ifun.de — Apple News seit 2001. 21 718 Artikel
   

Persönlicher Hotspot beim iPad erneut verschoben: Update der Netzbetreiber-Einstellungen kommt erst im Juni

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

iPad-Besitzer mit Datentarif der Telekom müssen sich einen weiteren Monat gedulden, bis sie ihr Gerät auch als persönlichen Hotspot nutzen können. Ursprünglich von Apple bei der Präsentation des neuen iPad März angekündigt, wurden die Nutzer zunächst auf einen späteren Termin bis Mitte Mai vertröstet. Nun wurde die Aktivierung des benötigten Schalters in den Systemeinstellungen des iPad einmal mehr verschoben, das dafür nötige Update der Netzbetreiber-Einstellungen soll erst im Juni ausgeliefert werden.

Ein Unternehmenssprecher der Telekom bestätige diese Verschiebung gegenüber ifun.de und teilte zudem mit, dass nicht die Telekom, sondern Apple für die Auslieferung verantwortlich sei. Von Vodafone und O2 liegen uns keine Statements vor, es ist allerdings davon auszugehen, dass die Verschiebung auch Kunden dieser Anbieter betrifft.

Montag, 14. Mai 2012, 15:47 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • o2 kann man ja bereits freischalten mit der Anleitung die hier neulich erschienen ist.

  • Wird die Funktion dann eigentlich nur fürs neue iPad freigeschaltet?

  • Wird der hotspot auch für das iPad 2 kommen?

  • Stuttgart21-Befürworter

    Der persönliche-Hotspot lässt sich auf dem neuen iPad mittels Trick aktivieren,
    habe das Netzbetreiber Update manuell (http://cl.ly/2L0y3n0M19011n343.....x0c) eingespielt,
    danach einen Restart durchgeführt (Homebutton und Ein-/Aus-Schalter gleichzeitig gedrückt), dann zuerst W-Lan deaktiviert dann den Flugmodus aktiviert, anschließend erscheint unter Einstellungen->Allgemein->Netzwerk der „Persönliche Hotspot“ und prompt befindet sich auch der entsprechende Tab in der linken Leiste der iPad-Einstellungen.
    Sobald der Persönliche-Hotspot einmal aktiviert wurde, überlebt er auch einem Neustart des iPads.

    Dies hatte ich iFun bereits nach der Aktualisierung der Netzbetreiber Einstellungen gemailt, scheint wohl untergegangen zu sein. :)

    • Wie hast Du die Datei eingespielt? Ich habe die Datei in Mail als Anhang. Kan aber keine Anwendung finden, die es einspielt.
      Danke für die Hilfe

      • Stuttgart21-Befürworter

        iPad via Kabel anschließen, iTunes starten, in der linken Leiste das iPad auswählen, bei gedrückter alt-Taste auf „Nach Updates suchen“ klicken und dann die Datei aus dem Finder auswählen – fertig :)

    • Habe die Datei Tmobile_Germany.ipcc auf der Festplatte. Beim auswählen mit gedrückter Alt Taste ist diese Datei grau und lässt sich nicht auswählen. Wo ist der Trick?

      • Stuttgart21-Befürworter

        iTunes beenden ->
        Terminal starten & folgenden Befehl eingeben:
        defaults write com.apple.iTunes carrier-testing -bool TRUE

        Dann erneut versuchen :)

      • Hat geklappt, Danke für die Hilfe und schönen Abend noch :-))

    • Habe diese Schritte exakt durchgeführt. Jedoch erscheint unter Allgemein, Netzwerk kein Hotspot.

      D.h. Datei auf dem Rechner abgelegt. Terminalserversitzung gestartet und den Befhelt eingegebn. Datei gefunden und nach drücken der Alt Taste angeklickt.

      IPad neugestartet, Flugmodus aktiviert und wlan deaktiviert.

      Nichts ändert sich.

      DANKE

      Wo liegt der Fehler?

  • Aufgefallen, dass das iPad auf dem Bild keine Einstellungen-App hat?

  • also für das iPhone kamen die aktualisierten Netzbetreibereinstellungen heute bei mir an, die den Einsatz als Hotspot gestatten. immerhin.

  • Also wie schon oben erwähnt funktioniert der hotspot mit dem letztlich geposteten Trick.

  • Gibt es auch einen Trick für Vodafone Karten?;)

    • Den gibt es tatsächlich. Ist allerdings etwas aufwendiger als bei der Telekom.

      Man muss den Hotspot einmal mit einer beliebigen Eplus-Karte (Simyo, Base, Aldi Talk, etc.) aktivieren.
      Danach kann man ihn auch mit Vodafone-Karten nutzen.
      So war das zumindest bei mir.

  • Nach dem Update des Betreiberlogos welches ja auf der Homepage geschrieben wurde, vor ein paar Tagen. Nachdem ich das Update eingespielt hatte, und ein Neustart des Gerätes gemacht habe. Hatte somit auch meinen persönlichen Hotspot aktiviert. Super geile Sache. Frage mich warum immer alles zehnmal durchdiskutiert werden muss, Einfach machen und gut ist es und jeder ist glücklich. Solange es funktioniert,soll es doch egal sein was andere sagen wann sie was ausliefern. Hauptsache es geht jetzt. Die Kosten sind durch die Flat abgedeckt. Man muss sich um nichts Sorgen.

  • Ich habe auf meinem iPad 3 ohne Jailbreak mit Telekom-SIM die Hotspotfunktion seit ich die Netzbetreibereinstellungen mit Logo von „Benne“ raufgespielt habe. Da die bereits beim iPhone-Ticker offiziell gefeatured wurden, verstehe ich die Relevanz dieser Meldung und den daraus erzeugten Unmut nicht im Geringsten.
    Und ich habe auch kein so kompliziertes Vorgehen anstellen müssen, wie „Stuttgart21-Befürworter“ es weiter oben beschreibt.

  • Funktioniert der Hotspot auch zwischen iPad 2 und iPhone 3GS?

    • Dem Hotspot ist so ziemlich egal, welches Endgerät sich verbindet – solange Technik & Zugangsdaten stimmen funktioniert der Hotspot mit jedem Gerät (wenn er mal funktioniert ;-).

  • Weiss jemand wie das mit ner tchibo/ telefonica Karte auf ipad2 funktioniert? Wäre suuuuuper wichtig, sonst sitze ich im Off ;-) Danke

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21718 Artikel in den vergangenen 5782 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven