ifun.de — Apple News seit 2001. 21 424 Artikel
   

iOS 4.2: Erste Beta bringt kleinere bislang nicht erwähnte Neuerungen

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Für eingeschriebene Entwickler steht nun die erste Betaversion für iOS 4.2 für iPad, iPhone und den iPod touch zum Download bereit. Die relevanten neuen Funktionen hat Apple bereits auf einer Sonderseite zusammengefasst. Aber wie immer finden sich mit jeder neuen Vorabversion zusätzliche kleine, zumindest teilweise erwähnenswerte Änderungen. Im Falle der aktuelle Beta unter anderem:

  • Der Schalter für die Ausrichtungssperre (Rotationssperre) am iPad bekommt die uns bereits vom iPhone bekannte Funktion „Alle Töne aus“ zugewiesen. Die Ausrichtungssperre wird zukünftig dann wie bereits unter iOS 4.1 auf dem iPhone und Touch über die Multitasking-Leiste aktiviert.
  • In der Notizen-App kann man fortan die Schriftart ändern, sprich statt des unsäglichen „Marker Felt“-Fonts kann man fortan auch eine sachliche Helvetica verwenden.
  • Zukünftig lässt sich auch beim iPhone einstellen, ob die Lautstärketasten am Gerät auch die Lautstärke der Klingel- und Hinweistöne beeinflussen sollen.
  • Die Sprachmemos-Anwendung auf dem iPhone erhält das neue, uns bereits vom iPod nano 6G bekannte, blaue Programmsymbol.

Apple hat das offizielle Release von iOS 4.2 für November angekündigt, bis dahin dürften wir noch drei bis vier weitere Betaversionen mit Optimierungen und vielleich auch weiteren neuen Funktionen zu sehen bekommen. Nach dem Klick gibt’s noch ein US-Video mit einer Funktionsübersicht zur ersten 4.2 Beta.

Donnerstag, 16. Sep 2010, 1:12 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • nett, wird das erste gemeinsame update fuer pad, pod und phone oder? unten vor dem vid steht iOS 4.3 soll doch 4.2 sein?

  • bezieht sich das mit dem schalter fuer rotation aufs pad? ist nicht ersichtlich!

  • Ja, iPad. Habe den Text nochmal geändert damit es klar ist.

  • Klugscheißer

    Geeeeeil.
    Im Video sieht man die Funktionnen von OS 4.3? Wann kommt die denn :D :D

  • 2 Anliegen:
    1. Gibt’s ne Vorabversion führ Nichtentwickler zum Download?
    2. Wann passt Ihr von iFun eigentlich mal die App an, grafisch vorbildlich ist z.B. Flo’s Weblog, vielleicht mal Herrn Schimanke um Hilfe bitten?

  • Was gutkommt ist, das am iPad Safari neben den Lesezeichen nun die Seiten angezeigt werden wie viele offen sind ;)
    Achso und mein Canon MP 640 wird mit einem Netzwerkkabel an einer AE unterstützt zum Drucken.

  • Mal eine andere Frage…
    Wann wird endlich Multitasking beim i-fun App unterstützt?
    Diese App ist die meist genutzte von mir und wirklich super vorbildlich aber leider fehlt mir die Multitasking Unterstützung.

  • Kommt sie Druckfunktion dann auch auf das iPhone?

  • Mir gefällt der Rotationsschalter am iPad praktisch und sehr gut!
    Eine Stummschaltung brauche ich hingegen nicht. Wenn das jetzt geändert wird, finde ich das schon ziemlich blöd.

  • Ich kann schon mit 4.1 einstellen, ob die Lautstärketasten auch die Klingellautstärke ändern sollen.

  • Das mit den druckern wird dann von allen wieder so hochgepriesen. Ist genauso wenig innovativ und neu wie face time

  • Wollte auch gerade sagen, was Daniel jetzt schon getan hat.
    An meinem iPod Touch kann ich jetzt schon die Alarmtöne per Lautstärkeregler ändern, was ich aber echt unnötig finde, deshalb ist die Funktion aus.

  • Schön wäre vor allen Dingen, wenn mein Autoradio das iPhone wiederfinden würde. Es kann doch nicht angehen, das es unter 4.01 gefunzt hat und nun unter 4.1 nicht mehr.

  • Gespräche werden auf dem 3GS immer noch nach etwa 5min unterbrochen. Aber schön das immer neue Funktionen dazu kommen und relevante eines Telefons penetrant ignoriert werden. Mit telefonieren verdient Apple nunmal kein Geld…

  • Weil ihr nach unserer App fragt: Wir wissen, dass es lange dauert, aber haben es nicht vergessen. Ist momentan schlichtweg ein Ressourcen-Problem und man kann (und will) das ganze Projekt nicht einfach an einen anderen Entwickler geben. Da hängt ja noch der komplette Push-Dienst und alles mit dran.

  • ich hoffe nicht das die weggefallene Sperrtaste nachteile bringt, denn beim Iphone gibt es lediglich hochformat verriegeln. Das wäre ziemlich für die Katz beim Ipad…

  • Halli iFun!

    Mir ist mal wieder aufgefallen, das ihr auf jede Frage antwortet, solang es nicht um eure App geht. Was ist denn nun mit iPadgrafikupdate und Multitasking?!? Ich liebe euch, aber auf meinem Pad seht ihr scheisse aus.

  • @MatheBeh: Die Antwort steht zwei Einträge über deinem Post.

  • @Daniel Wo stellst du das denn ein? Ich kann so eine
    Funktion nicht finden.

    Gruß

    Tec

  • Ist es auf dem Ipad immer noch möglich vertikal und horizontal zu sperren, oder ist die Rotationssperre jetzt genau so eingeschränkt wie auf dem Iphone?

    Gruß

  • hab 4.2 auf mein ipad,kann aber eplus apn settings fur eplus nirgentwo eingeben….. also kein 3G mehr …..Hilfe!!!!!

  • Umlaute werden jetzt exakt so geschrieben, wie beim iPhone. #fail

  • Neues Symbol für srachmemos? Kann dich nicht sein. Das neue USt. Ja mal oberscheisse. Das jetzige auf 4.0.2 (schwarz/rot) find ich um Welten besser.

  • Freue mich auch auf die iPad App.! ;)

  • Ich warte drauf dass cydia endlich ihre eigene Hardware mit eigene Software raus bringt
    Ein iPhone ohne JB (cydia) ist garnicht schön
    Was die jungst da schaffen auf die Idee muss erst mal Apple kommen

  • Sehr Interssant ist auch das die Einwahldaten für Mobile Daten für z.B. MMS und UMTS nun auch bei Vodafone direkt im Gerät verankert sind, d.h. man muss diese nicht mehr manuell einstellen. Vielleicht auch ein Zeichen auf den baldigen fall des Telekom Monopols beim iPhone?

  • ich beobachte bei der erstem beta aber eine signifikant schlechtere Akkulaufzeit. Mein Abeitstag (ich nutze das iPad als Mail, Kontak und Kalendermaschine) lässt sich. nur noch knapp bewältigen…das muss besser werden…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21424 Artikel in den vergangenen 5749 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven