ifun.de — Apple News seit 2001. 22 118 Artikel
   

Get a Mac: Neue Apple-Werbevideos

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Gleich vier neue Get a Mac-Werbespots nehmen das Microsoft-Betriebssystem Windows auf die Schippe, die folgenden Links führen zu den Videos auf YouTube: Legal Copy, Biohazard, Stacks und Time Traveller. Nett anzusehen für all jene, die ihren Humor nicht an der Garderobe abgegeben haben.

Hier passt noch ganz gut dazu, was sich wie ein verspäteter Aprilscherz des Wall Street Journal liest: Unter der nächste Windows-Version 7 sollen, sofern man sie mit einem Billig-Notebook bekommt, nur drei Programme gleichzeitig lauffähig sein. Wer mehr will, muss ein Upgrade kaufen. (via 9 to 5 Mac)

Montag, 20. Apr 2009, 8:23 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich liebe die Werbesports von Apple

  • Die zukunftsversion ist geil…“Frozen“ ..hab mich weggeschmissen ^^

  • Das mit den drei Programmen ist doch die blödste Idee die es gibt. Nur ne Frage der Zeit bis es ein Programm gibt, das diese Funktion einfach aushebeln kann.
    Ist doch schlimm wenn man sein Anti-Viren System laufen hat, den Messenger oder die Firewall und dann nicht mal mehr Word und Firefox gleichzeitig öffnen kann…

  • ich glaub das mit den 3 Programmen ist anders gemeint.. eher nicht mehr als 3 Fenster (z.B.) gleichzeitig offen haben.. Firewall usw kann da nicht dazuzählen.. Aber wer weiß was MS wieder vorhat : )

  • naja :D die spots sind lustig, aber naja realitäts entfremdet, vorallem wer baut schon ein virus für ein system das ca 1% der verbraucher haben^^ also ich würds ned machen

  • Wenn du mit 1% Apples Marktanteile meinst, liegst du falsch.

  • das mit den 3 programmen ist leider kein april scherz
    es gibt seit jahren eine xp version für entwicklungsländer bei der es genauso ist

    es ist nur wichtig, dass die produzenten von netbooks nicht so eine einsteiger version für ihre produkte wählen

  • Bzgl. XP-Version der Entwicklungsländer: Wo steht da der Sinn drin, eine „Fenster“-Beschränkung einzubauen? Das ist doch ein Mehraufwand, der sich eigentlich nicht rechnen sollte. Oder übersehe ich da was?

  • die entwicklungsländer version kost fast nichts
    würden da keine beschränkungen eingebaut, würde die ja jeder nutzen und nicht mehr die teureren normalen versionen kaufen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22118 Artikel in den vergangenen 5842 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven