ifun.de — Apple News seit 2001. 20 432 Artikel
Mobile World Congress

Geplante Messeteilnahme: Apple 2008 vs. Apple 2016

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Nimmt Apple am kommenden Mobile World Congress in Barcelona teil? Gut möglich. Bis gestern Abend wurde Cupertino im offiziellen Ausstellerverzeichnis der weltgrößten Mobilfunkmesse, die im kommenden Jahr zwischen dem 27. Februar und dem 2. März stattfinden, gelistet. Kurz nachdem das Web dann über den Eintrag stolperte, wurde der Eintrag jedoch von den Messeveranstaltern entfernt.

Apple Inc

Googles Cache zeigt den Messe-Eintrag noch an

Unabhängig davon, ob sich Apple nun zur Teilnahme an der Messe entschieden hat, die mit ihrem „App Planet“ regelmäßig auch einen gesonderten Bereich für App-Entwickler auffährt, lohnt sich ein Blick in das Pressearchiv Cupertinos.

Ganz spezifisch: Schaut euch diese Medien-Mitteilung vom 16. Dezember 2008 an. Damals informierte Apple darüber, zukünftig nicht mehr an der Fachmesse „Macworld“ teilnehmen zu wollen und begründete die geplante Abstinenz folgendermaßen:

Apple erreicht mehr Menschen, auf mehr Kanälen, als je zuvor. Wie auch bei vielen anderen Unternehmen, zeichnen unsere Messeteilnahmen nur noch für einen sehr kleinen Teil unseres Kundenkontaktes verantwortlich.

Die zunehmende Popularität der Apple Stores, die von mehr als 3,5 Millionen Menschen pro Woche besucht werden und die Apple.com-Website ermöglichen es Apple mehr als hundert Millionen Kunden auf der ganzen Welt über innovative, neue Wege zu erreichen.

Sollte sich Apple wirklich zum MWC 2017 blicken lassen, dürfte die dann ausgegebene Begründung für die Messeteilnahme sicher interessant ausfallen.

Donnerstag, 20. Okt 2016, 9:13 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja, Apple wird immer mehr eine beliebige Firma…da passt das doch!

    • Da überlegen viele, ob dass so ist, dass Apple immer mehr eine beliebige Firma wird!

      Neue Wunder wie das Iphone und gewisser Weise auch das IPad sind schwerlich zu erwarten.
      Das Iphone 7 ist es in meinen Augen jedenfalls nicht.
      Da kommt noch hinzu, dass Apple ein Iphone 7plus nicht liefern kann.

      Also doch immer mehr beliebige Firma?

      • Das iPhone war kein Wunder. Aber das iPhone hat Apples Liebe zur Perfektion gezeigt.

      • +1 (aber das erste Handy, das ein iPod war und ins Internet gehen konnte war schon irgendwie ein bisschen Wunder)

  • Was juckt den neuen Geschäftsführer, was sich der Gründer einmal gedacht hat? Es ist wie bei allen Unternehmen, die von Gründerhand an externe Geschäftsführer übergeben werden. Der Geist geht verloren, es zählen nur noch Zahlen und wenn es mal nicht mehr läuft verlässt man den Laden mit einer ordentlichen Abfindung.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20432 Artikel in den vergangenen 5693 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven