ifun.de — Apple News seit 2001. 21 500 Artikel
   

iPad-Gerüchte: Produktion ab Februar und neues Gehäuse?

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Wir hatten ja schon ein Weilchen mehr keine iPad-Gerüchte, da packen wir heute gleich mal zwei Spekulationen zur nächsten iPad-Generation zusammen:

Der taiwanesische Brancheninformationsdienst Digitimes nennt vier Firmen, die angeblich bereits von Apple als Zulieferer für Elektronikkomponenten des neuen iPad ausgewählt wurden. In diesem Zusammenhang heißt es, dass schon im Dezember die ersten, kleineren Stückzahlen an Apple geliefert werden sollen und die Produktion dann ab Februar 2011 auf vollen Touren läuft.
Eine Markteinführung der zweiten iPad-Generation wird für das erste Quartal 2011 erwartet. Die erste Generation kam dieses Jahr im April in den Handel, und da sich Apple bei den iOS-Geräten bekanntlich gerne an einjährige Produktionszyklen hält, scheint eine Vorstellung auf den April hin nicht die schlechteste Wette.

Ein diese Tage veröffentlichter Patentantrag vom Mai 2009 verleitet zu Spekulationen über ein neues iPad-Gehäuse. Der von der US-Webseite AppleInsider ausgegrabene Antrag widmet sich einem aus Graphitfaser-Materialien hergestellten, sehr robusten Gehäuse für elektronische Geräte und zeigt in den beiliegenden Skizzen die Rückseite eines iPad. Wir halten es allerdings für unwahrscheinlich, dass Apple bereits mit der nächsten iPad-Generation auf komplett neue Materialien und damit eine neue Designlinie setzt. Dies erwarten wir eher das nächste iPhone mit Spannung.

Freitag, 19. Nov 2010, 10:23 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wo kann man das kaufen?? Ich will das!

  • Das sehe ich auch so. Das iPad wird das schicke Gehäuse vermtl. behalten.
    Ich tippe mal auf eine Kamera oder Frontkamera.
    Und hoffentl. ein höher auflösendes Display. Im Vergleich zu meinem iphone4 kackt die Auflösung gang schön ab.
    Aber wir sind da wohl auch etwas verwöhnt…

  • Interessant wäre es wenn das neue iPad einige Anschlüsse bekäme wie kartenslot, vielleicht auch ein USB damit man musik & videos vom mp3player / videoplayer direkt aufs gerät übertragen kann. Klingt für viele vielleicht doof aber genau das vermiss ich!

  • Das iPad wird garantiert kein Retina Display bekommen. Das wär viel zu teuer auf die Bildschirmgröße vier mal so viele Pixel zu bringen…

  • Retina und Frontkamera für FaceTime…traumhaft…würd mir sofort wieder ein iPad kaufen.

  • Worldwideliving

    FaceTime mit Front- & Backfacing Camera – Ein muss für mich und dann endlich neben Facetime auch eine Skype-Applikation mit Video, sonst verzögert sich meine Kaufentscheidung für ein iPad nochmal um längeres. Nett wäre ein etwas kleineres Display – 7, 8 oder 9 Zoll, muss aber nicht sein für diese technische Wunderwaffe: Videokonferencer, Mailer, Bilderrahmen und e-Book-reader!

  • also ich bin davon überzeugt, dass das neue iPad ein wenig kleiner und handlicher ausfallen wird, als die erste generation. klar hat steve gesagt, dass es kein 7“ iPad geben werde – aber wie war das damals mit dem iPad an sich? oder Netbooks? im Endeffekt sagt er sowas immer, damit sich die Konkurrenz nicht weiter draufstürzt und um das Marktsegment dann später selbst zu beherrschen.
    ich bin nämlich der Meinung, dass ein so großes iPad mit Kamera (sowohl Front- als auch Back-) schwachsinnig wäre. es würde ziemlich affig ausschauen, wenn jemand das ding auspackt, um facetime-calls zu machen oder bilder zu schießen. vielleicht gibt es ein schnelleres großes, bei dem die preise gleich bleiben und das von vornerein 3G intergriert hat (keine mit oder ohne Option mehr) und ein kleineres iPad mit 7“ kamera.
    da apple ja momentan auch im business bereich einschlägt mit dem iPad, glaube ich nicht dass sie allen iPads ne kamera verpassen, da manche firmen ja kameras intern verbieten…

    aber wir werden es wohl erst nächstes jahr wissen…

    btw: ich glaube der iPhone 5 formfaktor wird sich nicht großartig verändern (vgl. iPhone 3G und 3GS) – klar wird aufgrund von Antennagate ein bissl was geändert werden. aber ich denke das haben sie „heimlich“ schon getan. habe ein iPhone 4 seit ein paar wochen und null empfangsprobleme…

  • Wenn das nächste iPad kleiner wird kaufe ich persönlich Version 2 … nicht.
    Das wäre dann ja nichts halbes und nichts ganzes wie diese Galaxy-Kacke und dergleichen. Was will ich mit einem Pad das nichtmal die doppelte Diagonale meines Smartphones hat? In die Hosentasche passen 7 Zoll eh nicht und da haben ich eh schon mein iPhone 4.
    Außerdem müssten Entwickler ihre Anwendungen für eine weitere Devicegröße anpassen was mehr Arbeit als höher aufgelöste Texturen bedeutet.

    Und dass die Retina- Technologie beim nächstem iPad zum Einsatz kommt bezweifle ich. Die Auflösung würde kein aktuelles SOC packen.

  • Lars Hirnregnen

    Geilomat, endlich ein kleineres iPad!! Da geht mir ja einer ab bei der Meldung!!

  • Die Größe und die Alurückseite wird Apple sicher beibehalten. Wahrscheinlich frontkamera und ein wenig schmäler und leichter was ja kein Fehler wär. Härtere Rückseite wär sicher nicht schlecht. Mein’s ist mir letzte Woche runtergefallen und die Rückseite hat sofort einen Knick in’s alugehäuse bekommen. Zum Händler gebracht der es zu Apple schickt und langes Warten bis ich es wieder bekomme.

  • Fände es gut wen es seine jetzige größe behalten würde. Hab nähmlich selber vor mir eins zu kaufen, warte aber auf die 2 Generation.

    Glaube nicht dass es ein Retina display bekommt, da zu teuer. FaceTime wird es auf alle fälle haben. Dass es eine normale Kamera auf der rückseite bekommt glaube ich nicht. Gehe davon aus, dass es fast das gleiche Design wie sein vorgeher beibehält.

  • Mir wäre es wichtiger, dass die am iOS was hinsichtlich Benutzerverwaltung aufbohren.
    Denn sonst macht das für die Familie als wohnzimmerpad keinen sinn (sprich verschiedene user auf einem Gerät)

  • leichter = zu begrüßen
    größerer Speicher = ebenfalls zu begrüßen
    höhere Akkulaufleistung = zu erwarten
    Wifi + 3G = Für mich ein Standard
    Retina-Display = 1 A
    kleiner = absolutes no-go!
    Front & Back Camera = absolutes must have
    (auch wenn einige meinen es wäre affig das iPad zum Fotoschießen rauszuholen – kann ich mir einige Apps vorstellen wo die Funktion zu begrüßen wäre. Außerdem stellt euch vor ihr sitzt mit dem Gerät irgendwo und seit am lesen, spielen oder surfen und vor Euch pasiert was witziges beim Mitbewohner, Kind, Partner, Geschwister, Eltern oder sonst wem und ihr wollt mal eben schnell was aufnehmen…passiert nicht selten…müsst ihr ersteinmal das zweite Device rauskramen…neee…wie gesagt, Kameras sind für mich ein absolutes MUSS!

  • Die Zeichnung sieht aus wie Ne Silikon iPod Hülle von Belkin oder so.

  • vielleicht ja mal wieder Titan verwenden, als Alu.

  • Ich habe ein von der Produktionswoche her absolut neues iPhone und da wurde an der Hardware absolut nichts geändert! Alles andere ist Voodoo!

  • Lars Hirnregnen sagt:

    Geilomat, endlich ein kleineres iPad!! Da geht mir ja einer ab bei der Meldung!!
    Freitag, 19. November 10 um 12:40

    Hast du den Artikel überhaupt gelesen? Wenn ja, dann zweifele ich irgendwie an deinem verstand ;-) mit Keinem Wort wird da eine geringere diagonale erwähnt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21500 Artikel in den vergangenen 5753 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven