ifun.de — Apple News seit 2001. 26 315 Artikel
Sonderaktion mit Rabattcode

HomeKit-Mehrfachsteckdose und USB-C-Hubs zum Sonderpreis

28 Kommentare 28

Die mit HomeKit kompatible Mehrfachsteckdose von Koogeek ist momentan wieder mit deutlichem Preisnachlass erhältlich. Mit der Gutscheincode 9I5K9EC6 reduziert sich der Preis an der Amazon-Kasse von 65,99 Euro auf 40,78 Euro und falls ihr euch gleich für den Kauf von zwei der Steckdosenleisten entschließt, bezahlt ihr nur 38,09 Euro pr Stück.

Koogeek Homekit Steckdosenleiste

Die Mehrfachsteckdose ist ausgesprochen gut verarbeitet und steht dank ihres vergleichsweise hohen Gewichts auch sicher auf ihren gummierten Füßen. Die drei Schuko-Steckdosen lassen sich einzeln per Siri, App oder auch manuell mittels kleiner Taster direkt an der Steckdosenleiste schalten. Eine grüne LED zeigt an, ob die jeweilige Dose aktiviert ist. Zusätzliche verfügt die Leiste über drei USB-Anschlüsse, die allerdings nicht schaltbar sind, sondern dauerhaft Ladestrom liefern.

Die Dose kann direkt in HomeKit eingebunden werden und erscheint dort dann als drei getrennt schalt- und programmierbare Steckdosen. Dank WLAN-Anbindung sind die Schaltzeiten ausgesprochen kurz, in der Regel ist kein Versatz bemerkbar.

USB-C-Hubs von Dodocool

Darüber hinaus gibt es bei Amazon auch wieder Preisnachlass auf zwei Dodocool-USB-C-Hubs aus Aluminium. Der Preis für den 7-in-1-Hub mit 3 x USB 3.0, 1 x USB-C, HDMI und Kartenleser fällt mit dem Code 42CUXEZA von 33,99 Euro auf 25,49 Euro. Den 6-in-1-Hub mit USB-C, Ethernet, 3 x USB 3.0 und HDMI fällt mit dem Code YYUIGKVK von 39,99 Euro auf 28,99 Euro.

Usb C Hubs

Donnerstag, 03. Jan 2019, 17:52 Uhr — Chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Leiste habe ich heute zurückgeschickt, nach 2-3 Wochen. Nutzung funktionierten 2 Steckplätze nicht mehr, ich bin kuriert….

    • Hast sie angeschaltet :D ich habe die seit sie hier verkauft wird und alles prima

      • Na klar, zuletzt ließen sich keine Stecker anschließen, fühlte sich wie ne Hardware Verriegelung an, daher wieder retoure, war bis dato zufrieden…..

    • Hallo,

      ich habe meine auch reklamiert. Die Steckdosen sind anscheinend zu groß. Somit wackeln die Stecker hin und her. Sobald man nur ein wenig dran kommt, geht alles aus.
      Mal sehen ob sie zwei neuen Leisten eine bessere Qualität haben.
      Ansonsten funktionert alles problemlos mit HomeKit

  • Skerepterestiker

    Servus,
    weiß jemand ob ich mein MacBook Pro 13″ über den USB Port laden kann?

  • Kann mir einer der Besitzer sagen, ob man die Buttons auf der Steckdose deaktivieren kann, so dass man die Steckdosenplätze nur per App an- und ausschalten kann?

    • Ich kann leider nur abraten. Habe mir das Gerät bei der letzten Rabattaktion gekauft, die Ladegeschwindigkeit ist sehr, sehr schwach. Das dauert ewig.

  • Schicke meine morgen zurück. Hatte bei der letzten Aktion zugeschlagen. Alleine schon wegen der schlechten App will ich mein Geld zurück. Aber funktionieren tut sie auch nicht richtig. Alle paar Tage können weder Siri noch Alexa die Leiste ansteuern. Dann hilft nur kurz vom Strom trennen. Super sinnvoll bei einer Steckdose die man eben Smart schalten will. Scheint aber laut Rezensionen kein Einzelfall zu sein.

    • Hast du eine Fritzbox in Verwendung? Das Problem tritt nämlich auch bei anderen Produkten auf, die FB ist da oft überfordert wenn viele Geräte im Netz spielen

      • Sehe ich genau so. Ich habe die Leiste auch seit geraumer Zeit. Bis jetzt 1 mal aus dem wlan geflogen. Aber leider viele anderere Geräte seit Fritz Os 7 mit Mash. Die Leiste an sich funktioniert super. Für das Geld 1a. Habe eine einzelne HomeKit Steckdose von Elgato. Super langsam per Bluetooth und dafür 50€

      • Ja habe eine Fritzbox in Verwendung. Kann trotzdem nicht sein das es nur bei dem Gerät ist. Habe auch andere wlan Steckdosen und da passiert es nicht. Scheinbar hat die Steckerleiste ja auch Probleme mit bestimmten Funkkanälen. Keine Lust mich damit weiter zu beschäftigen. Werde nur immer weiter gestärkt im Neubau doch auf KNX zu setzen. Diese ganzen kunterbunten WLAN/Bluetooth/Funksachen sind eigentlich nur als Spielerei gut. Wirklich verlässlich ist das alles irgendwie nicht…

    • Habe 2 und beide funktionieren seit längerem fehlerfrei. Absolut kein Grund zur Beschwerde, außer das ist echt Arbeit ist den Stecker überhaupt in die Steckdose zu bekommen.
      Also Sachen dauernd ein und aus stöpseln halte ich nicht für nicht empfehlenswert

  • Kann man auch den Stromverbrauch darüber sehen?

  • Hi. Ist die Steckdose auch per Alexa Sprachsteuerung steuerbar?

  • 40€ für ’ne Mehrfachsteckdose. Alter Schwede. Ich hab noch eine Alte rumliegen die 5 DM gekostet hat…

    • Habe hier auch noch eine Tiger Panzer – hat nur wenige Tausend Mark gekostet…..ein neuer Leopard 2 ist verdammt teuer geworden….

    • Boa krass 30.000€ für einen Mercedes.. früher habe ich 200€ für ein Fahrrad bezahlt.

      Merkst selber? Beides Fortbewegungsmittel jedoch anderer Typ und damit gar nicht vergleichbar.

      • Ändert nichts daran, dass manchmal ein Fahrrad völlig ausreichend ist.
        (Die Steckdose sit wohl auch eher Opel, nicht Mercedes)

  • Dieser ganze USB-C Hub Wahn macht mich wahnsinnig… habe jetzt schon 5!!! Hubs / Adapter für mein MBP2018 getestet… WLAN und Bluetooth Probleme en masse… sogar die Apple Lösung (HDMI Adapter) – der hat aber nur 30Hz.. ein Graus alles! Gut dass ich mich für das Pro entschieden habe. 2 Ports mehr.. :/

  • Ich habe die Steckdosenleiste seit einiger Zeit im Einsatz. Gestern ist bereits zum 2. Mal die Leiste aus der Konfiguration geflogen. Würde es nicht noch einmal kaufen.

  • Meine Erfahrungen mit Koogeek HomeKit Produkten sind sehr gemischt.

    Problemlos funktioniert bei mir der Koogeek Lichtschalter mit Doppeltaster.

    Dazu habe ich 3 HomeKit Einzelsteckdosen von Koogeek. 1 davon hat noch nie funktioniert. 2 funktionieren einigermaßen. Von Zeit zu Zeit müssen diese aber neu aufgesetzt werden.

    Die Steckdosen habe ich in unterschiedlichen WiFi Umgebungen (Unify, Apple Airport Express und Speedport 724) getestet. Die Steckdosen funktionierten in allen Umgebungen gleich gut oder gleich schlecht.

    Grundsätzlich bin ich erst einmal vorsichtig geworden was die Beschaffung von Home Automation Produkten anbelangt. Wenn man es also Hobby macht ist es OK. Aber der benötigte Zeitaufwand für den Komfortgewinn steht aus meiner Sicht noch in keiner vernünftigen Relation.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26315 Artikel in den vergangenen 6511 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven