ifun.de — Apple News seit 2001. 21 948 Artikel
   

GEMA will mehr Geld pro iPod

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Während die Schweizer Urheberrechtsgesellschaften erst im April die überhöhten Abgaben für Flashspeicher gesenkt haben, wird nun offensichtlich in Deutschland an drastische Erhöhungen gedacht.
Golem.de: Laut einem Bericht von IT-Business verlangt die Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ) von Apple die Zahlung von 1 Euro Urheberabgabe pro Gigabyte Speicherplatz auf importierte iPods. Das würde einen iPod-Classic mit 160-GB-Festplatte inklusive Mehrwertsteuer um fast 200 Euro verteuern. (Danke Florian)

Auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist, dass Forderungen in dieser Höhe umgesetzt werden: Es überrascht immer wieder, wie entfernt von der Realität die Verwertungsgesellschaften GEMA & Co. leben.
Eine Rückerstattung von Urheberrechtsgebühren für den Fall, dass nur frei verteilbare Musik mit Creative Commons-Lizenz verwendet wird, lehnte ein GEMA-Sprecher auf Anfrage übrigens pauschal ab.

Montag, 26. Mai 2008, 8:34 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich will ja keinem zu nahe treten, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass manche Firmen / Behörden derart geldgierig geworden sind (siehe auch die Energieversorger), dass sie den Bezug zur Realität aka „kleine Leute“ völlig verloren haben. Da ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis manch einer – bildlich gesehen – auf die Barrikaden geht und den Herren und Damen dort oben mal voll auf die Flossen haut.

  • da wird der kleine mann automatisch zum betrüger..wer kann sich das denn alles leisten….
    hätte da noch eine idee….alle 10 atemzüge könnten auch gebüren kosten…
    die haben doch nen vogel..würde ich aus protest nicht zahlen…

  • alles klar! erstma pro GB 1 euro…sag ich mal als normalo langen 30 GB völlig (30 euro). gut will man die wenigstens noch ein bisschen vollkriegen (5GB Musik…ich sag bisschen), machts grob geschätzt bei 1?/song oder Albenrabatt nochmal ca 800? auf 2 jahre.
    juhu…als student ein superdeal!!

  • …ab 01.01.2010 verlangt die OPEC für ein Mittelklasseauto eine Pauschale von 20.000 ?. Ob man damit fährt oder nicht.

    Ohne Worte, was die Politik so alles als rechtmäßig durchgehen läßt…

  • ich warte auf den Tag wo es Ausschreitungen wie in Frankreich gibt gegen gema, gez und co. Hat die Politik eigendlich nix besseres zu tun?

  • ich hab ja normalerweise keine unterschwellige aggressionen oder so nur bei sowas pltzt mir echt der kragen! wenn diese geldgierigen !§$%&#*? so weitermachen kann ich nicht dafür garantieren, dass ich oder angehörige meines freundeskreises (und damit meine ich ehrlich nicht irgendwelche schlägertypen, sondern eher meine kumpanen aus dem kampfsportverein) nicht handgreiflich werden, wenn wir verantwortlich politiker oder funktionäre auf offener straße sehen; denn solche forderungen auch nur in gedanken zu haben zeugt doch von einer solchen realitätsferne, das den betreffenden einfach mal gezeigt werden muss, dass da was falsch läuft. ich weiß mittlerweile warum ich emigrieren will, wenn ich mein studium beendet hab.

  • @gregor: du tust mir leid. wirklich. ist dein anti-aggressionstraining letzte woche ausgefallen?

    wander ruhig aus. nimm deine schlaegerfreunde am besten gleich mit. sowas brauchen wir hier wirklich nicht.

  • Wie unterscheiden die denn den Speicherplatz der von Musik oder Bildern belegt ist?

  • Das ist ja mal wieder eine Frechheit gegenüber allen iPod Besitzern, andere Player von Cowon, Creative & co… müssen auch keinen ? pro GB zahlen.
    Außerdem wie schon Applewoi sagte, wie wollen die feststellen wie viel Musik/Bilder/Daten/Videos den Speicher belegen?
    Geldgierige Halsabschneider sind das nichts anderes, Wegelagerei des 21ten Jahrhunderts!
    Gruß Felix

  • @ Felix123 : Das betrifft nicht nur Apple; lies dir dazu die Quelle durch.

  • schxxss Politiker wollen doch nur an die Kohle um ihre ohnehin schon fetten Diäten weiter erhöhen zu können, egal ob das Volk es gerecht findet oder nicht…wir müssten wirklich ma alle auf die straße gehen und protestieren

  • Wie conny12345 schon sagt, irgendwann müssen wir fürs atmen blechen.

  • gema ist eh so ein Sch***verein :-D bei 200? lohnt es sich ja fast, die alten iPods mit neuen Festplatten zu versehen und irgendwie unter Rockbox zum laufen zu bringen :-D

  • OK, wenn ich dann pauschal zahle – entfällt dann die Gema-Gebühr auf legal gekaufte Musik? Andernfalls zahlt man doppelt.

    Gehen wir zukünftig auch alle vorsorglich mal 3 Jahre in den Knast, da ja nicht auszuschließen ist, daß man mal ne Straftat begeht?

  • Lieber Bart1982, was genau hat dieses Thema mit Politikerdiäten zu tun?

  • also ich empfehle mal die Lektüre hiervon:
    http://www.heise.de/newsticker.....ng/108485/

    Die Verhandlungen über die Abgaben und ihre Höhe laufen noch, insofern gibt es weder für iPods noch für sonstige Speichermedien bereits konkrete Zahlen. Also erstmal locker bleiben und nicht über ungelegte Eier aufregen…
    Und die ZPÜ nimmt das Geld ja nicht für sich selbst ein, sondern für die Urheber der Songs etc., deren Werke wir nachher abspeichern, ergo schimpft man da eigentlich über die Künstler, Musiker etc., die wir toll finden und die halt auch nicht nur von Luft und Liebe leben können…

  • Wie oben von Anfang an auch schon immer steht: „Auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist, dass Forderungen in dieser Höhe umgesetzt werden“
    Unabhängig davon kann man m.E. sehr wohl die Verteilungskriterien in Frage stellen (z.B. warum verdient Ralf Siegel an Guildo Horn?) und wie angedeutet kritisieren, dass die Urheberrechtsabgabe unabhängig von der tatsächlichen Verwendung auferlegt wird.

  • Gema Abgabe + Kaufpreis für den Song. Da passt doch was nicht. Wieso an zwei verschiedenen Stellen? Ist doch kein Radio wo man nichts für bezahlt!

  • Rullator1, wenn du lange URLs willst, schreib am besten keine gekürzten in deinen Kommentar.

  • @rullator: ich bin nicht aggresiv, sondern nur von der politik angepisst. nicht nur dass ich an meinem geburtstag von der polizei vorgeladen werde, weil irgendjemand irgendwen anders beim nazigruß gesehen hat und ich da grad in mein autogestiegen bin, nein auch so sachen wie GEZ zentralabitur, und studiengebühren kotzen mich an. und jetzt komm mir bitte keienr von wegen, dann wähl halt jemanden anders: die parteien in den parlamenten machen alle so einen mist wenn man sie an die macht lässt. wen ich gewählt hab? die piratenpartei, die sind noch halbwegs vernünftig. zurück zum thema: wenn man mir auch nur einmal die möglichkeit bietet, werd ich den mir über den laufenden politiker erstmal wissenschaftlich fundiert erzählen warum die politik scheiße ist (von jemandem mit abitur kann man das erwarten) und ihm dann einen bleibenden eindruck hinterlassen.

  • Hat einer von denen, die hier kluge Kommentare schreiben, schon einmal den Versuch unternommen, sich darüber zu informieren, was die GEMA ist, und was mit dem Geld passiert, dass sie einnimmt? Es handelt sich da nämlich weder um eine Firma noch um „die Politik“. Ich will nicht sagen, dass ich eine solche horrende Gebühr für gut und richtig halte. Aber wenn man dagegen polemisiert, sollte man doch daran interessiert sein, dass man nicht reinen Blödsinn redet, oder?

  • ich weiß dass die GEMA eine organisation ähnlich der GEZ ist, und ich halte sie trotzdem für verbrecher…

  • sagen wir mal man kauft einen 160GB iPod muss man dann 160? mehr zahlen denn jedes GB 1? weil pro GB Musik, das glaube ich nicht, wir zahlen ja zuerst mal unsere Gebühr wenn es soweit kommen würde. was denken die sich, man muss wirklich mal prottestieren, aber es machen ja eh wieder viele nicht mit leider. und wen trifft es wieder am härtesten, die normalos und nicht so viel verdiener.
    armes deutschland :-(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21948 Artikel in den vergangenen 5813 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven