ifun.de — Apple News seit 2001. 20 432 Artikel
   

iPod classic steht auf der Kippe

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Aufgrund der steigenden Kapazitäten und gleichzeitig fallenden Preise von Flash- und SSD-Speicher sinken die Absatzzahlen für die im iPod classic verbauten 1,8 Zoll-Festplatten. In der Konsequenz könnte dies Auswirkungen auf die Zukunft des iPod classic haben, den letzten iPod in dem diese Festplatten verbaut werden. Eine Einstellung deren Produktion oder auch in Folge mangelnder Absatzzahlen unattraktiven Preise könnten Apple dazu bewegen, den Classic auszumustern. (via Apple Insider)

Donnerstag, 16. Jul 2009, 9:08 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Fänd ich mehr als schade. Evolution in allen Ehren, aber der Touch ist für mich kein „richtiger“ iPod. Meiner Meinung nach gehört einfach ein klassischer iPod in Apples Portfolio.
    Andererseits sieht man ja schon bei Nintendo wie ein „2. Standbein“, in diesem Fall der Nintendo DS, seinen Vorgänger, den Gameboy, völlig ausrotten kann. Ich fürchte, dass hier das gleiche passieren wird.

  • Falls das passiert stirbt der letzte richtige iPod. Sollte mein 160GB Classic dann irgendwann den Geist aufgeben müsste ich wohl oder übel mal sehen was die Konkurrenz so baut.
    iPods wurden gemacht um Musik dabei zu haben – und zwar viel. iPod touch und Co. sind was für geltungsgeile Angeber. Scheint sich aber ja durchzusetzen…

  • Scheinbar habt ihr schlicht keine Ahnung und oder nie einen iPod Touch ind er Hand gehabt! Ich hatte beide, und habe mich gefragt wieso ich den Classic habe, was andere als der Touch kommt mir nichtmehr ins Haus! Geltungsgeile Angeber.. damit disqualifitierst du dich ja selber, da steht die Preise sinken, so hast du auch bald deine Kapazitäten vom Classic!

  • Habe zwar mittlerweile ein iPhone, da mir 32GB ausreichen und vorher eh noch nie mehr Speicher in einem MP3-Player hatte, aber mir fehlt auch dieses klassische iPod-Gefühl, das ich von meinen nanos, von meinem mini, bzw. fremderweise vom iPod Classic kenne. Im Grunde stirbt der iPod Classic aus und mit ihm wahrscheinlich auch irgendwann die ClickWheels allgemein, zumindest geh ich davon aus, dass sich alles irgendwie nur noch auf Touch beziehen wird. Auch der Classic wird vielleicht noch Flash-Speicher bekommen, dann aber zu wenig und wenn, dann auch zu teuer. Denn was sind schon 32GB im Moment im Gegensatz zu aktuellen 120GB bzw. damaligen 160GB? Nixi, also. Ich hoffe, dass der Classic zumindest als nicht-touch Gerät überlebt, auch wenn ich selber kontraproduktiv gehandelt habe, ja…

  • Scheinbar habt ihr schlicht keine Ahnung und oder nie einen iPod Touch ind er Hand gehabt! Ich hatte beide, und habe mich gefragt wieso ich den Classic habe, was andere als der Touch kommt mir nichtmehr ins Haus! Geltungsgeile Angeber.. damit disqualifitierst du dich ja selber, da steht die Preise sinken, so hast du auch bald deine Kapazitäten vom Classic!

  • Scheinbar habt ihr schlicht keine Ahnung und oder nie einen iPod Touch ind er Hand gehabt! Ich hatte beide, und habe mich gefragt wieso ich den Classic habe, was andere als der Touch kommt mir nichtmehr ins Haus! Geltungsgeile Angeber.. damit disqualifitierst du dich ja selber, da steht die Preise sinken, so hast du auch bald deine Kapazitäten vom Classic!

  • unnötige Diskussion: ich habe ein Iphone, einen shuffel 1.gen, und einen Ipod photo, meine Frau nen Nano 1.Gen
    Jedes dieser Geräte hat seine Vor- und Nahteile und seinen Sinn.
    Ein ipod mit clickwheel läßt sich z.b. blind im dunkeln bedienen, wenn man z.b. zum einschlafen Podcasts hört etc. geht mit dem iphone nicht. Der Shuffel ist genial zum Sport, da wäre das Iphone oder der Ipod zu klobig… Dafür kann man mit dem Iphone surfen, mailen etc.
    Für das reine Musikhören gibt es aber nichts genialeres als die Clickwheel Ipods.

    Grüße

  • Wahrscheinlich kommen bei der nächsten Präsi im September eh schon 64 Gb Geräte (teuer!!). Zwar ist es immer noch kein Ersatz zu den Aktuellen 120 aber es kommt dem schon nahe…
    ich würde es gut finden, wenn der IPod Classic erhalten bleibt und ab nun mit Flash-Speicher läuft. Sein großes Display und die klassische IPod form lassen sich bestimmt auch dann noch gut verkaufen…

    Gruß

  • Da steht nicht, dass es definitv keinen Classic mehr geben wird. Nur das halt Flash-Preise kleiner werden. D.h. dass auch der Classic bald mit Flash anstatt Festplatte daher kommen könnte.

  • Also ich liebe meinen Classic. So viel Speicher für rel. wenig Geld kann kein anderes Gerät bieten. Noch sind Festplattenpreise kleiner als die von Flash-Speicher. Die Touch-Oberfläche ist schon etwas feines. Das Problem hätte ich spätestens wenn der Touch (und evtl. andere iPods) eine Kamera bekommt. Denn dann könnte ich keins dieser Geräte zur Arbeit mitnehmen. Bei 1,5 Std. Fahrtzeit (in eine Richtung) wäre das schon sehr schade. Da ich aber gern Vorträge, Podcasts oder auch TV-Aufnahmen unterwegs konsumiere, müsste ich auf einen Konkurenten setzen (wenn mein iPod den „Geist aufgibt“).

  • Also bin seit der iPod Video (5G) Generation ein iPod User und bin mit meinem iPod Video und iPod Classic sehr zufrieden. Ich würde es schade finden, wenn es keine „klassischen“ iPods mehr geben würde. Ich mein das ClickWheel hat doch einen Coolnessfaktor, wenn alles nur noch pur Touch hat, dann gibt es beim iPod nichts mehr was ihn zu anderen Geräten rein vom Äußeren auszeichenen würde.

  • @Maulwurff: nö, keinen Touch, aber mittlerweile 2 iPhones. Ja, is schön, aber a) nicht blind zu bedienen, schon gar nicht in der Hosentasche, und b) hat es einfach nicht den Charme eines klassischen iPods.
    Ich habe einen Video mit 30 GB, einen Shuffle mit 1 GB und benutze für den Alltag einen G3 ebenfalls mit 30 GB. Und wenn ich rausgehe kommt der trotz iPhone immer mit. Zum Sport kommt der Shuffle mit. Da ist meine „Sport-Musik“ drauf. Anmachen und die Mucke passt und falls nicht, kann ich schnell weiterklicken. Das kann mein iPhone und auch ein iPod Touch nicht.

  • Leute das ist Entwicklung! Blickt der Realität mal ins Auge!

  • Deshalb muss man sie aber noch lange nicht gutheißen, oder?!

  • @gaschue1: Eigentlich sollte Apple sich dem Wunsch der Kunden anpassen und nicht die potentiellen Kunden dem Wunsch Apples.

  • habe zwei iphones, einen ipod classic, einen video 5.5g, einen nano 3g, einen nano 4g, einen shuffle 1g

    iphone und ipod touch sind toll, aber nur das click wheel bietet ipod feeling.
    und wenn man viel speicher braucht (habe gern immer alles an musik bei mir, zb. auch bei langen autofahrten) dann hilft eben nur ein classic.

    ich wäre sehr traurig ohne.

    denke touch und click können gerne nebenher existieren.

  • Weg mit dem Gestein. Hässlich, groß und protzig.

  • Und wer sagt, das da nicht einer mit viel Flash-Speicher kommt? Der Speicher wird ja auch nicht unbedingt teurer.

  • Solange es keinen iPOD mit mind. 160 GB Flash-Speicher gibt, werde ich meinen Classic 160 GB hüten, wie einen Schatz.
    Meine Mediathek ist mit über 20.500 Titeln (alle 256 kBit/s) über 138 GB groß.
    Ich habe keine Lust mir jedesmal zu überlegen, welche Titel ich dabei haben möchte und vorher den iPOD zu synchronisieren.

  • Da ich im Wohnzimmer weder einen PC noch eine Musikanlage habe, sondern nur noch einen Zeppelin und meine Musiksammlung mit 95GB voll digitalisiert ist und dazu noch ca. 1-2GB an Fotos kommen, brauche ich ein entsprechendes Gerät auf dem alles Platz hat. Mit meinem Classic schaffe ich das und auf meinem iPhone fehlen mir ständig Songs die ich dann gerne hören würde. Da ist einfach zuwenig Platz, aufgrund der vielen Apps die da auch noch drauf müsssen. Sicher wäre es schön nur noch ein Gerät mit genügend Plat für allem zu haben. Aber wenn ich zu Hause bin und Musik höre und ein Anruf reinkommt, geht das mit einem Gerät (iPhone) nicht. Ich gehe aber auch davon aus, das wir uns nur von der HD (Festplatte) verabschieden und das ist auch gut so, denn das Anlaufgeräusch nervt wenn man im Bett leise Musik hört und ist auch störanfälliger als Flashspeicher.

  • koennte man nicht einfach in ein iphone bzw. einen ipod touch eine 1.8″-festplatte einbauen??

    oder einfach mehr flash-speicher.

    der einzige grund fuer mich meinen iPod classic 160gb einzumotten waere ein iphone mit ueber 100gb speicher und weiteren funktionen, das zu einem ORDENTLICHEN PREIS erhaeltlich ist. die preise zu denen man z.Zt. ein iphone kriegt sind einfach nur wahnsinn.

  • Der Touch hat erstens zu wenig Speicherplatz, kann nicht bedient werden ohne hinzusehen, klingt eindeutig schlechter als der Classic und die Lautstärke läßt zu wünschen übrig durch diese beknackte EU-Vorschrift, die leider mit GoPod nicht umgangen werden kann. Habe mich vom schicken Design des Touch hinreißen lassen und mir auch einen 32er gekauft, der liegt mehr in der Schublade als das er verwendet wird. Der Classic ist durch nichts zu ersetzen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20432 Artikel in den vergangenen 5693 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven