ifun.de — Apple News seit 2001. 20 416 Artikel
   

iPhone: Kostenlose Navigationssoftware für Telekom-Kunden

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Für Mobilfunk-Kunden der Deutschen Telekom ist jetzt endlich die vor gut vier Wochen angekündigte Navigationslösung Navigon Select kostenlos im App Store verfügbar.

Satte 1,6 Gigabyte bringt das Kartenmaterial für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Liechtenstein auf die Waage. Im Funktionsumfang der Grundversion ist die lokale Google-Suche, Suche nach Sonderzielen, automatische Umstellung zwischen Tag- und Nachtmodus, erweiterte Fußgängernavigation sowie Reality View Pro (grafische Darstellung von Autobahnausfahrten und -kreuzen) enthalten. Weitere Funktionen können per In-App-Kauf hinzugefügt werden.

Navigon Select ist nach dem ersten Start zwei Jahre lang verwendbar, sobald mindestens ein Zusatzpaket erworben wurde, kann die App unbegrenzt benutzt werden.

Freitag, 09. Apr 2010, 20:16 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich dacht schon das kommt garnicht mehr ;)

  • und wie weiß das Programm, dass ich wirklich T-Mob Nutzer bin? d.h. auf den Touch lässt es sich gar nicht installieren?!

  • Lasst die Finger davon das ist die volle Abzocke von Navigon und T-Mobile wenn man sich die kostenlose version runterladen tut muss mann noch kostenplichtige app zubuchen sprachausgabe kostet um du 9,00 euro und wenn du 3D um die 19,00 alles dreck von denen da kannst gleich die version kaufen für 49,00 euro ich weiß nicht was der dreck soll

  • Auf dem iPad lässt es sich nicht nutzen, oder?

  • so wie ich das verstanden habe ist es 2 jahre kostenlos und wenn man 1 Paket dazubucht unbegrenzt.
    ich teste es gleich mal

  • @ Frank Syrcke
    erstmal alles schlecht machen, ohne es selbst getestet zu haben.

    Ich mag dich! Zu deiner Info, ich brauche kein 3D und sprechen tut das Ding auch so. Wenn du andere Stimmen willst, brauchst du aber das Update ist richtig.

    Für mich passt das, besser als umsonst geht sowieso nicht.

  • was erzählst du fürn quatsch?
    Die Grundversion beinhaltet:
    – Google lokale Suche
    – Suche nach Sonderzielen
    – präzise Sprachansage
    – Reality View Pro
    – usw

    kostenplichtieg sind nur Bonusklamotten wovon man wohl Traffic Live am ehsten braucht, das kostet schlappe 19,95?

  • und adressen aus den kontakten und ipod steuerung ist ein kostenloses update!

  • Sagt er nur bitte rechts abbiegen, oder sagt er auch bitte rechts in die Charlottenstraße abbiegen?

  • ich bin zwar kunde bei der Telekom, aber mein iPhone telefoniert bei O2… dann macht das Dingen wahrscheinlich einfach gar nix, oder?

  • peter-stuttgart

    Ich hab knapp über 3gb auf dem iPhone frei.
    Wenn ich es über den iPhone-Appstore laden will, bekomme ich immer die Meldung, dass ich einige Videos oder Musikstücke löschen soll.
    Navigon ist doch nur 1,6gb groß.
    Was kann ich machen?
    Über den PC synchronisieren?

    BTW: Ich habe keinen iPhone-Vertrag bin aber trotzdem Telekom-Kunde (nutze am iPhone eine „T-sim“).
    Kann ich das auch mit jedem anderen T-Tarif am iPhone nutzen?

  • Kann ich das navi auch kaufen? Also damit ich es mit nem Touch und dem carkit nutzen kann. Und wenn ja wie viel kostet es?

  • bleiben die in-app käufe bestehen auch wenn man die app deinstalliert ?

  • An alle, die ein Problem mit dem SPEICHERPLATZ haben:
    Lest mal die FAQ. Aufrufbar über die AppStore Seite in iTunes.
    Für die Installation ist in etwas doppelt so viel Speicher erforderlich. Der Speicherplatz wird nach der Installation wieder freigegeben, aber erstmal müssen ca 3-3,5 GB frei sein.

    Ist übrigens eine tolle Idee. Ein gutes Navigationsprogramm für den Kunden, der es beliebig erweitern kann. Und mit den Zusatzpaketen summiert sich das zwar, ist aber im Endeffekt nur 1/3 so teuer wie das Navigon meines Kollegen, der für die gleichen Funktionen ein Gerät für über 300 Euro gekauft hat. Außerdem reichen den meisten wohl auch die Grundfunktionen. So sage ich artig danke und schaue einem geschenkten Gaul nicht ins Maul.

  • Langsam blicke ich bei Navigon nicht mehr durch… sicherlich andere auch nicht mehr. Super, dass nun Navigon Select verfügbar ist, Navigon in der D-A-CH Version ist aber aus iTunes verschwunden. Nachdem für diese Version das Update auf 1.5 nicht kam ist das alles sehr strange.

  • hab gerade nachgeschaut. in meinem AppStore auf meinem iPhone ist die DACH Version noch drinnen und wird bei mir als „installiert“ angezeigt.

  • sorry. hab ungenau gelesen. ist ja „nur“ im DEUTSCHEN Store verschwunden.
    ist aber für deutsche Kunden natürlich bitter.
    kann den großen Ärger nachvollziehen.

  • Wenn ich das Navi im Ausland benutzen will, werden dann Roaminggebühren fällig?
    Beim Traffic LIVE Paket wird darauf hingewiesen.
    Wenn ich Roaming deaktiviere, funktioniert das Navi dann auch im Ausland?
    Danke

  • Funktioniert auch mit anderen Netzen. Es wird nur einmalig eine T-Mobile Sim nach der Installation benötigt. Läuft bei mir super im E-Netz.

    Grüße

  • Warum ist Navigon Select eigentlich 1,6GB groß? Ist doch nur eine abgespeckte Version mit DACH-Karten. Die komplette Vollversion mit allen Europakarten ist doch auch nur 1,8GB groß. Wo wird denn da bei der Select-Version so viel Platz verschwendet?

  • Peter Brülls

    @Mike Wahrscheinlich ist alles, was man hinzukaufen kann, schon in der Applikatiom enthalten. Die Europakarten sind es jedenfalls, das sind ausgepackt schon 1,2 GB. PLus 362 MB für smap, inbesondere Terrain_EU.nfs, was wohl die Daten für die Panoramadarstellung sein dürften.

    Die ?lustigen? Stimmen Mandy, Kalle, etc… auch. 185 MB.

  • Also ich habe mir Select runtergeladen, auf nen Stick und an den laptop meiner Frau mit WinRar geöffnet. Dort alles gelöscht bis auf die Deutschlandkarte und Zack war es anstatt 1,7 nur noch 0,7 GB groß. Wieder zurück auf den Stick, an meinem iMac wieder in den Ordner wo die Apps liegen geschoben und rauf aufs iPhone. Hat super funktioniert.

    Benötige außer Deutschland nix auf dem iPhone, für lange Touren habe ich mir gerade das Navigon 4310 max gekauft, schönes Ding und vom Display, Rechenleistung etc angenehmer als mit dem iPhone (habe aber auch nur ein 3G mit 8GB Speicher).

  • Die D-A-CH Version ohne Kommentar sterben- und die die User (welche dafür Geld bezahlt haben), ohne Rückvergütung hängen zu lassen, finde ich eine Frechheit. Navigon ist eine gute Navigationssoftware, aber das Geschäftsgebaren finde ich grenzwertig und absolut kundenfeindlich!

  • @ alle nicht td1 -> ES GEHT TROTZDEM!

    dieses ganze „für telekom kunden“ ist doch totaler schwachsinn. ich frag mich auch langsam, ob telekom diese ganzen rezensionen a la „hab o2/eplus/simyo/etc und kann es nicht nutzen“ selbst reinpostet in den appstore, als marketing strategie.

    so mancher denkt sich bestimmt: oh wenn das nicht geht, brauch ich mir die 1.6gb ja garnicht laden.

    ich habs am freitag abend geladen und installiert, musste meine sim card nicht wechseln, und nutze simyo. ich weiß nicht ob ich ein einzelfall bin, aber ich habs schon über 250km genutzt ohne probleme.

    davon ab hat es in der standardversion alles was man von einem kostenlosen navi erwarten kann. habe dann noch die kontakt / iphone schnittstelle kostenlos aktiviert, mit fake email addy registriert (mail registrierung is notwendig in dem fall einer zusatzbuchung) und PENG.

    danke t-d1 kunden (bin ich parallel übrigens auch seit 10 jahren… aber nur noch bis juli, dann WEG!)

    lg,
    jaysen

  • @ D-A-C-H käufer: ich in den appstore rezensionen gelesen, dass es teilweise rückerstattung gab. ob da was dran ist, weiß ich nicht, aber ich würde es mal drauf ankommen lassen, bevor rumgewhined wird ;)

    einfach mal an den kundenservice wenden und höflich formuliert fragen. vielleicht ist ja was drin.

  • Auf Anfrage beim Appstore wurde die Rückerstattung ausdrücklich abgelehnt – ich solle mich an Navigon wenden…

  • … tolle APP ?

    – 8 KM im Fußgängermodus gelaufen,
    will immer an der Strasse entlang navigieren,

    – Akku leer ! –
    … und wie soll ich jetzt nach Hause finden?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20416 Artikel in den vergangenen 5690 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven