ifun.de — Apple News seit 2001. 22 092 Artikel
"iPad Touch Cover"

In Vorbereitung: iPad-Tastatur von Microsoft

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Microsoft Peripherie-Abteilung könnte sich auf den bevorstehenden Verkaufsstart einer Zusatz-Tastatur für iPad-Anwender vorbereiten. Darauf deuten Transport-Dokumente hin, die das Windows-Blog winfuture.de in Microsofts Support-Portal aufgespürt hat – PDF-Link.

Miscrosoft Tastatur Ipad

In den Dokumenten bezeichnet Microsoft das batteriebetriebene iPad-Accessoire als „iPad Touch Cover (Model 1719)“ und erinnert an das ähnlich benannte Touch Cover, das die Windows-Macher schon seit geraumer Zeit für die hauseigenen Surface-Geräte anbieten bzw. angeboten haben.

Die Transport-Dokumente sind auf den 17. April 2017 datiert, lassen zusätzliche Informationen jedoch leider vermissen. Microsoft weist lediglich auf die Integration einer Lithium-Knopfzellen-Batterie mit 0.814 Wh hin und deutet damit eine Bluetooth-Verbindung und nicht die Nutzung des von Apple bereitgestellten Smart Connectors an.

Roland Quandt schreibt:

Offiziell hat Microsoft bisher nur Tastatur-Cover sowie einige mobile Keyboards auf den Markt gebracht. Für das Surface Pro bietet man seit dessen erster Version die sogenannten Type Cover an. Für die Geräte anderer Hersteller bietet der Softwarekonzern keine spezifischen Zubehörprodukte an. Jetzt könnte sich dies ändern, denn aus einem offiziellen Dokument von Microsoft sind wir auf ein sogenanntes iPad Touch Cover gestoßen. […] Dafür, dass es sich um eine Art drahtloses Tastatur-Cover handelt, spricht allerdings der Umstand, dass das Cover eine Batterie enthält. Mit 0,814 Wattstunden hat es einen sehr kleinen Stromspeicher, es dürfte sich jedoch um eine Knopfzelle handeln. Auch bei den iPad-Tastatur-Covern von Logitech kommt eine simple Knopfzelle mit der gleichen Kapazität zum Einsatz.

Microsoft: Das Surface Touch Cover im Video

Mittwoch, 02. Aug 2017, 16:57 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vielleicht dann mit einer simulierten „Maus“ via Trackpad in den Office-Apps?

    • Wer will denn eine Maus am iPad verwenden? iOS hat keinen Cursor, also macht eine „Maus“ keinen Sinn.

      • Ich will eine Maus! Schon seit dem ersten iPad.

      • ich will ne maus.
        das macht sehr wohl sinn.
        diese lupe macht mich manchmal wahnsinnig.

        immerhin gibt’s nen pencil.
        der ist dann wiederum für mich nutzlos.

      • Ich nutze des Öfteren die Citrix X1 Maus am iPad. Ich baue eine Verbindung zu unseren VDI auf und kann mit BT Tastatur + Maus richtig gut arbeiten. (Über Citrix Xenapp/XenDesktop).
        Auch der RDP/RDS Client von MS könnte natürlich dieses Touchpad unterstützen und dann in einer RDS Sitzung dieses unterstützen. Also wäre es nicht ganz unsinnig.

      • Streich mal mit 2 Fingern gleichzeitig über die eingeblendete Tastatur – so kannst du den Zeiger viel schneller ohne Lupe bewegen und positionieren.

      • Danke für den Tipp!

      • Danke für diesen tollen Tipp.

      • Naja 1) wie benutzt man das wischen an einer Hardwaretastatur? Bin ja eben nicht auf dem Touchscreen unterwegs. 2) meinte ich das gar nicht, sondern z.B. in Excel positioniert man mit „Maus“ einfach viel schneller als durch tippen des Fingers. Der Workflow ist einfach ganz anders.

      • Wieso meinen immer alle, man möchte einen Text in einem Editor markieren? Der Tipp mit den zwei Fingern funktioniert auf einer Webseite nicht. Oft sind in Foren die Links reiner Text und ich möchte den halt kopieren und öffnen.

        Teilweise gibts dann je nach Webseite die schrägsten Markierungen. Die Funktion ist seit Jahren Müll und Apple behebt es nicht.

  • Ich versuche auf der Arbeit gerade mein Surface Pro 3 durch das iPad Pro zu ersetzen … das wird spannend. Die Surface Tastatur ist super hochwertig. Wenn dann noch irgendwie ein Stand an die Rückseite kommt hätte ich endlich eine ideale Tastatur gefunden, das Logitech Teil ist so dick und klobig.

    • Schau Dir die Tastaturen von Logitech an. Ich finde sie prima.

    • Stimme Norman zu! Ein flexibel einstellbarer Ständer, eine gute Tastatur, die man auch mal weglassen kann, eine Abdeckung für das Display was keine Spuren hinterlässt und alles nicht schwerer als 400gr

      • es ist zwar noch etwas schwer, aber dadurch, dass man es eben abnehmen kann, ist man ja auch nicht immer gezwungen, es ständig mitzuschleppen

      • Das „Slim“ (welches überhaupt nicht slim ist, schaut euch Youtube videos an“ ist ja mein erst Hoffnungsträger, jetzt nach einigen Videos große Enttäuschung. Das Teil macht viel zu viele Kompromisse.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22092 Artikel in den vergangenen 5839 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven