ifun.de — Apple News seit 2001. 20 416 Artikel
   

iMatrix: Daten-Codes fürs iPhone (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

iMatrix nennt sich das im Installer verfügbare Tool und könnte uns die Zukunft mit dem iPhone erheblich erleichtern.

Doch bevor wir uns nun dem eigentlichen Tool widmen, zwei kritische Sätze: iMatrix kommt aus Litauen – kein Cliché, nur ein Hinweis – und fordert euch zum Erstellen eines User-Accounts auf der passenden Website auf. Dieser wird benötigt um eigene Codes generieren zu können. Passt hier bei der Eingabe von sensitiven Daten auf. Die Codes liegen unverschlüsselt auf dem iMatrix-Server und so populär die Sache in Litauen auch sein mag – Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Doch zum Thema:
iMatrix bringt den QR-Code (bzw. ein Derivat) auf das iPhone. Die Applikation macht sich die iPhone-Kamera zu Nutze und ist in der Lage entsprechend formatierte Code-Bilder in neue Kontakte, Internetadressen oder Notitzen umzuwandeln. Einmal erstellt, kann man sich den passenden Code ausdrucken, auf die Jacke malen oder auf der eigenen Papp-Visitenkarte unterbringen. Fotografiert man mit diesen dann mit dem iPhone ist der Kontakt sofort gespeichert, bzw. die Web-Site umgehend besucht.

Wir haben im Anschluss ein Video für euch, das iMatrix in Action Zeigt. Und Zwei Bilder zum Selber-Testen.

codes1imatrix.png

codes2imatrix.png

snapshot1196954908.png

Donnerstag, 06. Dez 2007, 16:55 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das is ja mal geil!
    leider habe ich „nur“ ein iPod Touch, der verfügt über keine kamera…

  • Addy vom iPod Touch

    japp schade ich sehe das genauso !

  • Was bitte sind „sensitivie Daten“?

    Müssts ned eig sensible Daten heissen?

  • wie geht das?! ich bin verwirrt, da sind doch nur wenig „pixel“, die sich unterscheiden können, aber nahezu unendlich viele möglichkeiten, was es bedeuten kann…
    mfg Clem

  • Ein Blog auf „2D barcodes“ (Französisch)

  • geniale idee!!

    ich wünsche dem erfinderteam, dass sich das etabliert und eventuell in zukünftige apple (oder auch andere) produkte eingebaut wird.

    so wie damals coverflow, das auch von apple gekauft wurde.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20416 Artikel in den vergangenen 5690 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven