ifun.de — Apple News seit 2001. 22 324 Artikel
Hinweis in Apple-App

iOS 11: „Drag and Drop“ für das iPad scheint sicher

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Mit „Readdle gibt uns schon mal einen Ausblick darauf, wo uns künftige iOS-Versionen vielleicht hinführen“ haben wir vor wenigen Tagen erst unseren Bericht über die neue Drag’n’Drop-Funktion für Readdle-Apps eingeleitet. Wie es scheint, plant Apple mit iOS 11 nun tatsächlich, eine entsprechende Option auf dem iPad bereitzustellen.

Ipad Drag And Drop Ios 11

Der Entwickler Steve Troughton-Smith weist auf einen interessanten Eintrag in Apples Feedback-App für Beta-Tester hin. Dort ist im Zusammenhang mit der für iPads verfügbaren Split-View-Ansicht nun auch von „Drag and Drop“ die Rede. Somit dürfte iOS 11 tatsächlich die Möglichkeit bieten, Dateien und sonstige Bildschirmelemente in der geteilten Ansicht per Drag and Drop von einer in die andere App zu kopieren. Apples Feedback-App dient dazu, in Beta-Versionen bemerkte Fehler bei Apple zu melden.

Mit Blick auf dieses Detail und die heute Vormittag bereits „versehentlich“ von Apple veröffentlichte Files-App für iOS 11 gehen wir davon aus, dass eine erste Beta-Version von iOS 11 bereits heute Abend im Anschluss an die Apple-Keynote zur Entwicklerkonferenz WWDC freigegeben wird.

Montag, 05. Jun 2017, 14:19 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nee, jetzt schon???
    Da hat sich Apple aber echt selbst übertroffen.
    Warte noch immer auf Fotos im PNG Format im Fotostream, oder auf die Möglichkeit von dort ein Video herunterzuladen , aber das kann ja noch weitere 5 Jahre dauern – LOL

    • @Brumms:
      Verlang‘ doch gleich auch noch, dass ein Dokument, dass du mit der Notiz-App auf einem iPad PRO 9,7″ geschrieben hast, in der Notiz-App auf einem iPad PRO 12,9″ genau so aussieht, wie auf dem iPad PRO 9,7″ geschrieben!!!
      Du Phantast!!
      Querulant!
      Träumer…

      Solche wie du wollen wahrscheinlich auch noch auf einem iPad PRO 9,7″ Tabulator-Sprünge eingeben können… Man, man, man…

      (Das wäre ja genau so verrückt, wie von Microsoft zu fordern, dass man in Excel für iOS für Ausdrucke „Ränder“ einstellen können soll! Ränder! Geht’s noch?)

  • Also ich freu mich wenns was neues gibt. Typisch hier immer rum zu nörgeln und den Miesepeter zu machen über Dinge, die vermeintlich schon ewig hätten da sein sollen, müssen oder was auch immer. Dafür habe ich keinen Virus auf meinem iPhone und auch noch nie einen gesehen. Aber wahrscheinlich belehrt mich auch gleich einer wieder eines Besseren…nur zu. und natürlich kostet der ganze Krempel Geld. War das schon mal anders? Auch typisch, dass man zum Beispiel über Apps jammert, die einen knappen Euro kosten und das wäre ja soooo viel Geld und nein, wie ungerecht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22324 Artikel in den vergangenen 5874 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven