ifun.de — Apple News seit 2001. 20 424 Artikel
   

iPad-Verkaufsstart: Was wollt ihr wissen? [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Heute Nachmittag um 15 Uhr (MESZ) gehen in den USA die ersten iPads über den Tresen. Selbstverständlich sind wir vor Ort und werden euch schnellstmöglich mit exklusiven Informationen versorgen. Es empfiehlt sich also in jedem Fall, gegen Nachmittag öfter hier vorbei zu schauen und eine Blick auf unser Flickr-Set zum iPad-Verkaufsstart zu werfen.

Zusätzlich freuen wir uns über eure Fragen in Bezug auf das iPad. Wenn ihr etwas bestimmtes wissen wollt, schickt uns einfach eine Mail an iFUN.de @ gmail.com. Wir werden euren Input so gut wie möglich in die Berichterstattung integrieren.

Update: Hier gibt’s die ersten Bilder vom Verkaufsstart, wir werden die Galerie in den nächsten Stunden noch erweitern und schnellstmöglich um erste Erfahrungsberichte und Videos ergänzen.

Samstag, 03. Apr 2010, 5:19 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich bin zur Zeit in den USA und hab mir ein iPad in einem Apple Store in Arlington (Ostküste, also unter den ersten, die das hübsche Teil bekommen) reserviert, dass ich morgen früh abholen gehe.

    Sobald ich’s in meinen Händen habe, stehe ich für alle Fragen bereit! Einfach hier in den Kommentaren posten oder vielleicht leiten mir die netten Leute von iFun einfach alle Fragen zu und ich mail dann Antworten zurück.

  • Mich interessiert, ob man problemlos „freie“ ePubs (selbsterstelte und aus anderen Quellen/Shops) problemlos synchronisieren und lesen kann. Es gibt Shops, die einen direkten Download aufs iPhone anbieten (http://www.ebook-journal.de/ip.....hone), der vermutlich nicht mit dem iPad funktionieren wird.

  • …es ist wie bei der ersten Version des iPhones: der Kunde ist der Betatester! Es handelt sich hier um ein Bananenprodukt: Das Produkt (auch wenn von Apple, also keine Banane im eigentlichen Sinne) reift beim Kunden…!

    Ich warte hier mal ab, wie die ersten Erfahrungen der User sind und die zweite Version auf den Markt kam. Ich habe mir auch erst die dritte Version des iPhones gekauft und das hat auch noch viel Verbesserungspotential! Aber im Juni kommt ja endlich eines auf den Markt, welches der aus meiner Optik gesehen, Finalen-Version am Nächsten kommt!

  • @Manfred Hurz: Abgesehen davon, dass NEMA Recht hat:
    Solche Aussagen wie die deine interessieren erst recht kein Schwein!

  • was hat der @Manfred Hurz denn gesagt? Sehe hier gar kein Kommentar. Von daher fehlt der Bezug in dieser Ecke… Außerdem finde ich das NEMA nicht unbedingt recht hat. Es wird immer Verbesserungen geben und es wird immer etwas fehlen (dem einen mehr, dem anderen weniger).

  • Mich interessiert vor allem iBook bzw. der iBookstore. Gibt es deutsche eBooks (abgesehen von denen des Project Gutenberg)?
    Wie funktioniert das mit den eigenen eBooks (.epub), die man auf iPad kopieren kann? Wie ist das mit der Anzeige? Weil das epub-Format hat ja eigentlich keine festen Seiten, sodass ich mir vorstelle, das Illustrationen auf 2 Seiten geteilt dargestellt werden würden. Oder gibt es keine festen Seiten, wie man es von pdfs kennt. Gibt es stattdessen eine Scrollfunktion, wo man durch das ganze Buch scrollen kann?
    Wie gut sind allgemein die möglichen Funktionen von den eBooks – sprich, was kann das iPad alles interpretieren?

    Das waren die fragen, die mir grade durch den Kopf gingen. ;)

  • Auf 1live läuft in etwa einer Stunde ein Beitrag mit mir. Vor dem Applestore lief ein Reporter von 1live, der mich nachher bei Starbucks beim Auspacken „begleitet“ hat.

    iBooks ist wirklich cool. Als Demo ist Winnie Pooh vorinstalliert, lesen ist recht angenehm, fühlt sich an wie ein echtes Buch und Illustrationen sind genauso auf den Seiten wie im Originalbuch.
    Deutsche Bücher hab ich gerade beim Querstöbern nicht entdecken können, glaub nicht, dass es welche außer dem Projekt Gutenberg gibt.

    Wie gesagt, es ist wirklich angenehm zu lesen, das Teil liegt super in der Hand und ist wirklich auch nicht so schwer. Da gibts Bücher, die deutlich mehr wiegen und da beschwert sich auch niemand, dass er lahme Arme bekommt.

    Gerade synchronisier ich das Ding mit meiner iTunes-Library (geht gefühlt schneller als mit meinem iPod, aber das kann Einbildung sein), deshalb kann ich gerade nicht drauf zugreifen, aber ich werde danach nochmal den iBookstore durchsuchen.

  • Wäre ein Frage/Antworten-Thread im Forum nicht besser? Da wäre alles viel Übersichtlicher.

  • die ersten Jailbreaks sind auch schon da :-)

  • mobile-reviews.de

    Eine Bestellung im US-Store mit deutscher Adresse wird übrigens manuell von Apple heraus gefiltert :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20424 Artikel in den vergangenen 5691 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven