ifun.de — Apple News seit 2001. 22 299 Artikel
   

„iPad-Recycling“: Apple nimmt bei Neukauf alte iPads in Zahlung

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Gut einen Monat nachdem Apple hierzulande die Möglichkeit eingeführt hat, ein gebrauchtes iPhone gegen ein neues in Zahlung zu geben, wird das Programm offenbar auch auf das iPad ausgeweitet. Ein entsprechender Hinweis findet sich seit heute auf den Webseiten der deutschen Apple Stores, zudem konnte uns ein Sprecher von Apple Deutschland die Erweiterung auf das iPad offiziell bestätigen.

500

Konkret könnt ihr im Rahmen von Apples „Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm“ ein altes iPhone oder iPad in einem der 13 deutschen Apple-Ladengeschäfte begutachten lassen und erhaltet je nach Alter und Zustand des Geräts eine Gutschrift für den Kauf eines neueren Modells. Zu den Erstattungsbeträgen für das iPad liegen uns noch keine Informationen vor, beim iPhone gibt Apple bis zu 230 Euro Preisnachlass auf ein neues Modell. Es ist davon auszugehen, dass ihr wie beim iPhone auch beim Verkauf eines iPad über eBay oder im Freundeskreis bessere Preise erzielen könnt.

Während die Aktion in den USA bereits längere Zeit am Laufen ist und dort unter anderem mit Sonderveranstaltungen kräftig beworben wird, können deutsche iPhone-Besitzer ihre Altgeräte erst seit dem 7. April in Zahlung geben. Die Ausweitung auf das iPad betrifft neben Deutschland unter anderem auch Frankreich, von der dort ansässigen Webseite iPhoneAddict.fr stammt auch der Hinweis auf die Neuerung.

Montag, 19. Mai 2014, 18:29 Uhr — Chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • http://Larosen/

    Könntet ihr auch rauskriegen, wie viel Geld man für die jeweiligen alten Geräte beispielsweise bekommt, wenn sie noch gut erhalten sind, ohne Kratzer.

  • ….aber wohl nur die, die auch direkt bei Appel gekauft wurden..!?

  • Gibt es denn auch die Möglichkeit ein iPhone in Zahlung zu geben und ein iPad zu kaufen? Also das ganze Kreuzen. Wenn bisher nicht, wisst ihr in sowas noch kommen soll?

  • Naja, Ebay hin oder her. Die Apple Wiederverkaufspreise sind auch nichtmehr das was sie mal waren.

    • Beim Mac schon. Aber bei iOS Geräten ist es auch verständlich bei soooo vielen Geräten die Angeboten werden.

      • Sorry Chris aber da muss ich dich berichtigen, denn auch die mac preise sind geradezu in den Keller gefallen! Mac ist halt auch inzwischen mehr als Main Stream geworden, das ist einfach Fakt! Jeder 4. Student hat nen mac und beim wiederverkaufen macht sich das sehr bemerkbar. Bin seit 12 Jahren mac user und weiß daher genau wovon ich rede ;)

      • Das ist auch nur die halbwahrheit Noplayer, wo sonst bekomt man für ein 2009er Notebook noch über 400 Euro als bei einem Macbook? Nirgends! Man muss das immer in Relation auch zu anderen Geräten sehen

      • Hahaha…Mutze123…und auch Dein Argument zieht nicht…denn Du hast ja 2009 schon zuviel für das Gerät gezahlt (im Vergleich zu einem ’normale‘ Notebook).

  • Ne, da behalte ich lieber mein iPad 1 und kaufe mir so ein neues. Die paar Kröten die ich dafür noch bekommen würde…

    • Für das iPad 1 gar nix, das ist nicht im Programm drin.

    • M. E. hat das iPad 1 den besten (internen) Speaker bekommen. Allein aus diesem Grunde werde ich mich auch nicht davon trennen. Animoog, IMS 20, Thor etc. laufen allesamt in den aktuellen Versionen darauf. Garage auch, in der Version vor der Anpassung an iOS Flat. Magellan leider nur noch in der Version 2.1 stabil. Aber damit kann ich leben. Und genau diese Apps heben das iPad1 immer noch deutlich von den konkurrierenden aktuellen Tablets ab.

  • Also lieber verschenke ich mein IPad innerhalb der Familie, falls ich mir ein neues kaufen sollte ;)

  • Hans Werner von Umwucht

    Da meine Familie „ipad gesättigt“ ist und ich ein neues von der arbeit aus bekommen werde, hab ich mein ipad 2 verkauft, nach etwas längerer suche hab ichs bei ReBuy verkauft. Mit Abstand noch am meisten bekommen (270€ für 64gb version mit 3g) und das ohne stress.
    Vielleicht wärens bei ebay auch 300€ geworden, aber mir den stress als verkäufer antun? Ne lass mal.
    Von den Preisen her war Apple, genauso wie gravis, mit von den schlechtesten anbietern.

  • Hat jemand schon Erfahrungen wie das mit selbst reparierten Geräten aussieht? Gibts da Abzüge in der B-Note oder heißt es „Nein das nehmen wir so nicht“?

  • Also ich kann auf den Apple Seiten kein Hinweis finden….oder bin ich blind? Wo steht das denn?

  • Wie wartet einfach zu lange mit dem Verkauf. Meine Geräte verkaufe ich immer wenn die neuen Geräte rauskommen. Das bringt noch am meisten Geld. :D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22299 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven