ifun.de — Apple News seit 2001. 25 365 Artikel
Prototyp oder neue Serie?

iPad mini: Online-Fotos zeigen unbekanntes Modell

32 Kommentare 32

Auf der Kurznachrichten-Plattform Twitter sind am Dienstagabend mehrere Schnappschüsse eines bislang unbekannten iPad mini aufgetaucht. Die Fotos zeigen Gehäuse-Bauteile der kleinsten iPad-Ausführung, die über ungewohnte Antennen-Aussparungen verfügt und mit goldenem Schimmer antritt.

Zwar erwarten inzwischen zahlreiche Branchenbeobachter, dass Apple die Veröffentlichung eines neuen iPad mini vorbereitet, ob die von Zac Hall aufgespürten Bilder in Zusammenhang mit dem neuen Modell stehen, ist jedoch unklar.

Das aktuelle von Apple angebotene iPad mini 4 wurde initial im September 2015 vorgestellt und wird von Apple (sieht man von der Speicheranpassung 2016 ab) seitdem mit identischen Innereien für den fast schon frechen Einstiegs-Preis von 429 Euro angeboten.

Frech, vor allem mit Blick auf die im März 2018 präsentierte, sechste Generation des regulären iPad, die bekanntlich schon für 349 Euro zu haben ist.

Ipad Mini Large

Dienstag, 08. Jan 2019, 17:49 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Das Bild würde ich jetzt nicht als Nachfolger einstufen. Das sieht mir wie ein alternativer Prototyp aus. Hoffentlich kommt da wirklich mal etwas Neues. Aber das wird es vermutlich nicht.

  • Sieht nach einem Aufguss des alten Designs aus. Naja, hoffentlich aber mit aktueller CPU und vor allem mehr RAM. Und ich bin auf den Preis gespannt.

  • Man kann es anbieten, da ist nichts frech dran. Die Lagerbestände bestehen halt noch vielleicht.
    Auch bei der Bahn sieht man manchmal, dass Tickets im ICE in der ersten Klasse günstiger sind als in der zweiten Klasse zum Beispiel. Ist das auch frech?
    Vielleicht ist es auch einfach ein Trick um die Leute dazu zu bringen das größere iPad zu nehmen ?!

    • Dann ist es aber auch nicht frech einen Haufen Gülle für 5000€ das Kilo anzubieten.
      Anbieten kann man es ja.
      Vielleicht will man ja dadurch den Eimer Urin für 500€ schmackhaft machen.

    • Manchmal sagst du. Aber den Preisunterschied zwischen dem echt tollen iPad 2018 und dem aktuellen iPad Mini siehst du überall. Da bekommt man eine wunde Stirn. Ich selbst war mit meiner Tante und Onkel einkaufen. Der Expert Verkäufer war absolut gegen Apple, aber das iPad 2018 128GB Wifi+Cel war nun mal nur 10€ teurer als ein iPad Mini in geringster Ausstattung und etwas mehr als 100€ günstiger als ein vergleichbares Samaung Tablet.
      Da fragt man sich wirklich was das soll. So kauft dich keiner mehr das Mini.
      Mit seltenen Schnäppchen bei der Bahn vergleichen? Unlogisch!

  • Hi, ja es soll endlich mal ein neues kommen. Warte seit jahren drauf. Das 4er ist viel zu teuer, war es immer und heute erst recht. Ein mini ist einfach super für unterwegs, reisen, urlaub, städtetrips.

    Ich hoffe es kommt was und zu einen günstigen Preis

    Ciao Sandro.onair

  • Es gab das iPad schon für 269
    Angebot und Nachfrage reguliert den Preis
    Wie beim XR zu sehen war

  • Sieht komischerweise aus wie ein Lightning-Stecker. Täuscht aber hoffentlich ..

  • Meinetwegen mit aktuellem iPad 2018 Prozessor und 3gb ram zu 289€ dann hab ich endlich wieder ein kleines iPad

    • Das glaubst du doch selbst nicht.

      Das wird ein kleines Budget-iPad mit derselben Ausstattung wie das große Pendant:
      A10 mit 2GB RAM, Touch-ID und ein nicht laminiertes Display mit 2048 x 1536 Auflösung

      Preis: 299€ für 32GB.

      Unique Features: Apple Pencil Support und „a revolutionary headphone jack“

  • Und was sagen die Bilder jetzt genau aus? Ich spekuliere auch mal. Vorserienmodell, was nie die Serienreife erreicht hat und/oder erreichen wird!?

    • Mini 4 mit diversen Modifikationen.
      Was mich irritiert ist die Aussparung für den Klinkenstecker. Auch die „Aufbauten“ im Bereich der Antennen sehen komisch aus.
      Habe daa Gehäuse gerade mit dem vom Mini 4 bei iFixit Teardown verglichen.

  • Hoffentlich wird das was. Für mich die einzig vernünftle Größe.

  • Das ist wirklich ein bekanntes Design, deshalb finde ich die Antennen-Aussparungen auch nicht ungewohnt. Die gab es beim iPad Pro 9,7″ und 10,5″ genau so.

  • Genau mein iPad, mein Mini 2 ist jetzt echt schon am Limit.

  • Ich bin aufs Display gespannt. Wenn das bis zum Rand reicht, dann sehen wir hier nämlich auch gleichzeitig den Nachfolger des 9,7er iPads…

  • Wenn sich der Leak als echt herausstellen sollte: Einfach nur schwach, Apple. :(

    Wenn ihr mit dem neuen iPad Pro schon eine neue Design-Sprache anfangt, dann zieht die Sache halt durch! So sieht es wirklich aus wie ein S-Upgrade des 4 (vier!) Jahre alten iPad mini…

  • Warum man so eine Tweet Posten muss verstehe ich nicht so ganz, das Abbild könnte auch von irgendeinem iPad stammen, ich sehe da jetzt nicht was besonderes dran, das Gehäuse sieht seit Jahren gleich aus, wenn die mal was ändern ist es gleich Murks, wie beim neuen Pro.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25365 Artikel in den vergangenen 6356 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven