ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
   

Horror aus Irland: Das Rätselspiel „Montague’s Mount“ möchte euch das Gruseln lehren

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

montaguesmountlogo

Wer noch nicht weiß, womit er die aktuell verregneten und früh hereinbrechenden Abende verbringen soll, kann einen kleinen Abstecher nach Irland begehen. Passend zum bedrückenden Wetter veröffentlicht Entwickler Polypusher Studios heute das gruselige Rätselspiel Montague’s Mount. Das 3D Horrorspiel verschlägt euch auf eine abgelegene irische Insel, deren düsterer Einöde ihr wieder entrinnen müsst.

Ohne jede Form der Erinnerung erwacht ihr am Strand des regnerischen Eiland. Ähnlich wie man es aus der Amnesia Reihe kennt, erfahrt ihr im Verlauf des Spiels wer ihr überhaupt selber seid und wieso es euch in diese triste Gegend verschlagen hat. Doch verliert euch nicht in eurem eigenem Verstand, während ihr versucht der düsteren Insellandschaft zu entfliehen.

Montague’s Mount versucht euch nicht durch Hetzjagden gegen wütende Mutanten oder Kämpfe mit Zombiehorden das Gruseln zu lehren. Auch verlässt sich der Entwickler Matt Clifton nicht auf billige Schock- oder übertriebene Gore-Effekte. Der Titel spielt viel mehr mit eurer Psyche, der beklemmenden Stimmung und erzählt so eine packende und erwachsene Horror-Geschichte.

Um das Spielgefühl noch zu vertiefen und euch ganz in die Geschichte zu versetzen, könnt ihr – sofern zur Hand – die neue Oculus Rift nutzen. Der Titel wurde speziell für die 3D Brille optimiert und gibt euch so ein noch intensiveres Spielgefühl. Aber auch ohne Oculus Rift lässt es sich bei Montague’s Mount gut gruseln. Vor allen Dingen am späten Abend und ohne Licht, bis auf das Flackern eures Monitors.

Wer neugierig geworden ist, kann sich einen ersten Eindruck im unten eingebetteten Gameplay Video mit Entwicklerkommentar machen. Matt Clifton hat den Titel quasi im Alleingang geschaffen und sagt über sein Spiel, dass ihn seine persönliche Liebe zu Videospielen und Kinofilmen inspiriert hätte. Sein Spiel sei geprägt von Filmen wie „Einer flog über’s Kuckucksnest“, „The Blair Witch Project“ oder auch „Shutter Island“.

Durch all diese Filme zieht sich ein roter Faden der Isolation und Verlassenheit – und sie regen allesamt zum Nachdenken an.

Montague’s Mount ist für PC, Mac und Linux erhältlich. Geladen werden kann der Titel über die Online Shops Get Games für 7,99 Euro (aktuell noch 7,19 Euro) und GOG für 9,99 Dollar. Wer sich eine Steam-Version des Horrorspiel wünscht sollte sich auf Steam Greenlight und dem Titel seine stimme geben.

 

Gameplay Video mit Entwicklerkommentar (Youtube-Link)

MontaguesMountgrave

MontaguesMountpath

Mittwoch, 09. Okt 2013, 16:07 Uhr — Damien
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Doch, auch das ist ’ne App.
    App = Application = Programm

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5871 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven