ifun.de — Apple News seit 2001. 21 424 Artikel
   

Funktionserweiterung: Sennheiser setzt auf Ohr- und Kopfhörer mit Mikrofonschalter

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Apple liefert die neuen Modelle des iPod nano und iPod touch lediglich mit den klassischen aber schlichten, weißen Ohrhörern aus. Deren vergleichsweise bescheidene Klangqualität ist seit eh und je Grund für viele Nutzer, auf ein hochwertigeres Ohr- oder Kopfhörermodell umzusteigen. Zudem liefert inzwischen ein Mikrofonschalter, wie er von den beim iPhone mit gelieferten und für 29 Euro separat erhältlichen Apple Earphones mit Fernbedienung und Mikrofon bekannt ist, gute Gründe für ein Upgrade: Der iPod lässt über die Fernbedienungstasten oder das Mikrofon (sofern das iPod-Modell Apples Sprachsteuerung unterstützt) bedienen, während er in der Hosentasche steckt und wird ganz nebenbei noch zum Diktiergerät. Besitzer eines iPod touch erfreuen sich darüber hinaus an der Möglichkeit, dass sie ihre FaceTime-Telefonate nicht mehr wie über eine Freisprecheinrichtung für alle anderen im Raum befindlichen Personen mithörbar führen müssen.

Auf diesen gesteigerte Bedarf an Headsets mit entsprechenden Kabelerweiterungen reagiert selbstverständlich auch die Zubehörszene. Der deutsche Hersteller Sennheiser hat inzwischen zwölf auf die Nutzung mit dem iPod, Pad und iPhone zugeschnittene Headset-Modelle verschiedenster Preisklassen im Angebot, die alle die von Sennheiser „Smart Remote with Mic“ genannte Kombination aus Mikrofon und Bedieneinheit ins Kabel integriert haben.
Der kleine Schalter sitzt etwa 20 Zentimeter unterhalb des Hörers am Kabel und lässt sich dank deutlich getrennter Tasten auch problemlos blind bedienen. Die Sprachqualität des integrierten Mikrofons ist angesichts der kompakten Größe hervorragend. Allerdings ist die gute Abschirmung gegen Außengeräusche sowohl bei den In-Ears wie auch bei den ohraufliegenden Modellen anfangs beim Sprechen etwas gewöhnungsbedürftig.

Die meisten der am kleinen „i“ hinter der Produktbezeichnung erkennbaren Apple-kompatiblen Sennheiser-Headsets sind bei Amazon deutlich unter der Preisempfehlung des Herstellers zu haben. Sofern die Möglichkeit besteht, empfehlen wir euch allerdings einen Besuch beim gut sortierten Fachhandel – vor allem dann, wenn ihr etwas mehr Geld in ein neues Headset investieren wollt, solltet ihr euch die Zeit nehmen und die verschiedenen Hörerarten (In-Ear, ohraufliegend oder ohrmumschließend) vergleichen oder auch mal unterschiedliche Hersteller gegeneinander antreten lassen. Beides ist wichtig: Hervorragender Klang und angenehmer Tragekomfort.

Samstag, 02. Okt 2010, 20:16 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das gibts schon lange bei anderen Kopfhörern, sogar meine AKG k450 kann man mit AKG HA450 so aufrüsten, von der größe und der sehr guten Klangqualität ( und Preis Leistung) sehr zu emphelen.

  • UVP = Unverbindliche Preisempfehlung

    ;-)

  • Nichts geht über die Ohrhörer von Monster. In allen Modellen Top Tragekomfort und Top Sound und das nicht erst seit gestern.
    Preise ab 120?

  • Tolle Kopfhörer gute Deutsche Marke!

    Bayer4G adden Gamecenter

  • OT: Avatar gibt’s für 0,79? im AppStore

  • Hat jemand die Monster Beats by Dr. Dre? Die habe. Diese Funktion auch erhalten kosten allerdings jetzt 130-180?. Habe momentan noch die Sennheiser CX 500.

    Grüße Gamecenter: Antlion90

  • Expertenmeinung
  • Ifun fürs iPad ist ziemlich arm!!

  • also ich erfreue mich mit den Bose on-ear triport headset,
    kann ich nur empfehlen.

  • Ich hatte mich bei MM von einem recht kompetenten Herrn beraten lassen, sodass ich auch am Ende die 15 ? mehr gegenüber Amazon verschmerzt habe. Daheim musste ich dann aber doch feststellen, dass die Klangqualität Wünsche offen lässt. Grade da ich die unterschiedlichsten Dinge höre – von klassischer Musik über Pop/Rock bis hin zu House. Von Sennheiser Kopfhörern für 150? habe ich viel erwartet. Am Ende waren Sie ziemlich basslastig und der Klang war nicht grade klar, was besonders bei einem Klavierstück sehr auffällt.

    So habe ich dann von JBL Bluetooth Kopfhörer bei Amazon bestellt für iPhone/Pod. Ca. 50 ? aber der Klang ist weit ausgewogener. Nicht perfekt, aber das fällt mir jetzt nur bei Klassik auf. Der Rest klingt gut. Für den iPod liegt ein entsprechendes Dongle bei, das man an den Connector anschließt – bestens. Kann ich nur empfehlen. Ich glaube die nennen sich JBL 600 o. Ä. steht leider nicht drauf und mit meinem 3G ohne Multitasking kann ich leider nicht parallel gucken. Wer suchet, der findet.
    Ach ja, mit der PS3 kann man sie leider nicht koppeln – schade.

    Als Headset soll das von der PS3 eine sehr gute Figur machen (30?) – Sonyzubehör. Ich habe es mir mal bestellt und werde testen.

  • Habe hier die MDR-EX85 von Sony am Start. Klanglich perfekt, aber leider ohne MIC. Kennt jemand ein ähnliches Model mit Tasten-MIC?

  • die besten kopfhörer sind die beats by dr dre studio .. nen besseren bass gibt es nicht !

  • Ich benutze ein schlichtes aber gutes headset von sennheisser ( ca. 60?) bin sehr zufrieden mit dem klang!! Aussengeräusche sind teilweise laut für den Gesprächspartner aber man versteht sich gut! Mein bruder hat sich vor kurzem die Monster Beats by Dr. Dre geleistet und ist damit echt zufrieden, gute klänge, Bässe, ich versteh ihm super am Telefon und es gibt kein kabelsalat mehr!! Dafür sind sie wirklich preisintensiver!! Wir vergleichen sie mal demnächst – aber wir sind beide zufrieden!!

  • Die besten kopfhörer sind die von monster cable beats by dr dre studio die kosten 300? aber dafür hast du ein sound den du sonst niemals aus irgend einen kopfhörer kriegst kauft euch die jabe jetzt auch noch die diddybeats beide sind hamma bin ein richtiger monster fan jetzt schon meine zweiten headphones von den

  • Kann mir jemand ein Headset empfehlen, dass ich unterm Helm tragen kann? Denn das wäre oft von Vorteil, wenn man sich verständigen könnte während der Fahrt.
    ( Quad)
    Ich habe ein iPhone4 und mein Partner das 3GS.
    Danke!!

  • @ Jica: Du kannst eigentlich alles In-Ear Kopfhörer unter dem Helm tragen, das diese fest genug im Ohr sitzen und nicht bzw. So gut wie gar niht rausfallen. Hatte bis jetzt jedenfalls keine Probleme.

  • To Shlomo!! Danke für die Antwort!!
    Ich Frage, weil ich mich auch erkundigt habe in einem grossem Geschäft und die mir sagten, dass da nicht alle mit dem iPhone richtig kommunizieren würden bzw. der Verkäufer konnte mir gar nicht sagen, welche das wären und welche nicht!! Ich sollte das Probieren. Ja der ist gut.
    Vielleicht weiß ja jemand, bei welchen es einwandfrei ist. Und auch bei beiden iPhone Generationen funktioniert!!
    Danke !!!

  • @rolibb: Die Beats by Dr. Dre sind vom Klang her okay, aber leider bleiben oft die Stöpsel im Ohr und das Kabel zerlegt sich. Die sind ihr Geld einfach nicht wert!

  • Habe eben meine neuen Sennheiser MM 70i ausgepackt, Sound und Verarbeitung sieht alles sehr gut aus, nur funktioniert die Lautstärkenregelung nicht. Der Mittelknopf zum gespräch annehmen, titel starten usw, funktioniert, nur die Lautstärke will nicht so recht. Hat jemand anderes auch so ein Problem oder liegt es vielleicht an meinem iPhone (3G) 16gb?
    lg The Megil

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21424 Artikel in den vergangenen 5749 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven