ifun.de — Apple News seit 2001. 27 529 Artikel
iPod verzichtet auf Face ID und Touch ID

iOS 12.2 liefert Hinweise auf neue iPads und neuen iPod touch

21 Kommentare 21

Letzte Woche lieferten Zulassungsdokumente der EEC Hinweise auf die bevorstehende Vorstellung neuer iPad-Modelle. Ergänzend wurden nun in der seit Donnerstag für Entwickler verfügbaren iOS-Version 12.2. die Apple-internen Bezeichnungen vier neuer iPad-Modelle und eines neuen iPod touch entdeckt.

Neue Ipad Modelle Und Ipod Touch Ios 12 2

Der Entwickler Steve Troughton-Smith hat beim Stöbern in der neuen Beta-Version von iOS fortlaufende Modellbezeichnungen für ein iPad11,1 bis iPad 11,4 sowie einen iPod9,1 gefunden. Mit Blick auf die Spekulationen und weitere Hinweise der letzten Wochen lässt sich hier zum einen auf eine neue Generation des iPod touch schließen. Auf iPad-Seite steht neben einem Nachfolger für das iPad 9,7“ auch eine neue Version des iPad mini in Aussicht.

Troughton-Smith macht auch darauf aufmerksam, dass er im Zusammenhang mit den neuen Geräten keine Hinweise auf eine Integration der Gesichtserkennung Face ID gefunden habe, der iPod touch habe sogar weder Face ID noch Touch ID. Dies würde bedeuten, dass Apple analog zu den neuen iPhone-Modellen auf einen nahezu randlosen Bildschirm setzt, sich das Gerät jedoch ausschließlich per Passcode entsperren lässt. Eine solche Entscheidung dient wohl dazu, den Preis des iPod touch möglichst attraktiv zu halten.

Mit Blick auf einen möglichen Vorstellungstermin gibt es keine neuen Erkenntnisse. Die letzten Modelle des iPad 9,7“ wurden jeweils im März vorgestellt, der aktuell noch erhältliche iPod touch kam im Juli 2015 auf den Markt. Früher im Jahr haben wir schon seit längerer Zeit keine Apple-Produktvorstellungen mehr gesehen.

Montag, 28. Jan 2019, 6:56 Uhr — Chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wann waren die zuletzt neuen iPads dann wirklich im Handel verfügbar?

    Wollte eigentlich das 2018er kaufen aber wenn die neuen Mitte August verfügbar wären dann würde ich definitiv warten.

  • Oha, neue iPods? Da muss Apple ja wirklich verzweifelt sein. Aber auch eine Möglichkeit die ganzen Kids an die Abo-Apps zu bekommen.

    • Manche freuen sich jetzt das sie endlich erhört wurden und andere sehen es als Verzweiflungsakt. Oh man… interpretiert nicht so viel rein. So eine Entwicklung dauert in der Regel Jahre.

    • Naja. Klingt schon verzweifelt, wenn Apple plötzlich wieder anfängt Produkte zu pflegen…das hielten sie ja die letzten Jahre immer seltener für nötig.

      • Apple so voller Verzweiflung….haaha :))

      • Es muss ja nicht jedes Produkt jährlich überarbeitet werden. Beim iPod Touch würde alle zwei Jahre aktuelle Hardware ausreichen. Beim iPad Mini eigentlich auch. Wenn man jetzt vorjahrestechnik bringt, fände ich jährlich allerdings angebracht.

    • Eigentlich eine ganz simple Rechnung. Die Kunden kaufen keine neuen iPhones mehr, weil zu teuer, ergo der Nachwuchs bekommt keine iPhones mehr von Papa vererbt. Apple benötigt aber dringend den Nachwuchs für die Services, wer sonst soll die iCloud mit den vielen Selfies verstopfen? Ja, und die Abos muss Apple auch loswerden, ganz klar. Ich denke aber, dass Apple sich hier gründlich verkalkuliert, denn die Kids nutzen lieber Android, als ein iPod der kein Whats App kann. Wer ist also die Zielgruppe? Sportler? Einen iPod touch? Wahrscheinlich bekommen sie für den Preis zwei Apple Watch(es). Am Ende müssen es halt wieder die vielen Fanboys richten.

      • Du vergisst dass der iPod Touch für deutlich mehr Kunden attraktiv ist! Jeder, der ein iPhone will, den Preis nicht zahlen möchte und auf eine sim Karte verzichten kann, wird mit dem iPod seine Freude haben!
        Für nen mobilen Router für die Hosentasche und nen iPod Touch 128GB zahlst du zusammen immernoch weniger als die Hälfte verglichen mit nem iPhone, durchaus attraktiv! Würde ihn mir aus diesem Grund auch kaufen!

      • Ich frage mich, wie groß diese Zielgruppe ist, die ein iPhone will und auf die SIM-Karte verzichten kann.
        An meinen normalen Aufenthaltsorten habe ich WLAN. Wenn man die Apple Watch mit LTE als Hotspot nutzen könnte, würde ich mit dem Ding vielleicht hinkommen. Aber dann gäbe es noch zwei Probleme: der Akku der Watch und die Einrichtung der Watch.
        Vielleicht gibt es da ja irgendwann eine Lösung.
        Bis dahin freue ich mich, dass es den iPod noch gibt. Obwohl ich die Entscheidung nicht verstehe.

      • Theoretisch, wenn nicht ein iPhone ungleich teurer wäre.

  • Also auf ein iPad Mini 5 warte ich sehnsüchtig.
    Ein iPod Touch > damit rechnet doch keiner mehr, oder?

    Je nach dem was er bietet > mal sehen.
    Der letzte den ich hatte, ging bei Real Racing 3 spielen kaputt.
    Wen es interessiert > vertikale Streifenbildung, bis das Bild schwarz wurde. Werkseinstellungen konnte ich aber vor der Retoure noch machen.

    War aber das erste defekte Apple Produkt was ich hatte. Kannte ich nicht.

  • Ich vermute, es wird eher ein reguläres „Einsteiger“ iPad, also quasi die Fortsetzung von dem 2018er März Modell als ein neues Mini, wobei letzteres sehnsüchtig erwartete. Ein 64GB und ein 256GB Modell. /Glaskugel aus

  • ein iPod würde durchaus Sinn machen, kein Tag vergeht wo ich mich nicht über den fehlende 3,5mm Anschluss ärgere am iPhone. Aber so wie ich Apple kenne, werden die den Anschluss sicher einsparen und es gibt somit keinen Grund den neuen iPod zu kaufen

  • iPod Touch? Bitte zum Preis der XS Modelle! ;)

  • Ich frage mich warum?
    Warum sollte ich zwei Geräte in der gleichen Größe mit mir rumschleppen? Schon heute ist mir teilweise ein Smartphone zu groß, nur ohne Erreichbarkeit, geht doch heute niemand mehr vor die Tür?

  • Oh Mann, die sollen lieber ein iPhone SE 2 rausbringen. Wer kauft sich heutzutage noch ein iPod Touch? -.-

  • Ein iPod touch ohne Face und Touch ID das kann ich irgendwie nicht glauben wenn Apple ein neues Modell raus bringt dann mit Face
    ID da bin ich mir 1000 % sicher

  • iPod nur mit speercode öffen ?? Das kann ich mir ebenfalls nicht vorstellen. Das kauft doch sonst niemand mehr. Touch ID sollte definitiv drin sein. Ohne alles ist nicht Apples User experience. Vom Preis ist das auch nicht mehr so viel, weil schon in anderen Geräten vorhanden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27529 Artikel in den vergangenen 6700 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven