ifun.de — Apple News seit 2001. 38 162 Artikel

Zeitnahes Update wäre wünschenswert

iPad 9: Sehen wir Apples neues Einsteiger-Tablet auch schon heute?

Artikel auf Mastodon teilen.
40 Kommentare 40

Es gilt als sicher, dass Apple beim „California Streaming“-Event heute Abend das iPhone 13 und die Apple Watch Series 7 vorstellt. Strittig ist dagegen, ob wir im Rahmen der Veranstaltung auch ein neues iPad zu sehen bekommen.

Der gewöhnlich gut informierte Bloomberg-Autor Mark Gurman hat ja bereits auf eine weitere Apple-Veranstaltung „später im Jahr“ verwiesen, auf der zumindest ein neues iPad mini und ein neues MacBook Pro vorgestellt werden sollen. Wenngleich eine neue Version von Apples Einsteiger-iPad dort die passende Umgebung hätte, halten wir eine Neuvorstellung eher früher als später für wahrscheinlich.

Ipad Praesentation 2020

Apples Präsentation des iPad 8 im Jahr 2020

Schon mit Blick auf die Tatsache, dass das „einfache“ iPad gerne im Schul- und Uni-Umfeld verwendet wird, wäre die zeitnahe Präsentation eines neue Modells wünschenswert – verbunden mit der Hoffnung, dass sich dann auch die derzeitigen Lieferschwierigkeiten relativieren. Im Moment müssen iPad-Käufer in der Regel mehrere Wochen warten, bis ihre Bestellung ausgeliefert wird.

Als sicher darf man betrachten, dass Apple den Preis für das iPad auch in der neunten Generation möglichst attraktiv halten wird. Damit verbunden dürften sich die technischen Neuerungen des neuen Modells auch in Grenzen halten. Momentan gilt als wahrscheinlich, dass das Design des Geräts inklusive dem Fingerabdrucksensor Touch ID unverändert bleibt, Apple jedoch den aktuell enthaltenen A12-Prozessor durch den 2019 mit dem iPhone 11 vorgestellten Chip vom Typ A13 Bionic ersetzen wird. Zudem scheint zumindest nicht ausgeschlossen, dass wir das iPad künftig mit den Speicheroptionen 128 oder 256 GB statt bislang 32 und 128 GB sehen. Diese beiden Neurungen und ein unveränderter Gerätepreis wären aus unserer Sicht ein Top-Update für das Apple-Tablet.

Aktuell bietet Apple das iPad in der Wi-Fi-Version zu Preisen ab 379 Euro an. Wer das Gerät zudem auch mit integrierter SIM-Karte betreiben will, muss mindestens 519 Euro investieren.

Apples „California Streaming“-Event beginnt heute um 19 Uhr unserer Zeit. Die Videoübertragung lässt sich in Apples TV-App sowie auf YouTube mitverfolgen.

14. Sep 2021 um 12:53 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Preislich wirklich grandios, aber das selbe alte Design würde ich im Jahr 2021 ungern noch kaufen.

    • Die inneren Werte zählen bei mir ;-) Und ganz unansehnlich ist es ja nicht. Auch die Haptik okay.

      • Ich habe beim Air 4 das Problem das es sich unangenehm halten lässt, daher würde ich gerne nochmal ein iPad Air 1 Gehäuse haben wollen.

    • Das Design wird aber definitiv so bleiben, man braucht ja auch noch eine Abgrenzung zum iPad Air. „Nur“ ein besserer Prozessor reicht da nicht aus.

      • Wird es definitiv nicht. Und nun?

      • Von 7 -> 8 hat es doch auch gereicht

      • Wenn da irgendwann mal was halbwegs vernünftiges von dir kommen würde, würde ich dir ja gerne eine Wette anbieten. Ich rede jetzt auch nicht davon, dass der Rand nicht um 0,01 mm schmaler wird, damit die Hüllen nicht mehr passen. Es wird aber weiterhin mit Homebutton, ohne Apple Pencil 2 bleiben, können wir gerne um ne Kiste Bier wetten :)

      • Ups Onkel, einer von uns beiden hatte wohl Recht, und nun?

  • Mir egal. Keynote werde ich mir nicht reinziehen. iPhone 11 Pro Max funktioniert noch. Die Watch wäre fällig aber bin skeptisch

  • Verstehe nicht ganz warum das iPad mini (angeblich) ein umfassendes Redesign bekommt, das „Einsteiger“-iPad aber scheinbar beim alten Design bleibt. Würde gern auf eine neue Generation umsteigen, aber erst wenn sich auch optisch was tut.

  • Da das iPad Air in der günstigsten Version mit 64 GB daherkommt, kann ich mir nicht vorstellen, dass das günstigste iPad mit mehr Speicher kommt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38162 Artikel in den vergangenen 8246 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven