann man nicht mehr mit cmd mehrere Textstellen markieren?

    • Eben auch bemerkt. Wie können die das nur weglassen? Mit dem neuen Pages gehen ja im Grunde kaum noch Feinarbeiten. >:(

  • Immer noch kein vertikales Lineal und vor Allem keine Einblendung der Steuerzeichen. Bei gelieferten Texten wãre es manchmal ganz gut, zu sehen, wie viele Tabs in den Text gegunzt worden sind (oder ob die mal wieder mit 800 Spaces ersetzt wurden. Oder ob statt einer neuen Zeile ein Absatz eingefügt wurde…
    Das geht alles auf der Mac-Version, aber im Browser und vor Allem auf iDeviced geht da leider nichts, und ohne das ist Pages nicht sonderlich brauchbar…

  • Wird Zeit, dass es endlich ins Deutsche übersetzt wird :)
    Ansonsten freue ich mich auf die Updates. Wird wirklich immer besser, auch wenn nur langsam.

  • Danke Apple,

    mal wieder kleine Änderungen die meine Vorlagen zerschießen. Wo ist der Haken um in Numbers keine Seitenzahlen mitzudrucken?

  • Kann in Pages keine eingefügten Fotos mehr schützen… Und die Oberfläche IST nicht besser, wenn man nicht mal an alle Funktionen der Klappmenüs kommt. :-S

  • Seit dem Update gehen in allen Mac-Versionen auch keine typographischen Einstellungen (cmd+T > Zahnrädchen > Typographie …) mehr. Änderungen wirken sich im Dokument nicht mehr aus. Echt zum Kotzen!!!

  • Wenn man sich DIESE „tollen“ Updates so ansieht, kriegt man fast den Eindruck, dass Apple nach der Devise verfährt: Wozu bei dem kostenlosen Zeugs noch anstrengen – es gibt jetzt ja Word, Excel und Powerpoint für OSX UND iOS …

    Ein „Offensive“ hinsichtlich Funktionalität und Bedienungsfreundlichkeit ist das ja wohl nicht gerade!

  • Sehr schön das mein ipad jetzt beim starten von Numbrrs in der Version 2.2 abstürzt bzw. der Bildschrim einfriert.
    -Numbers öffnen
    -Button Bearbeiten drücken
    -nix geht mehr,
    nur über Neustart ist eine Bedienung wieder möglich.
    Da wird über Kosten geredet, wie wärs mal über Funktionstüchtigkeit zu sprechen.
    Hab nur ich die Probleme? Danke.

  • Hinweis: Mit der aktuellen Version (und auch der davor) ist es NICHT MÖGLICH Keynote Dateien schreibgeschützt zu veröffentlichen. Man kann zwar online die Datei nicht verändern ABER es gibt einen Download Button für die geteilte Datei. Wenn man diese dann herunterlädt, kann man nach belieben alles damit machen was man möchte. Habe eben mit Apple eine Stunde telefoniert und dann den Hinweis bekommen, ich möchte das bitte melden. Es wird immer schlimmer mit dem Verein:-(((

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22294 Artikel in den vergangenen 5869 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven