ifun.de — Apple News seit 2001. 38 500 Artikel

Schnelleres Modell erwartet

iPad mini 7 kommt vielleicht noch in diesem Jahr

Artikel auf Mastodon teilen.
45 Kommentare 45

Wer auf ein neues iPad mini wartet, darf sich vage Hoffnungen auf die Markteinführung der mittlerweile siebten Generation des kleinen Tablets noch in diesem Jahr machen. Der Infodienst DigiTimes erwähnt im Rahmen eines Marktüberblicks, dass die iPad-Verkaufszahlen im letzten Quartal dieses Jahres aufgrund der Bestellungen eines neuen Mini-Tablets von Apple anziehen werden.

Wenngleich man die von DigiTimes verbreiteten Spekulationen in der Regel mit Vorsicht behandeln muss, die hier zumeist als Quellen dienenden Apple-Zulieferer und Fertigungsbetriebe verfügen in der Regel frühzeitig über Informationen zu neuen Produkten.

Ipad Mini Kaufen Amazon

Das iPad mini 7 steht ohne Zweifel auf der Liste der als nächstes zu erwartenden Apple-Produkte. Die letzte Generation des iPad mini wurde vor ziemlich genau zwei Jahren im September 2021 vorgestellt und hat mit dem A15 Bionic den gleichen Prozessor an Bord, wie er auch in den im gleichen Jahr vorgestellten iPhone-13-Modellen und im vergangenen Jahr im iPhone 14 verbaut war. Wir würden es zumindest nicht ausschließen, dass Apple hier in diesem Jahr noch ein Update nachschiebt, das dann den im neuen iPhone 15 verbauten Prozessor vom Typ A16 Bionic verwendet.

iPad mini hat USB-C schon an Bord

Ipad Mini Features

Abgesehen von Leistungsverbesserungen unter der Haube sind großartige Veränderungen beim iPad mini jedoch eher unwahrscheinlich. Apple hat sein kleines Tablet bereits beim Sprung auf die sechste Generation mit einem USB-C-Anschluss anstelle von Lightning ausgestattet. Darüber hinaus ist der 8,3 Zoll große und mit einer Auflösung von 2.266 x 1.488 Pixeln ausgestattete Bildschirm des Geräts auch schon mit dem Apple Pencil der zweiten Generation kompatibel und unterstützt dessen exklusive Funktionen wie etwa den Wechsel von Werkzeugen durch das Tippen auf die Touch-Oberfläche am Stift oder die Möglichkeit zur magnetischen Befestigung, die dann zugleich zum kabellosen Laden des Zeichenstifts dient.

25. Sep 2023 um 18:48 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wenn es doch endlich ein pro motion Display bekommen würde :-))

  • Ich würde es feiern n iPad mini pro mit nem m Chip und vielleicht auch 1 terrabyte Speicher

  • Sehe ich auch so, ist bei mir das letzte Gerät ohne und auch gern ein wenig größer so 9 Zoll, denn allein ein neuer (alter) A-Prozessor wäre für mich kein Kaufgrund. Für meinen Workflow bin ich noch nie an irgendwelche Leistungsgrenzen gestoßen.

  • Ich würde eher meinen das es einen M1 oder einen M2 bekommt. Ist ja das letzte iPad (mal abgesehen vom Einsteiger mit HomeButton), welches noch einen A Prozessor hat.

  • Seht ihr wirklich einen Unterschied bei ProMotion im Alltag?

    • ohja… das mein mini das letzte gerät ohne promotion ist … nervt das display schon gewaltig beim bewegen.

    • Merkt man den Unterschied? Ich habe (noch) ein iPad Pro 10.5 und das hat ProMotion.
      Ich hatte mir nun überlegt, aufs (aktuelle) iPad Air umzusteigen. Ich habe aber das Gefühl, dass es eher ein Rückschritt ist. Nur die Batterie des 10.5 ist sehr schwach. Muss mich mal erkundigen, was ein Batterietausch (bzw. Austauschgerät) kosten würde.

      • Wenn die Batterie weniger als 80% hat kostet der Austausch des gesamten Gerätes 120€

      • Kann man das beim iPad irgendwo sehen? Bei meinem Air gibt es so eine Anzeige wie beim iPhone nicht!

      • @radle: Dazu musst du in den Apple-Laden gehen. Leider sieht man das nicht über das iPadOS. Der %-Wert, der bei iMazing angezeigt wird, entspricht nicht dem, der bei Apple angezeigt wird. Ich habe das Gefühl, dass der bei der Apple-Messung etwas künstlich bei über 79% gehalten wird, denn seit Monaten gehe ich immer wieder zum Laden und lasse diesen Wert prüfen und der Punkt ist immer bei ca 81% im grünen Bereich. Obwohl ich wirklich nicht so brav zur batterie bin. Unter 80% würde ich Anspruch auf einen Austausch haben.

      • Das ist natürlich etwas aufwendig. Scheinbar solles auch in den Analysedaten drinstehen, als MaximumCapacityPercent

  • Oh das hätte ich ja wirklich sehr gerne. Das 6er hat ein Freund und da sehe ich leider diesen Jelly-Effekt beim scrollen – Er selbst, erstaunlicherweise, nicht. Ich hoffe, beim 7er-Modell ist der verschwunden.

  • Das mit Abstand beste iPad……unglaublich handlich und völlig ausreichend. Alles andere ist Zuviel einfach……

    • Nur ist leider der Preis vollkommen abgehoben. Wenn ich bedenke was ich noch für meine ersten drei Minis gezahlt habe und das mit dem aktuellen Modell vergleiche, kommen mir die Tränen. Bin irgendwann auf ein Pro umgestiegen. Klar ist es größer und schwerer und teurer. Aber ich habe einfach länger was davon.
      Bei den oben genannten Minis wurde es mit jedem neuen OS träger und langsamer. Seit dem Pro bin ich zufrieden und würde nicht mehr kleiner haben wollen.

      • Also langsam ist das aktuelle Mini wirklich nicht.
        ich werde das noch eine Weile behalten weil für meinen Zweck das absolut ausreicht.

  • Ist mein erstes iPad und nutze es jeden Tag. Ob Mail, surfen, oder als Notizbuch für unterwegs. Bin am überlegen ob ich mein Android Handy nicht noch schnell gegen ein iPhone 13 mini eintausche……

  • Ist denn der A15 so langsam? Ist das iPhone 13 Pro langsam mittlerweile?

    • Das Bessere ist der Feind des Guten.
      Ich finde es erstaunlich das jetzt solch Einwände kommen. Diese 10% an mehr, die uns Apple mit jeden neuen Modell liefert, hält uns bei der Stange und Apple inc. am laufen. Wir Konsumenten werden seit Jahren dazu trainiert, immer das Neueste zu kaufen. Wir stehen Schlange und nehme dafür Kredite auf. Und jetzt kommst du und stellst es in Frage. ;)

  • Das iPad Mini ist nicht schlecht, nutze es seit dem Release 2021 als Begleiter zu ziemlich allen Terminen. Hat Notizblock und Ordnerschlepperei komplett ersetzt.

    Nur das Display ist absolut Mist. Viel zu dunkel für die Nutzung draußen unter freien Himmel. In hellen Innenräumen schon manchmal schwierig. Da muss dringend was passieren. Wenn dann noch ProMotion dabei wäre…. perfekt.

    Noch besser aber für meinen Workflow fändi ich ein iPhone „Fold“ mit Pencil Unterstützung.

  • …. und vor allem hoffentlich mit eingebauter QUERFORMAT-FRONTKAMERA… dann wäre das eine garantierte Anschaffung

  • Ohne 120 HZ und mit diesem miserabel ausgeleuchteten IPS Display keine Chance. Größe super, aber das Display ist halt einfach Welten schlechter als jedes andere Apple Produkt.

  • Das aktuelle iPad mini hat „nur“ USB 3.1 Gen 1 (bis zu 5 Gbit/s). Schön wäre ein Update auf USB-C mit 10 Gbit/s, analog zum iPhone 15 Pro.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38500 Artikel in den vergangenen 8298 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven