ifun.de — Apple News seit 2001. 30 933 Artikel

Apples neuer Desktop-Rechner

iMac 24″ von innen: Maßarbeit und variable Lüfterausstattung

35 Kommentare 35

Die Reparaturprofis von ifixit nehmen Apples iMac mit 24 Zoll großem Bildschirm unter die Lupe. Der neue Rechner verspricht interessante Enthüllungen. Schließlich packt Apple das Innenleben des mit einem „großen iPad auf einem Ständer“ verglichenen Rechners in ein extrem dünnes Gehäuse – so dünn, dass der Audioausgang seitlich platziert werden musste, weil die Buchse ansonsten schlichtweg zu lang gewesen wäre.

Imac 24 Zoll Innen Ifixit 2

Um das Innenleben des neuen Rechners freizulegen, lässt sich das mit Klebestreifen befestigte Frontglas vollständig entfernen. Anschließend wird der Blick auf die über nahezu den gesamten Innenraum verteilten Komponenten und Kühlelemente des Computers frei.

In einem ersten Schritt beschränkt sich ifixit darauf, grundlegende Einblicke inklusive einer Aufzählung der von Apple verbauten Schlüsselkomponenten bereitzustellen. Ein Folgebeitrag soll dann in den nächsten Tagen weitere Details zu Bauteilen wie dem in der neuen iMac-Tastatur verbauten Touch-ID-Sensor und den von Apple im neuen iMac platzierten leistungsfähigen Lautsprechern liefern.

Imac 24 Zoll Innen Ifixit 3

Unterschiedliche Lüfter-Ausstattung

Weitere Details zu den technischen Unterschieden zwischen den beiden iMac-Varianten mit zwei oder vier rückseitigen Anschlüssen konnten wir unabhängig von den ifixit-Erkundungen schon vorab erfahren – besten Dank an dieser Stelle an den Hinweisgeber. So hat Apple die Version mit vier Anschlüssen mit zwei statt einem internen Lüfter ausgestattet. Auch wurde bei der größeren Version des Rechners ein zusätzliches Adapter-Board verbaut, über das die dann zwei sogenannten Connector-Boards mit der Hauptplatine verbunden sind. Beim „kleinen“ M1-iMac läuft die Verbindung zwischen Connector-Board und Hauptplatine währenddessen direkt.

Auch mit Blick auf den Puffer für wesentliche Grundeinstellungen verfährt Apple beim neuen iMac offenbar anders als bei älteren Rechner-Generationen. Hier verrichten unabhängig von der Ausführung des Rechners nun zwei Knopfzellen vom Typ CR 2032 auf einem separaten „Battery Board“ ihren Dienst.

Weitere Details aus dem Innenleben der neuesten Apple-Produkte dürfen wir in den nächsten Tagen erwarten.

25. Mai 2021 um 09:40 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    35 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30933 Artikel in den vergangenen 7225 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven