ifun.de — Apple News seit 2001. 30 933 Artikel

Augenschonend

iTunes 12.5: Abschied von der dynamischen Farbanzeige

47 Kommentare 47

Das anstehende iTunes-Update auf Version 12.5 wird sich komplett von der dynamischen Farbanzeige in der Alben- und in der Playlisten-Ansicht verabschieden. Dies berichten erste Tester der neuen Jukebox, die Apple zusammen mit macOS Sierra ausgeben wird.

Rotgrau

iTunes auf dem Desktop passt sich damit an die mobile Ansicht der Apple Music-App an und verzichtet zukünftig grundsätzlich auf das automatisch eingefärbte Display, das mitunter mit Farbkombinationen wie Hellgrau-Orange und Grün-Lila auf sich aufmerksam machte.

Manuelle Deaktivierung möglich

In der aktuellen iTunes-Version 12.4.3.1 lässt sich die Farb-Anzeige bereits in den Einstellungen deaktivieren. Im Menüpunkt Einstellungen -> Allgemein -> Darstellung kann dazu die Option „Angepasste Farben für geöffnete Alben, Filme usw. verwenden“ ausgeschaltet werden.

Aus

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Sep 2016 um 14:14 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    47 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30933 Artikel in den vergangenen 7225 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven