ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
   

Foto-Probleme: iPhoto-Export schlägt fehl, Fotostreams zicken und Sync von Ereignissen passt nicht

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Mountain Lion hat offenbar ein Problem mit dem Foto-Export aus Apples Mail-Programm. In E-Mails eingebettete Bilder lassen sich per Kontextmenü nicht mehr an iPhoto senden. Ob das Problem generell besteht oder nur einen Teil der Nutzer betrifft, konnten wir nicht überprüfen, hier funktioniert es jedenfalls auch nicht. In den Apple-Supportforen finden sich bereits etliche Einträge zu der beschriebenen Problematik. (Danke Ümit)

Weitere Leser berichten uns von akuten Problem mit der Fotostream-Funktion. Hier werden offenbar teils alte statt der aktuellen Bilder übertragen, teilweise schlägt die Synchronisierung auch komplett fehl.

Auch bei der Übertragung von Fotos auf iOS-Geräte scheint es teilweise nicht mit rechten Dingen zuzugehen. Hier gibt es Anwenderberichte darüber, dass die Reihenfolge der Fotos in übertragenen Ereignissen nicht stimmt, Bilder fehlen, oder auch alte, bereits gelöschte Ereignisse angezeigt werden.

Apple dürfte also bald entsprechende Updates für iPhoto, Mountain Lion oder auch iOS nachreichen.

Donnerstag, 27. Sep 2012, 8:51 Uhr — Chris
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja war ja klar das es wieder irgendwo hackt. UPDATE!

  • Kann ich bestätigen: Apple TV zeigt mir längst gelöschte Fotos im Stream, neuere uploads aber gar nicht an. Die Sortierung synchronisierter Fotos auf iPad 3rd Gen und iPhone 5 stimmen seit vorgestern auch nicht mehr. Sieht mir beim fotostream nach einem Server-Problem aus, zumal Siri auch nur sporadisch funktioniert.

    • Ja Apple Koch auch nur mit Wasser,gell?

      • Bei Apple ist das Wasser aber verdammt teuer ;-)

      • Was ist los mit Apple
        Die stellen sich an … Tztzttz

      • Ja, genau. Verdammt teuer diese Software! Ganze 16 Euro oder so hat der Berglöwe gekostet! Sauerei. Ach nee, ist ja gar nicht so teuer. Andere verlangen ja für ein neues Betriebssystem fast das vier- bis sechsfache. Mmmh! Dann blödes und Apple-unerteuertes iOS 6 eben! Ach shit, das war ja ganz gratis…
        Danken einige hier auch mal beim Posten nach oder wird standardmäßig erstmal genault?

      • Wie langweilig wäre das Leben bloß ohne Meckern? :)

      • Dann schicke mir mal den Link wo ich das für 15€ kaufen kann. Ich habe noch keinen mac. E-Mail bitte an chrger@me.com.

      • @FresPhone was für Argumente! Auch Produkte die wenig oder nichts kosten, sollten doch wenigstens funktionieren! Sie werden zudem ja als Kaufargument für ein sehr teures Produkt beworben…

  • Gibt es eigentlich schon irgendein statement seitens apple bezüglich der kratzanfälligkeit der gehäuse? Wie stehen die chancen das apple etwas am gehäuse verändert?

    Denke nämlich gerade darüber nach vom Kauf zurückzutreten. Da es nicht sein kann, dass das Dingen zu anfällig ist. Hab mein Iphone 5 4 Tage,
    liegt die meiste Zeit auf dem Tisch und wurde nur max. 2 Stunden getestet, da ich noch keine Hülle habe und schon sind seitlich Kratzer drin, die vorher nicht da waren
    und das kann einfach nicht sein. Wie soll das Dingen denn nach 1 Jahr aussehen?

    Habt Ihr (Ifun) diesbezüglich mal nachgefragt?

    • Das Gehäuse ist aus Aluminium, das kannst du dir dich vorher denken dass da Kratzer entstehen… Auch Apple kann nicht zaubern – Alu ist eben ein weiches Metall!

      • Na klar aber nur vom auf dem tisch liegen und in dee hand halten?!? Sorry aber das darf selbst bei aluminium nicht passieren

      • Mein MacBook Pro ist nun mittlerweile schon 4Jahre alt. Keine Kratzer und Dellen und das ohne Schutzfolie oder Cases. Alu ist zumindest bei den Macbooks sehr resistent. Bei den iPhones liegt das wahrscheinlich daran,das es eloxiert ist. Sowas hällt nicht Grade viel aus. Wir haben in meiner alten Firma Teile für Autos aus eloxiertem Alu hergestellt. Das Zeug haste nur angeschaut und schon waren Kratzer drin.

      • Also ich habe meines auch schon seit 5 Tagen, benutze es normal, hab es in der Hosentasche und auch auf dem Tisch liegt es rum. Ich habe null Kratzer… Weiß ja nicht was ihr mit eurdn iPhones so treibt ;-)

      • Es ist eindeutig ein fertigungsproblem, denn wir haben hier usb stick aus aluminium die nach 2 jahren besser aussehen und das obwohl ca. 80 stück in einer schäfernox liegen.

        http://db.tt/U7M3JOa6

        Apple muss da deutlich was ändern

      • Das stimmt so nicht. Das Alu ist in dem Fall eine Legierung, und kann knüppel Hart sein. Auch das Eloxieren macht nicht weicher, eher umgekehrt. Aber evtl hatten sie teilweise schlechtes Grundmaterial erwischt. Dann kann man nur tauschen!

    • Hast Du nen Sandhaufen auf Deinem Tisch? Oder gar ein Samsung S3 und willst hier nur Gerüchte streuen weiö Du neidisch bist? Vom auf dem Tisch liegen bekommt kein Produckt Kratzer, ausser vielleicht Butter, die weg schmilzt… Ich kann das leider so nicht glauben, benutze mein iPhone 5 seit Freitag und es ist gestern sogar runter gefallen, ich hab keine Kratzer, auch nicht vom Sturz…

      • Weder sand oder sonst etwas auf dem tisch was kratzer verursachen könnte. Gerüchte?!? Nein ich bin nicht der erste der dies hat. Habe vorher/ nacher bilder.

      • Worauf denn neidisch?!?! Ich wäre glücklich mit meinem IP5 wenn es vernünftige Qualität wäre. Ob du es glaubst oder nicht….spielt keine Rolle.

    • Das glaubst Du selber nicht, dass vom bloßen rumliegen Kratzer entstehen und dann noch seitlich.

  • Bei mir funktioniert es ohne Probleme. Habe es gerade getestet auf OSX 10.8

  • Seit dem letzten Update von iPhoto fehlen mir etliche Bilder. In den Ereignissen Kriege ich sie angezeigt aber auf das Bild doppelklicke kommt das große ! Zeichen. Mehr mal versucht meine Bibiothek wiederherzustellen. Hat alles nix gebracht. Hab nach den originalen suchen lassen und festgestellt das sie anscheinend nicht mehr vorhanden sind, ohne das ich irgendwas gelöscht habe. Weiß auch nicht mehr weiter.

  • die Probleme gibt es unter Lion auch. Photosync auf iOS-Geräte gehen bei mir nicht mehr. Fehler 1140. Egal ob iOS 5 oder 6. Laut Apple- Support liegt es wohl eher am iPhoto und den Bibliotheken. Die Analyse hat mehr als zwei Stunden an der Hotline gedauert. Ich hatte über mehrere Ebenen sehr kompetente Leute am Telefon. Sie arbeiten an einer Lösung. Zielzeit soll eine Woche sein.

  • Das selbe beim iPad. Manche Bilder lassen sich nicht mehr öffnen und sind teilweise durcheinander.
    Akkulaufzeit ist beim 4S auch drastisch gesunken.

  • Hallo, weiß man eigentlich ob das iPhone die Bilder in „shared phtostreams“ runterlädt, oder STREAMT?

    • schalte dei iP in den lugmodus und schau nach, ob die bilder weiterhin erscheinen… na… wirds dauerhaft gestreamt? neee ;)

      • Also wenn ich den Flugmodus anmache sehe ich die Bilder trozdem, somit sind sie auf dem iphon gespeichert. Das ist natürlich doof, da man so das iphone zumüllt….

  • Bei mir ist Iphoto kaum noch zu benutzen seit dem letzten Update. Es hängt sich ständig auf und führt zu kompletten Systemabstürzen.

  • Hat eigentlich niemand Probleme mit dem automatischen WLAN-Sync? Seit iOS 6 funktioniert dies bei meinen Geräten nicht mehr automatisch!?

  • Bei Apple funktioniert echt gar nichts mehr. Meiner Meinung nach ist das ’n richtiger Saftladen geworden.
    Die Ansprüche, die sie an sich selbst stellen werden einfach nicht mehr erfüllt. Ständig gibt’s nur noch negatives aus Cupertino.Nehmen wir mal das Beispiel mit den Karten: Apple erfüllt längst nicht das mit ihrer eigenen Karten Geschichte, was Google mit Maps gemacht hat. Apple hatte noch ein Jahr Zeit, um ihre eigenen Karten fertig zu machen; zumindest so, dass die unter der Masse gut benutzt werden kann. Nein; bei denen zählt nur noch Quantität. Egal wie kaputt das iPhone 5 verkauft wird, es ist verkauft. Und egal wie die Maps funktionieren; Hauptsache kein Konkurrenzprodukt mehr. Und das ifun.de davon berichtet zeigt, dass es schon mehrere Fälle sind, denn in der Regel kehren die Fehler Seitens Apple gerne mal unter den Tisch und berichten stattdessen von gefixten Bugs aus Hause Samsung. Klar ist’s für die einfach, Fehler bei der Konkurrenz zu finden. Das hat aber mit Journalismus nur noch wenig zu tun.

    Ich bin mal gespannt, wann Apple sich denn wieder fängt.

    • Das ist das Los vom börsennotierten Unternehmen.
      Um die Aktionäre bei Laune zu halten, müssen Umsatz und Gewinn Jahr für Jahr min. zweistellig wachsen.
      Cisco ist es ähnlich gegangen. Die wurden mächtig abgestraft, als das Wachstum „nur noch“ einstellig war.
      So ist das nun einmal in gesättigten Märkten.
      Andere große IT Firmen verkaufen dann eben die Bereiche, welche nur noch „Commodity“ sind.

  • Seit gestern Abend gibt es ein Update für iPhoto, treten die Probleme seit dem auf?

  • Wer kann hier eigentlich noch sein iPhone mit dem Mac über Bluetooth koppeln? iOS6 und 10.8.2

  • Ich habe noch nie mit einem Update so viel Probleme gehabt wie mit Mountain Lion und iOS 6. Bei Mountain Lion sind es hauptsächlich die Druckertreiber. Mein CANON funzt nicht mehr richtig. Erst nachdem ich alles gelöscht und von der ursprünglichen DvD wieder installiere klappt es bis zum nächsten Treiberupdate wieder.
    iTunes match zickt unglaublich. Titel auf derm iPhone lassen sich nicht mehr löschen (nur wenn match ausgeschaltet wird), Cover oder Interpreten werden teilweise nicht angezeigt, obwohl der Abgleich zwischen Mac und iTunes match korrekt verlaufen ist.

  • Mein Gott. Immer wieder.
    Der Haken – es hakt. Haaaaaakt – nicht „hackt“!!!
    Behaupte keiner daß das die Autokorrektur verbrechen würde!

  • Nun ja – die Reihenfolge ist nicht immer gleich – das muss geändert werden.
    Und auch ich habe eben gerade erst bemerkt, dass Mail scheinbar nichts macht, wenn ich ein Foto zu iPhoto hinzufügen will.
    So ein Scheiß, dabei hat mich Apple heute gerade erst angerufen, weil ich einen Fehlerreport gesendet habe…

  • Ja, auch der Sync zwische iCloud und Outlook2010 macht Probleme. Die Kontakt ildr tauvhen in OL nicht auf…

  • ich habe viele Bilder doppelt im iPhone 4G. Aber, auf iPhoto im Mac PC, ist es richtig??? Trotz Abgleich mit iTunes. Wer kann mir helfen????

    • Ich habe das gleiche Problem. Die Synchronisation vom Mac mit ipad, iphone oder apple tv
      ist völlig falsch. Es tauchen fast für jeden Tag neue Ereignisse auf. Aus einem Ereignis sind bei mir dadurch 20 Ereignisse im iphone enstanden. Hilfe

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5778 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven