ifun.de — Apple News seit 2001. 22 118 Artikel
   

GPS-Modul für iPod touch und iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Vorneweg: Das seit Monatsanfang angebotene xGPS-Modul lässt sich nur mit einem gehackten iPod touch bzw. iPhone der ersten Generation betreiben. Der Jailbreak ist Voraussetzung dafür, dass softwareseitig auf das angeschlossene Gerät zugegriffen werden kann.

Das OpenSource-Projekt rund um die Entwicklung einer Navigationslösung für iPhone und iPod touch läuft bereits längere Zeit, die Entwicklungsfortschritte wurden regelmäßig in einem eigenen Blog dokumentiert. Während sich die zugehörige Software immer noch in der Entwicklung befindet, ist das Hardware-Modul jetzt für rund 50 Euro zu beziehen. Im Moment lässt sich damit die aktuelle Position bestimmen und anzeigen, die finale, auf Google Maps basierende Softwareversion soll dann umfassende Navigationsmöglichkeiten inklusive Sprachausgabe der Fahranweisungen ermöglichen.

Freitag, 08. Aug 2008, 7:42 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • aehm, was nuetzt mir beim touch das GPS modul ohne Software? Die spaetere Integration in google maps ist dann auch nicht die Loesung, da man ja eine WiFi Verbindung braucht um die Karten zu nutzen, oder?

  • @pheles:
    vielleicht wird es ja noch eine eigene software geben.
    die inhalte von maps werden übrigens nicht gelöscht, wenn du den kanal schließt.
    ich suche mir ab und zu ne route zuhause, klicke sie einmal durch (damit die bilder von den kreuzungen runtergeladen werden) und dann schau ich mir das ganze mobil an, ohne wi-fi verbindung.
    probiers einfach mal aus

  • Frank87:
    danke, das muss ich direkt mal testen.

  • Ich frag mich nur was die Software dann wohl noch kosten wird. Nen Kartenupdate kostet für D ca. 30-40?, wenn man das noch auf die 50? draufrechnet kann ich mir besser nen Navi kaufen, das hat dann immerhin noch den Stromadapter fürn Zigarettenanzünder dabei und so gut kann die Software gar nicht sein das sie TomTom und Co. schlägt

  • Hups, die Software ist ja kostenlos :), habs erst später gelesen. Trotzdem keine Alternative für mich.

  • ich hoff ja noch dass der neue touch auch gps integriert hat und tomtom ne software dafür schreibt. das mit der software is ja eh geplant soweit ich weiss!

  • Klasse Sache wenns funzt …..
    Mein iPhone würde sich freuen ;-)

    Mein iPod Touch brauche ich nur noch für Appstore und Musik

  • Ich finde das sehr interessant. Werde das mal im Auge behalten. Danke für die Info.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22118 Artikel in den vergangenen 5843 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven