ifun.de — Apple News seit 2001. 22 305 Artikel
Im Video:

Günstige Hüllen und Schutzfolien für iPad Air, iPad mini und iPhone 5s

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Hüllen und Cases für das iPad Air, das iPad mini und die iPhone-Modelle 5 und 5s von Anker im Kurz-Review:

ColoProtect Slim-Fit für iPad Air

Für das iPad Air bietet Anker mit dem ColoProtect Slim-Fit eine Kunstlederhülle mit integriertem Hardcase an. Das Case ist in den Farben Schwarz, Orange und Dunkelblau erhältlich und bietet neben der Schutzfunktion auch die Möglichkeit der Verwendung als Ständer. In die Deckelklappe eingelassene Magneten unterstützten die Auto-An/Aus-Funktion des iPad. Für zusätzlichen Halt des Deckels sorgt eine kleine Magnetlasche zum Umklappen.
Trotz ihrer recht dünnen Form bietet die Hülle rundum hervorragenden Schutz. Die Polycarbonatschale im Inneren umschließt das iPad komplett, Bedienelemente, Anschlüsse und Kamera bleiben dabei ausgespart.
Der reguläre Preis für die Hülle liegt bei 15,99 Euro. Mit Rabattcode gibt es hier 20 Prozent Preisnachlass. (s.u.)

ipad-air

ColoProtect-Hülle für iPad mini

Die ColoProtect-Hülle für das iPad mini ist in Aufbau und Funktion nahezu identisch und damit die kleine Schwester der iPad-Air-Hülle. Einzig die zusätzliche Verschlussklappe fehlt bei der kleinen Ausgabe des Kunstleder-Etuis.
Anker bietet diese Hülle in den Farben Hellblau, Orange, Pink und Schwarz an – laut Beschreibung nur für die zweite Generation des iPad mini sowie das iPad mini Retina, unser Testgerät im Video ist allerdings ein vom Aufbau identisches iPad mini der ersten Generation und hat wie erwartet ebenfalls perfekt gepasst.
Der reguläre Preis für die Hülle liegt bei 12,99 Euro. Mit Rabattcode gibt es hier 15 Prozent Preisnachlass (s.u.).

ipad-mini

Leder-Flipcase für iPhone 5/5s

Als nächstes haben wir mit dem Leder-Flipcase eine Hülle aus echtem Schafleder für die iPhone-Modelle 5 und 5s im Video. Das iPhone wird hier in eine Kunststoffschale eingeklickt und zusätzlich durch eine nach unten klappbare, per Magnet gehaltene Lasche geschützt.
Der reguläre Preis für die Hülle liegt bei 9,99 Euro. Mit Rabattcode gibt es hier 20 Prozent Preisnachlass (s.u.).

iphone-flip

Case + Cover Combo für iPhone 5/5s

Bei der Case + Cover Combo handelt es sich um eine zweiteilige Hülle im Brieftaschenformat. Das iPhone sitzt in einem auch separat verwendbaren Hardcase, das sich per Magnet in den „Ledereinband“ einsetzen lässt.
Auch hier liegt der reguläre Preis bei 9,99 Euro, mit Rabattcode gibt es 20 Prozent Preisnachlass (s.u.).

iphone-book

Dienstag, 28. Jan 2014, 13:17 Uhr — Chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Grundsätzlich nen gutes Angebot mit nem informativem Video. Allerdings wäre für mich noch interessant, wie gut/schlecht sich das iPad aus dem Plastik rahmen entfernen läßt. Hab gerade vor kurzen ein Cover von EasyACC bei Amazon erstanden. Dort ist das entfernen aus dem Case, naja, suboptimal.

    • EasyACC und Anker sind beides Firmen aus China, die über Blogs und Foren versuchen sich im deutschen Markt zu etablieren. Zum Beispiel bei Mydealz gibt es ein Thema dazu, dort wurden Nutzer angeschrieben, die kostenlos Artikel erhalten sollten und im Gegensatz dazu entsprechende Deals zu posten. Aus diesem Grund bin ich bei diesen Marken immer vorsichtig, wenn mir irgendwo Produkte von diesem China-Buden angepriesen werden…

      • Die meisten Hersteller stellen ihre Produkte kostenlos für Vorstellungen zur Verfügung. Wir lassen einiges unter den Tisch fallen. Wie im Video gesagt habe ich den Eindruck, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis hier stimmt, daher die Empfehlung. Ich habe die iPad-Mini-Hülle direkt an meinem iPad drangelassen und bin bislang voll zufrieden (allerdings auch erst zwei Tage her).

      • Naja, gefühlt vergeht bei euch kein Monat ohne Anker Angebot/Werbung (https://www.google.de/#q=ifun+anker). Ihr bekommt die Ware ja nicht nur kostenlos, über den Reftag musicweb02 wird ja auch beim Verkauf mitverdient…
        Dies ist nichts besonderes und alleine um den Betrieb der Seite aufrechterhalten zu können benötigt ihr Einnahmen, dies kann ich gut verstehen. Andere Seite weisen aber auf diesen Umstand hin (Beispiel: Apfeltalk). Die Häufigkeit in der gerade Anker bei euch vertreten ist, fällt aber zumindest mir negativ auf. Gerade bei Akkus wäre dazu der Hinweis nett, dass man zwar über Amazon kauft, der eigentliche Verkäufer aber in HK sitzt:
        AnkerDirect
        Oceanwing International
        610 Nathan Road, Hollywood Commercial Center
        Room 1318-19
        Hong Kong
        Hong Kong
        12345
        HK

        Sollte es mal nicht nur um Gewährleistung gehen, sondern auch die Produkthaftung relevant werden, wird es somit sicherlich interessant…

        Ein wenig mehr Transparanz wäre jedenfalls wünschenswert…

      • Mit „Transparenz“ meinst du, dass wir zukünftig auch die Seriosität eines Händlers überprüfen sollen? Wie soll das gehen? Ich werde auch keinen Anbieter nur deshalb außen vor lassen, weil er außerhalb der EU sitzt. Zudem kommt, dass du jede Empfehlung als „Werbung“ sehen kannst, also müssten wir gänzlich davon Abstand nehmen, Produkte als gut zu bewerten.

        Wir haben hier klare Regeln und denken, dass wir damit gut fahren z.B:
        – Es gibt keine gekauften Beiträge
        – Wenn bei uns ein Produkt oder eine App empfohlen wird, heißt das, dass es im Team jemanden gibt, der das gut findet und auch dazu steht
        – Wir lassen bei Kaufempfehlungen bestmöglich Vorsicht walten. Aus diesem Grund wirst du hier so gut wie keine eBay-Angebote finden, das ist uns zu heikel. Mit Amazon haben wir eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht, zudem sind dort die Bewertungen anderer Käufer eine verlässliche Unterstützung bei der Kaufentscheidung.

      • Nein, mit Transparenz meine ich, dass man erwähnt wo der Anbieter sitzt, wie man an die Ware drangekommen ist und dass man Geld verdient, wenn über die Links eingekauft wird. Ein Beispiel habe ich auch bereits genannt, nämlich AT. Dort ist an jedem Link ein Sternchen und es wird erklärt, dass man damit einen Beitrag in Richtung der Betreiber leistet.
        Die Kritik die ich hier äußere bezieht sich weiterhin speziell auf Anker, denn zu dem Unternehmen findet man durch die Suche bei google recht schnell deutliche Hinweise…

        Wie auch immer, von Anker und EasyAcc kaufe ich nichts!

      • Für mich ist das Thema damit auch durch…

  • Stimmt es, dass die Hülle fürs iPad Mini 181g wiegt?
    Das erscheint mir doch etwas schwer…

  • Klasse, vielen Dank! Super Preis wie ich finde… Das SmartCase fürs iPad mini von Apple finde ich dermaßen überteuert, da schaue ich mir für 11€ doch gerne mal eine Alternative an!

  • Die Hülle fürs iPad Air bekam jeder Teilnehmer am Adventskalender Gewinnspiel von Anker letzten Monat kostenlos :-)

  • Klar kauf ich mir eine über 300 Gr schwere Hülle für mein 480 Gr leichtes Tablet … wasn Schwachsinn. FinalProtection Folie von Arktis und ein SmartCover, mehr kommt nicht dran.

  • Wie ist das beim dem Cover Combo mit dem Blitz beim Fotografieren? Habe bei dickeren Cases das Problem, dass der Blitz vom Rand gespiegelt wird und das Bild so überbelichtet ist…

  • Ich habe gute Erfahrungen mit den Folien von ArtWizz aus Berlin. Nun kostet eine iPad Air-Folie 14,99€. Von Anker gibt es gleich zwei zum Preis von 5,99€! Irgendwer Erfahrungen mit Anker-Folien? Daaanke!

  • Weiß nicht wie es bei den anderen ist, aber bei dem iPhone 5, 5S Brieftaschen-Case kommt man nach Abzug des KHR9EVMK Gutschein auf 10,99 Euro statt 9,99 Euro?

  • Gerade in den Bewertungen der ColoProtect Hüllen für das iPad Air gelesen, dass die wohl (anfangs) für 6,99 Euro verkauft wurden…das ist dann mal eine Sätze Preissteigerung…!

  • Passt das Cover auch beim iPad mini (ohne Retina)?

  • Für das iPad Air hätte ich ja gleich eine bestellt, aber mehr als 330 Gramm geht gar nicht.

  • Gibt es das „Brieftaschen“-Case auch für das iPhone 4S? Oder kennt jemand etwas vergleichbares? Sonst würde ich direkt zuschlagen :)

  • Wer zur Hölle ist eigentlich auf die Idee mit den Magnetverschlüssen gekommen? Noch besser sind die Cases,welche gleichzeitig Fächer für Kreditkarten anbieten. Da kann man die Karten auch direkt zerschneiden, denn einmal den Magnetstreifen der Karte berührt, ist dieser unbrauchbar (habe meine Cases aufgrund leidlicher Erfahrung einer OP unterziehen müssen ;-(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22305 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven