ifun.de — Apple News seit 2001. 21 948 Artikel
   

iPod Shuffle 3G: Probleme mit dem Lautstärkeregler

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Im Apple Support-Forum bemängeln verschiedene Besitzer des neuen iPod shuffle Probleme mit dem Schalter im Ohrhörerkabel. Unter Einfluss von Feuchtigkeit verändert sich offensichtlich die Lautstärke der Wiedergabe eigenmächtig und der Schalter reagiert nach kurzer Zeit gar nicht mehr.

Ob es sich dabei um ein generelles Problem handelt, oder Schalter nur bei einer begrenzten Gerätezahl nicht ausreichend gegen Feuchtigkeit geschützt ist, bleibt vorerst offen. Wir freuen uns daher über eure Erfahrungsberichte in den Kommentaren oder im iFUN-Forum. Bislang liegen uns jedenfalls noch keine derartigen Berichte aus Deutschland vor.

Ein Workaround für betroffene Shuffle-Besitzer existiert bereits: Ein User im Apple-Forum kam auf die Idee, eine Schleife ins Kabel zu machen. Der Schweiß läuft dann nicht mehr am Kabel entlang in den Schalter, sondern tropft an der Biegung ab.

Freitag, 03. Apr 2009, 16:09 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Kopfhörer des iPhones waren ja auch schon ziemlich anfällig was Kälte usw. angeht.

  • inwiefern? ausser das die kabel kältebedingt etwas unbeweglich wurden, ist mir nie was aufgefallen?

  • Hatte in den ersten Tagen genau das selbe Problem mit meinem iPod Shuffle…aus Deutschland! ziemlich nervig…

  • das bild is lustig dacht grad schon wieder n neuer shuffle nur noch 1/3 so grpß :D

  • das ist der Grund warum ich mir sehnlichst endlich kabellose Kopfhörer von Alle wünsche.

  • kabelose kopfhörer schaun scheise aus

  • Apple Kopfhörer(die mitgelieferten) sind immer scheiße. Damals beim IPhone 3G(Taste zum Annehmen von anrufen, gleichzeitig vorspulen,Zurückspulen von Liedern) nach einem Monat kaputt. Jetzt beim Ipod Touch sind die Kopfhörer nach 2 Monaten kaputt. OK die Klangqualität war eh nicht so toll. Hoffentlich ist der In Ear Kopfhörer von Apple besser.(wenigsten besser als die alten Apple in-ear Kopfhörer) ;-)

  • Das Problem hat doch sogar schon die Kabelfernbedienung vom großen Ipod 3g gehabt…

  • Hallo, hier eine kurze Rückmeldung zur Frage , ob das Problem auch in Deutschland bekannt ist :Auch mein Shuffle ist leider von diesem Defekt betroffen. Er fängt meist an zu piepen (so als ob ich die ganze Zeit über den Knopf der Fernbedienung gedrückt halte) und regelt die Lautstärke dann selbstständig nach unten. Über die Fernbedienung im Kopfhörer ist der Shuffle dann nicht mehr zu bedienen. Die Ladeleuchte fängt gleichzeitig an bernsteinfarben zu blinken. Mal sehen, was mein freundlicher Apple-Händler morgen zu diesem Problem sagt.

  • beim fitness taucht dieses problem bei mir auch auf.. er regelt die lautstärke herunter und ist nicht mehr bedienbar… erst wenn es wieder einigermassen trocken ist.. es nervt mich schon weil ich den shuffle eigentlich nur fürs fitness brauche… kacke..

  • ich habe auch das gleiche problem.nach einer halben stunde ausdauertraining im studio fängt der shuffle an die lautstärke runterzufahren und lässt sich nicht mehr regulieren……

  • Bei mir ging gestern kurzfristig nur ein kopfhöhrer, hab mich voll aufgeregt (da ich ihn nichtmal 1ne Woche hatte) und heute gehen wieder beide… Sehr seltsam… Ich hab mir den neuen iPod gekauft weil ich dachte er wäre ideal zum Sport treiben…. Es war wohl ein Irrtum! Schade, ich hol mir wieder einen billig mp3Player, da hab ich glaub ich mehr davon…. Ich frag mich ja jetzt schon was ich mache wenn meine kopfhöhrer kaputt sind … Gibt es alternativen zum Apple standart?

  • bei meinem IPod Shuffle tritt das Problem ebenfalls nach ca. 30 Minuten Joggen auf… Lautstärke regelt runter und keine Bedienung mehr möglich :(

  • Bei mir treten die besagten Probleme ebenfalls auf. Auch nach Austausch des Geräts, bestehen die Probleme weiterhin. Ich nutze den Shuffle auch nur beim Sport und deshalb ist das Problem echt ärgerlich und vor allem nervig.

  • Hallo,

    ich habe das Problem auch mit einem iPod shuffle. Gestern ist beim Joggen nach ca. 30 min die Fernbedieung ausgefallen. Im englischen Apple-Forum wird sehr viel über dieses problem berichtet. Es scheint ein Feuchtigkeitsproblem zu sein.
    Hat jemand schon eine Lösung?
    Kennt jemand kompatible Kofphörer?

  • Das Problem mit dem Leiserwerden und der Nichtansprache der Lautstärkenregelung habe ich seit einigen Tagen. Meist gibt es sich, wenn ich das Gerät ausschalte, den Stöpsel ziehe und eine schwache halbe Stunde abwarte. Dann geht´s erst einmal wieder. ABER: bei den gepfefferten Apple-Preisen wäre mehr Qualität zu erwarten, oder?

  • Das Problem kenne ich. Ich habe mir schon Ersatzkopfhörer geholt, aber bei denen tritt das gleiche Problem auf. Werde morgen beide wieder zum Händler bringen.

  • Ich hab das gleiche Problem, hab die Ohrhörer schon einmal umgetauscht aber bei den neuen ist das Prolem nach den ersten 30 min joggen schon wieder aufgetreten, werde den shuffle morgen gegen die alte 1 Giga-Version mid der Bedienung am Gerät umtauschen.

  • bei mir geht beim Sport die Lautstärke nach ca. 30 Minuten auf maximal, danach geht dann stundenlang gar nichts. Die Bedienung ist leider dem Schweiß ausgesetzt und nicht richtig abgedichtet. Eigentlich müsste der Shuffle 3G eine Warnung tragen: Nicht zum Sport geeignet.

  • Hey,
    ich hatte mir auch vor ein paar Wochen den neuen ipod shuffle zum Sport gekauft.
    Heute aufm Laufband kam bei mir auch das Problem. Zuerst wurden Lieder von alleine angesagt und dann wurde er ganz leise. Dann ging nix mehr.
    Jetzt paar Std später scheint er wieder zu gehen. So ein Mist. Hatte den auch extra fürs Studio gekauft.
    Komisch es rennt ja fast jeder zweiter mit Ipod Ohrhörern rum.

  • Mit iFun hat das relativ wenig zu tun.
    Eigentlich müsste Apple hier einen Rückruf starten.
    Es ist unverständlich das die Kopfhörer bei Apple nicht getestet wurden. Qualität auf diesem Niveau, sind viele Apple Nutzer schon allmählich gewöhnt (keiner der 4 Geräte die ich mir angeschafft habe, lief ohne Macken ) Fasst schon wie Dell`s von der Stange – nur teuerer.
    Sollte mir noch irgendein geistig zurückgebliebener BWL`r erzählen, dass der grösste Vorzug der Apple Geräte deren unglaubliche Stabilität und Benutzerfreundlichkeit wäre, muss ich ihm leider meinen MacBook über die Rübe ziehen -> Nachhinein werde ich umgehend zum Apple Shop rennen und den Austauschgerät einbeziehen –> da ist Apple bekanntlich sehr kulant. (man fragt sich warum dem so ist)

  • Die geschilderten Feuchtigkeitsprobleme kenne ich nicht,da ich die Kopfhörerfernbedienung bei aufkommenden Regen mit etwas Alu-Folie umwickle,die ich immer bei mir habe.
    Klappt prima!

  • Aufgrund der mir ebenfalls nur allzu gut bekannten Feuchtigkeitsprobleme habe ich heute mein 5. !!! Ersatzgeraet nebst Kopfhörerfernbedienung erhalten. Nachdem ich hier einige Kommentare gelesen habe, bin ich mir sicher, es wird nicht das letzte Austauschgeraet sein! Was fuer eine bescheidene Qualitaet aus dem Hause Apple!

  • kann mich den Vorrednern nur anschließen – auch bei mir hat sich beim Joggen die Kopfhörerbedienung feuchtigkeitsbedingt abgeschaltet. Nach dem 2. Tauschgerät habe ich dann den Kaufpreis zurückverlangt (ist alles innerhalb von 4 Wochen passiert)

  • Ich kann mich den bisherigen Kommentaren nur anschliessen.
    Ich hab mir das kleine Ding gekauft weil ich dachte es sei Prima für den Sport. Leider falsch gedacht. Erst steuert die Lautstärke hoch, bis es einem nervt –> aus mit erholsamen Joggen. dann steuert die lautstärke runtern bis es zu leise ist.
    Das teil ist nur scheisse und nicht zugebrauchen. Schande auf die Firma die so was verkauft !!!!

  • es ist wirklich traurig….habe das gleiche Probleme mit 2 Geräten und hab resigniert, das ewige umtauschen der Geräte hilft ja auch nicht…Apple scheint das Problem ja völlig egal zu sein, habe noch nie eine offizielle Stellungnahme gelesen

  • Auch bei mir stieg das Gerät nach einer Stunde Sport aus. Die Lautstärke nahm plötzlich stark zu, eine Steuerung war nicht mehr möglich, ich mußte ausschalten. Seitdem spielt das Gerät nur mit geringer Lautstärke, Steuerung nicht mehr möglich.

  • Ich habe das gleiche Problem, nach spätestens 15 min. Sport ist der ipod shuffle nicht mehr bedienbar. Ich gebe auch nicht viel Geld für einen chicken 2GB Memory stix aus, um ihn dann mit Alufolie zu umwickeln. Ein weiteres Problem ist, daß die Fachkräfte bei den Apple dealern dieses Problem gar nicht kennen. Ich bin auch schon x mal in den Läden gewesen, habe immer beruhigende Worte und Austauschgeräte erhalten. Echt frustrierend, passt so gar nicht zur Apple Philosophie

  • Morgen gehe ich das 2. Mal zum Apple-Shop, da auch das Austauschgerät Probleme macht. Diesmal nicht mal beim Joggen. Habe mich aufs Sofa gelegt, um ein bißchen Musik zu hören, da passierte wieder das alte Dilemma, Musik total leise und zu guter letzt stieg der recht Ohrhörer komplett aus. Hoffe, dass der Ipod touch den mein Sohn zu Weihnachten bekommt nicht so einen Ärger macht.

  • Auch ich habe das beschriebene Problem. Bekomme jetzt das dritte Gerät zugeschickt. Wollte über den Kundenservice den Shuffle in einen Nano tauschen (selbstversändlich gegen Aufzahlung) hätte aber gerade mal einen Gutschein über 30,– Euro bekommen, obwohl das Gerät gerade mal drei Monate alt ist. Das war mein letztes Apple-Gerät.

  • Ich habe das gleiche Problem mit dem Shuffle. Nach 30min. beim joggen kann ich nichts mehr bedienen und er fängt an unaufgefordert mit mir zu sprechen. Wenn ich ein Handtuch um meinen Nacken lege und das Bedienteil nicht an meinen Hals kommt und nicht feucht wird, dann funktioniert es einwandfrei.

    Ist einfach total ärgerlich.

  • Bei mir auch – im Fitnessstudio geht die Lautstärke rauf und runter oder er liest plötzlich alle Titel vor und lässt sich nicht mehr bedienen. So leider vollkommen unbrauchbar :(

  • Hallo ,
    Ich hätt mal ne frage ,—

    Ist es möglich den i pod shuffle 3.generation auch auf dem apple lauter zu machen ?? weil meine kopfhörer womit ich ihn lauter stellen kann sind im arsch … :/

    MFG

  • Hallo erstmal …..
    Wenn ich diese Seite früher gelesen hätte, wäre mir viel Ärger erspart geblieben. Der Shuffle ist einfach nur teurer Schrott!!
    MFG

  • Bei mir das gleiche Problem. Keine Bedienung über den Kopfhörer mehr möglich. Appel lehnt Garantieleistung ab. Angeblich Feuchtigkeitsschaden deshalb keine Garantie. Das Gerät hatte ich ca. 5 mal beim Sport dabei. Ansonsten kein Kontakt mit Feuchtigkeit. 75 Euro für ein vollkommen unbrauchbares Gerät.

  • Bei mir auch das gleiche, nach 30min laufen knistergeräusche und das Ding geht aus. Wenn der trocken ist geht er wieder. Scheißteil für nen Schweinegeld. Da kann man erheblich mehr erwarten. Die Funktionalität hält sich bei dem Shuffle ja auch in Grenzen.

  • Ich hab auch das Problem.
    Nur funzt die Fernbedienung überhaupt nicht mehr bei mir

  • Hallo Leute,

    ich habe den Ipod schon zweimal umgetauscht deswegen. Im AppStore haben die so getan als wäre ich der Erste mit so einem Problem und man könne sich auch gar nicht erklären wo das Problem herkommt.

    Ich habe gleich vermutet, dass es mit der Feuchtigkeit zu tun hat. Bin überrascht hier soviel Gleichgesinnte zu finden.

    Meint Ihr die Nässe dringt nur am Bedienteil ein oder ist auch die Feuchtigkeit an den Stöpseln relevant?

    Ich finde es eine Frechheit von Apple sich da so dumm zu stellen. Man sollte doch schnellstens einen Kopfhörer auf den Markt bringen der das Problem löst und der nicht genauso viel kostet wie der Shuffle selber (wie bei den InEar für 80,-?, ist auch nen Witz).

  • Hey zusammen,
    gleiches Problem mit den Lautstärkereglern.

    Lösung:
    vorher am PC einfach die automatische Lautstärkebegrenzung auf eine angenehme Lautstärke einstellen. Hat bei mir den Effekt, dass sich die Lautstärke nach einiger Zeit automatisch auf das vorher gewählte Niveau einstellt und auch da bleibt. Ich kann sie dann zwar auch nicht mehr verändern aber wenigstens beim Joggen noch Musik hören.

  • Zum Laufen absoluter Sch****, sehr schade. Bei mir tritt das Problem in beiden Ausführungen auf. Nach 30 Minuten fängt der Shuffle an, zu quasseln und die Lautstärke ist auf Minimum. Außerdem kommt es vor, dass eine Seite total ausfällt. SHAME ON YOU, MR. J!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21948 Artikel in den vergangenen 5813 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven