ifun.de — Apple News seit 2001. 20 442 Artikel
   

Hands-On: Volta Zusatzakku von Sonnet

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Der iPod bringt Videos auf den Fernseher, kommt mit animierten Spielen und macht den ganzen Tag nichts anderes als Musik abzuspielen. Das man dafür eine ganze menge Energie benötigt ist nichts neues, gut also wenn sich die auf iPod-Zubehör spezialisierten Companies diesem Problem annehmen und Lösungen auf den Markt bringen die auch beim Campen oder im Flugzeug für eine ausreichend lange Musikwiedergabe sorgen. So auch die Jungs von Sonnet deren, Volta getauften, Zusatzakku für den iPod wir schon im September in den News hatten.

Bis zu 16 Stunden zusätzlicher Videowiedergabe bzw. gut 80 Stunden Musik am Stück verspricht das Akkupack das uns der gute UPS-Mann gerade auf den Tisch gelegt hat. Verpackt in einer Schachtel, so groß wie eine Box Mon Chéri, kommt der Akku mit einem USB-Dock Kabel, einem Befestigungs-Clip für den iPod, einer Bedienungsanleitung und einem Schaumstoff-Pad um auch die kleineren Modelle der 5. Generation mit Strom zu versorgen. Das laden anderer iPod Generationen ist zwar möglich, von Sonnet aber nicht vorgesehen und der fehlenden Halterung wegen auch eine sehr wackelige Angelegenheit.

Ausgestattet mit vier Status-LEDs zur Anzeige des Ladezustands und des aktuellen Ladevorgangs, muß der Akku vor seinem Einsatz nun erstmal komplett aufgeladen werden. Laut Sonnet braucht der, mit einer Kapazität von 2100mAh gerüstete Volta dafür fünfeinhalb Stunden und einen USB-Port. Falls verfügbar kommt der Volta Akku auch mit einem USB-Netzteil zurecht. das laden mit einem der älteren Firewire-Netzteile der früheren iPods wird hingegen nicht unterstützt.

In der Zwischenzeit bauen wir schon mal den Halteclip zusammen, dessen Gürtelklammer sich bei Bedarf abnehmen läßt. Auf die Schaumstoffmatte können wir hier verzichten da die Halterung perfekt auf den 80GB iPod zugeschnitten ist. Sind iPod und Akku in die Halterung eingesteckt, sitzt diese bombenfest. Angst vor Kratzer braucht man nicht zu haben. das Plastik-Case kommt mit gut abgerundeten Kanten und bietet dem iPod kein Spiel zum Verrutschen.

Für den iPod selbst verhält sich der Akku wie ein angeschlossenes Netzteil. Hat man ihn eingeschaltet, fängt der iPod an zu laden. So läßt sich Volta auf Zeltreisen auch eher wie eine portable Steckdose benutzen. iPod einstecken, aufladen und Volta wieder zurück in den Rucksack. Eine grobe Auskunft über den aktuellen Ladezustand des Akkus geben 3 LEDs. Hier läßt sich ablesen ob der Akku 10-39%, 40-74% oder 75-100% geladen ist. Wer es genauer wissen will muß schätzen.

Zum Schluß werden sich die meisten unter euch, neben den ganzen Randinformationen, wohl aber nur für eins interessieren: Wie lange hält der Volta? Eine allgemeingültige Antwort können wir hier natürlich nicht geben. Wie so oft beeinflussen zu viele Faktoren (Hintergrundlicht, Auflösung und Bitrate der Videos bzw. der Musik, vorspulen usw.) eine genaue Zeitangabe. Es dauert aber sehr lange, ehe dem Vota der Strom ausgeht. Ein Video im Demo-Mode läuft, am Vorabend eingeschaltet, bis zum Mittag immer noch und genug Zeit um die von Sonnet angegebenen 80 Stunden Musikwiedergabe zu testen, haben wir leider nicht. Aus den Erfahrungen mit den Sonnet-Austauschakkus wissen wir jedoch das die von Sonnet veröffentlichten Zeitangaben im Durchschnitt gut 10 unter der wirklichen Einsatzbereitschaft liegen. Mit gut 88 Stunden Musik und ca. 18 Stunden Videowiedergabe dürfte also zu rechnen sein. Volta kommt mit einem Jahr Garantie und ist bisher nur in schwarz verfügbar. Der Zusatzakku für die iPods der 5. Generation kostet $70.

Dienstag, 17. Okt 2006, 17:14 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 20442 Artikel in den vergangenen 5696 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven